Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

29Mrz/19

Die große Täuschung – Teil 10

KAPITEL 1 – Die übernatürliche Realität des New Age – Teil 6

Die persönlichen Erfahrungen von Josh Peck – Teil 2

Das erste Mal, dass ich so etwas wie das Verlassen meines Körpers erlebte, geschah in einer ganz gewöhnlichen Nacht. Ich lebte zu jener Zeit mit einer anderen Freundesgruppe zusammen. Ich war nach oben in mein Schlafzimmer gegangen, um meine Meditationspraktiken durchzuführen. Während des Prozesses zu versuchen, meinen Körper zu verlassen, fühlte ich, dass ich auf einmal leichter wurde und wie ich begann, in die Luft aufzusteigen. Ich öffnete meine Augen und stellte fest, dass ich aufrecht stand und etwa 30 cm über dem Boden schwebte. Obwohl ich mich nicht umdrehte, um meinen physischen Körper zu anzuschauen, hatte ich das Gefühl, dass ich mich außerhalb von ihm befand. Dann fing ich an, unkontrolliert durch den Gang und die Wände in das Wohnzimmer im ersten Stock zu gleiten, wo ich hörte, wie sich zwei meiner Freunde gerade unterhielten. Ich wusste, dass ihr Gespräch zu leise und zu weit von meinem Zimmer weg war, um es mit meinen physischen Ohren von der anderen Seite des Hauses hören zu können. Dennoch bekam ich es Wort für Wort mit, und das war für mich so erschreckend, dass ich mich augenblicklich in meinem physischen Körper wiederfand.

veröffentlicht unter: Täuschungen weiterlesen
28Mrz/19

Die große Täuschung – Teil 9

KAPITEL 1 – Die übernatürliche Realität des New Age – Teil 6

Die persönlichen Erfahrungen von Josh Peck – Teil 1

Geboren im Jahr 1984 und in einer christlichen Gemeinde aufgewachsen, hatte ich einen strengen Baptisten-Pastor, der nicht nur seinen ganzen Fokus auf die Erkenntnis von biblischen Lehrsätzen legte, sondern auch auf deren Umsetzung im Alltag. Mein Rückzug aus der Gemeinde, das Eintauchen ins New Age sowie meine Rückkehr zu Jesus Christus ist mit Sicherheit eine seltsame Geschichte.

veröffentlicht unter: Täuschungen weiterlesen
27Mrz/19

Die große Täuschung – Teil 8

KAPITEL 1 – Die übernatürliche Realität des New Age – Teil 5

Gibt es keine guten Astral-Ebenen?

Aus christlicher Perspektive sagen wir, dass ein geistiger Bereich existiert. Wir nennen ihn für gewöhnlich nicht „Astral“-Bereich, aber das ist lediglich eine Sache der Bezeichnung. Doch für Christen ist es wahrscheinlich, dass sich dämonische Aktivität in den so genannten „Astral-Ebenen“ abspielt.

veröffentlicht unter: Täuschungen weiterlesen
26Mrz/19

Die große Täuschung – Teil 7

KAPITEL 1 – Die übernatürliche Realität des New Age – Teil 4

Astral-Projektion

Eine wahnsinnig beliebte Praktik in der New Age-Bewegung ist die „Astral-Projektion“. Der Name kommt von der Erfahrung, die man dabei macht, wobei der „Astral-Körper“ den leiblichen Körper verlässt. Von dem Astral-Körper, auch „ätherischer Leib“ oder „Geist-Körper“ genannt, glaubt man, dass er einen wesentlichen Teil der Seele ausmachen würde. Es sei der Teil, der den Körper beleben würde, der denken und fühlen könnte und nicht materiell, sondern in seinem Wesen metaphysisch wäre. Von dieser metaphysischen Komponente, welche den physikalischen Leib als Vehikel in Gang setzt, wird geglaubt, dass sie den materiellen Körper energetisch prägen würde, ähnlich wie ein Phantom oder ein Geist.

veröffentlicht unter: Täuschungen weiterlesen
25Mrz/19

Die große Täuschung – Teil 6

KAPITEL 1 – Die übernatürliche Realität des New Age – Teil 3

Magik, Zauberei und Hexerei

In 2.Mose Kapitel 7-8 bevollmächtigt Gott Moses und Aaron vor dem ägyptischen Pharao Zeichen und Wunder zu wirken, um diesem aufzuzeigen, dass die Israeliten, die zu jener Zeit in Ägypten versklavt waren, dem einzig wahren Gott gehörten. Dazu wurden ihnen besondere Kräfte von oben gegeben, damit der Pharao Gottes Volk gehen ließ.

Die ersten drei Zeichen, die sie vor dem Pharao wirkten, waren:

veröffentlicht unter: Täuschungen weiterlesen