Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

25Mrz/20

Wie sich die Auserwählten auf die Entrückung vorbereiten – Teil 13

Quelle - 3. Dezember 2019 – Sean Gooding

Sprüche Kapitel 29, Vers 18

Wenn keine prophetische Offenbarung da ist, wird das Volk zügellos; aber wohl ihm, wenn es das Gesetz (Gottes) beobachtet!

In letzter Zeit ist unter den konservativen Bibelgläubigen viel die Rede von dem Ende der Welt, wie wir sie kennen. Ich habe mit etlichen Diskussionen darüber geführt und dabei festgestellt, dass bei ihnen überall auf vielen Gebieten ein Dringlichkeitsgefühl vorhanden ist. Ich kann von mir selbst sagen, dass sich das bei mir belebend auswirkt, mir aber auch ein wenig unheimlich ist.

Jesus Christus sagt uns in:

veröffentlicht unter: Entrückung weiterlesen
24Mrz/20

Wie sich die Auserwählten auf die Entrückung vorbereiten – Teil 12

Quelle - 29. November 2019 – Sean Gooding

Sprüche Kapitel 29, Vers 18

Wenn keine prophetische Offenbarung da ist, wird das Volk zügellos; aber wohl ihm, wenn es das Gesetz (Gottes) beobachtet!

Die Sünde ist heutzutage überall in dieser Welt offensichtlich. Für gewöhnlich hielt sie sich im Verborgenen und war auf den privaten Bereich beschränkt. Aber nun ist sie aus der Schattenwelt herausgetreten, und bis zu einem gewissen Grad wird sie bereits als Recht deklariert und im öffentlichen Leben als völlig normal angesehen. Und jeder, der gegen diese „Freiheiten“ oder „Rechte“ ist, wird als „intolerant“ bezeichnet.

Gott lässt uns dazu durch den Propheten Jesaja sagen, der auch zu seiner Zeit die offene Sünde beklagte.

veröffentlicht unter: Entrückung weiterlesen
23Mrz/20

Wie sich die Auserwählten auf die Entrückung vorbereiten – Teil 11

Quelle - 22. November 2019 – Sean Gooding

Sprüche Kapitel 29, Vers 18

Wenn keine prophetische Offenbarung da ist, wird das Volk zügellos; aber wohl ihm, wenn es das Gesetz (Gottes) beobachtet!

Ich hoffe, dass wir inzwischen erkannt haben, dass es bei diesem Bibelvers um das akkurate Lehren und Predigen von Gottes Wort geht. Schon allein das Lesen in der Heiligen Schrift ist so bedeutsam, dass Satan versuchen wird, Dich dazu zu bringen, es nicht zu tun, indem er Dir einredet, dass Du Gottes Wort ohnehin nicht verstehen könntest.

Ich hatte heute morgen ein Gespräch mit einer Dame aus der Gemeinde, in welcher ich gerade als Pastor gedient hatte. Sie sprach über das Lesen des Lukas-Evangeliums. Als sie gerade damit beginnen wollte, flüsterte ihr der Teufel ein: „Lies es erst gar nicht, denn du wirst es ohnehin nicht verstehen!“ Doch sie widerstand der Versuchung, und siehe da: Der Heilige Geist ermahnte sie mittels des folgenden Gleichnisses von Jesus Christus dazu, in ihrem Leben mehr Frucht zu bringen, was sie dann auch tat.

veröffentlicht unter: Entrückung weiterlesen
22Mrz/20

Wie sich die Auserwählten auf die Entrückung vorbereiten – Teil 10

Quelle - A.W. Tozer

Die Einsamkeit der Christen in diesen letzten bösen Tagen

Die Einsamkeit des Christen ist die Folge von seinem Glaubensweg mit Gott inmitten einer gottlosen Welt. Nur allzu oft hält ihn diese Gottlosigkeit davon ab, in einer unversöhnlichen Welt ein guter Christ zu sein. Seine ihm von Gott gegebenen Instinkte schreien buchstäblich nach einer Gemeinschaft mit Anderen seiner Art, die seine Sehnsüchte, Hoffnungen und Versunkenheit in der Liebe von Jesus Christus verstehen können. Und weil er in seinem Freundeskreis so wenige Menschen findet, die seine inneren Erwartungen teilen, muss er den Glaubensweg zwangsläufig allein gehen.

Die unerfüllten Sehnsüchte der Propheten, für welche die weltlich gesinnten Menschen zu ihrer Zeit ebenfalls keinerlei Verständnis hatten, veranlassten sie zu klagen, und selbst der HERR Jesus Christus litt darunter. Die gläubige Person, welche der göttlichen Präsenz immer näher kommt, wobei sie innere Erfahrungen macht, wird bei vielen ihrer Mitmenschen kaum auf Verständnis stoßen. Nur wenige wollen über das allerwichtigste Thema überhaupt sprechen und wenn, dann geht es den Anderen mehr um religiöse Fachsimpelei. Deshalb ist der bibeltreue Christ von heute eher still und in sich gekehrt. Aber so gelangt er zu dem Ruf, langweilig und überernst zu sein, so dass er gemieden wird. Auf diese Art und Weise wird die Kluft zwischen ihm und der Gesellschaft immer größer.

veröffentlicht unter: Entrückung weiterlesen
21Mrz/20

Wie sich die Auserwählten auf die Entrückung vorbereiten – Teil 9

Frage: Und was bedeutet dann: So denn, wen Er will, begnadigt Er, und wen Er will, verhärtet Er"?

Römerbrief Kapitel 9, Vers 18

Also: Gott erbarmt Sich, wessen Er will, und verstockt auch, wen Er will.

Das Volk Israel ist ein Beispiel dafür, wen Gott begnadigt. Die Israeliten hatten in der Wüste das goldene Kalb gemacht und sich vor ihm niedergebeugt. Dafür hatten sie Gericht verdient.

veröffentlicht unter: Entrückung weiterlesen
20Mrz/20

Wie sich die Auserwählten auf die Entrückung vorbereiten – Teil 8

Apostelgeschichte Kapitel 13, Vers 48

Als die Heiden (die Nicht-Juden) das (die Worte von Paulus und Barnabas) hörten, freuten sie sich und priesen das Wort des HERRN; und alle, soweit sie zum ewigen Leben verordnet waren, wurden gläubig.

Frage: Können wirklich nur die Menschen gerettet werden, die zum ewigen Leben bestimmt sind? Gott will doch, dass jeder gerettet wird.

Jesus Christus sagt dazu:

veröffentlicht unter: Entrückung weiterlesen
19Mrz/20

Wie sich die Auserwählten auf die Entrückung vorbereiten – Teil 7

4. Heilssicherheit, Heilsgewissheit – was bringt die Auserwählten ans Ziel?

Die Bibel lehrt deutlich die Unverlierbarkeit des Heils – aus reiner Gnade: Es ist Gottes Gnade, dass Er „errettete“ und von Neuem geborene Kinder Gottes bis zum Ende bewahrt.

1.Petrusbrief Kapitel 1, Verse 8-9 + 13

8 IHN habt ihr lieb, obgleich ihr ihn nicht gesehen habt; an Ihn glaubt ihr (auf Ihn setzt ihr euer Vertrauen), obgleich ihr Ihn jetzt nicht seht, und Ihm jubelt ihr mit unaussprechlicher und verklärter Freude entgegen, 9 weil (indem) ihr das Endziel eures Glaubens davontragt, nämlich die Errettung eurer Seelen.

13 Darum macht euch geistlich fertig zum rüstigen Vorwärtsschreiten, seid nüchtern und setzt eure Hoffnung ausschließlich auf die Gnade, die euch in der Offenbarung (beim Offenbarwerden) Jesu Christi (bei der Entrückung) dargeboten wird.

veröffentlicht unter: Entrückung weiterlesen