Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

15Jun/21

Gottes Erlösungsplan vs. Satans Vernichtungsstrategie – Teil 6

Quelle:

veröffentlicht unter: Erlösung weiterlesen
14Jun/21

Gottes Erlösungsplan vs. Satans Vernichtungsstrategie – Teil 5

Quelle:

veröffentlicht unter: Erlösung weiterlesen
13Jun/21

Gottes Erlösungsplan vs. Satans Vernichtungsstrategie – Teil 4

Quelle:

veröffentlicht unter: Erlösung weiterlesen
12Jun/21

Gottes Erlösungsplan vs. Satans Vernichtungsstrategie – Teil 3

Quelle:

veröffentlicht unter: Erlösung weiterlesen
11Jun/21

Gottes Erlösungsplan vs. Satans Vernichtungsstrategie – Teil 2

Quelle - von Debbie McDaniel

5 Möglichkeiten, wie Du Dich vor Satans Plänen schützen kannst

1. Sei wachsam!

1.Petrusbrief Kapitel 5, Vers 8

Seid nüchtern, seid WACHSAM! Euer Widersacher, der TEUFEL, geht wie ein brüllender (fresshungriger) Löwe umher und sucht, wen er verschlingen kann!

veröffentlicht unter: Erlösung weiterlesen
10Jun/21

Gottes Erlösungsplan vs. Satans Vernichtungsstrategie – Teil 1

Quelle - von Debbie McDaniel

Die 7 Kriegsmethoden Satans während der COVID-19-Krise

Die Kämpfe, die wir jetzt auszufechten haben, können uns sehr verunsichern. Jeden Tag erinnern uns die neuen Schlagzeilen und das aktuelle Zeitgeschehen daran, dass wir nicht mehr die Kontrolle haben. Wir fangen uns an zu fragen, wie wir da jemals hindurchkommen werden. Und die „Was wäre wenn“-Gedanken scheinen sich in unserem Kopf immer höher aufzutürmen.

Es gibt aber auch einen unsichtbaren Kampf, dessen wir uns möglicherweise nicht immer bewusst sind. Tag für Tag stehen wir einem realen Feind gegenüber. Wir erkennen das womöglich nicht immer, und wir vergessen vielleicht, dass er da ist. Leicht verlieren wir den Fokus und lassen uns von den anderen Kämpfen in unserem Leben ablenken.

veröffentlicht unter: Erlösung weiterlesen
9Jun/21

Das neue Babylon-Reich – Teil 41

Das neue spirituelle Babylon-Reich – Teil 5

Quelle - 25. März 2021 – Reformation Charlotte

Papst Franziskus ersetzt Jesus Christus durch Maria und behauptet, sie sei die „Brücke zu Gott“

Als die Reformatoren den Papst von Rom für einen Antichristen hielten, hatten sie damit Recht. Das wird jetzt immer deutlicher.

Das Amt des Papstes wurde nach dem römisch-katholischen Dogma immer als das repräsentative Amt Christi auf Erden angesehen und der Papst als der „Stellvertreter Christi“, was der Lehre der Heiligen Schrift diametral entgegengesetzt ist.

veröffentlicht unter: Endzeit weiterlesen