Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

13Sep/18

Stolpersteine auf dem schmalen Glaubensweg – Teil 20

II. Kleine Stolpersteine – Teil 4

6. Aberglaube

Die Pest legte sich wie eine dicke, graue Decke über das Abendland. Sie kam wie ein Dieb in der Nacht – unangemeldet, heimtückisch, still und leise. Bevor sie wieder abklang, waren Millionen von Menschen auf den Britischen Inseln und dem europäischen Festland gestorben. Die Sterberate war erschreckend. Im Mai 1664 wurden in London nur ein paar einzelne Fälle gemeldet, die man stillschweigend ignorierte. Genau ein Jahr später starben dort 590 im gleichen Monat. Im Juni waren es 6 137, im Juli über 17 000, im August über 31 000. Panik machte sich breit. Mehr als zwei Drittel der übrig gebliebenen Einwohner flohen aus ihren Häusern, um den Tod zu entrinnen.

veröffentlicht unter: Glaube weiterlesen
12Sep/18

Stolpersteine auf dem schmalen Glaubensweg – Teil 19

II. Kleine Stolpersteine – Teil 3

4. Gewohnheiten

Der amerikanische Bildungsreformer Horace Mann hat einmal Folgendes geschrieben:

„Die Gewohnheit ist ein Seil. Wir weben jeden Tag einen Faden, und schließlich können wir es nicht mehr zerreißen.“

veröffentlicht unter: Glaube weiterlesen
11Sep/18

Stolpersteine auf dem schmalen Glaubensweg – Teil 18

II. Kleine Stolpersteine – Teil 2

2. Erwartungen

Halte einmal inne und denke über folgende Frage nach: Aufgrund welcher Umstände oder Menschen hast Du Enttäuschungen erlebt? Jemand oder etwas hat Deine Erwartungen nicht erfüllt, stimmt's? Du hattest Dir alles gedanklich zurechtgelegt, wie eine bestimmte Situation gemeistert werden könnte oder die Art und Weise, wie eine bestimmte Person reagieren sollte. Aber Deine Vorstellungen sind niemals Realität geworden. Deine Erwartungen wurden schnell und unerbittlich mit der rauen Wirklichkeit konfrontiert. Dein Wunsch verflüchtigte sich, und zurück blieb ein leerer, unerfüllter Traum.

veröffentlicht unter: Glaube weiterlesen
10Sep/18

Stolpersteine auf dem schmalen Glaubensweg – Teil 17

II. Kleine Stolpersteine – Teil 1

Neben den großen Hindernissen, die früher oder später sehr offensichtlich in Erscheinung treten, gibt es aber noch die kleinen, spitzen Steine, deren Stäubchen ins Auge gelangen, an denen wir uns die Finger aufschneiden oder die auf dem Glaubensweg in unsere Schuhe gelangen können.

Nun wollen wir ein wenig das Gestrüpp auf dem Glaubensweg durchstreifen, damit wir alles freilegen, was uns unsere glückselige Hoffnung rauben will.

veröffentlicht unter: Glaube weiterlesen
9Sep/18

Stolpersteine auf dem schmalen Glaubensweg – Teil 16

II. Große Stolpersteine – Teil 5

10. Zögerlichkeit

Zögerlichkeit ist wie ein kleiner Zwerg, der sich in Dein Leben dort einschleicht, wo es als Folge unverschuldeter oder selbst verschuldeter Umstände eine Schwachstelle gibt und der, wenn man ihn nicht abweist, über die Jahre immer größer wird. Er kann schnell wie ein Laser und leise wie ein Mondstrahl jedes Schloss in Deiner Wohnung oder Deines Büros öffnen. Hat er erst einmal Eingang gefunden, nimmt er Deine ganze Aufmerksamkeit in Beschlag. Und er wird dafür sorgen, dass Du ihn wie Deinen besten Freund achtest. Doch er ist in Wahrheit Dein Feind und nur darauf aus, Dich zu berauben.

veröffentlicht unter: Glaube weiterlesen