Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

17Mai/19

Die große Täuschung – Teil 59

KAPITEL 10 – Wie die New Age-Theologie Kirchen und Gemeinden infiltriert – Teil 7

Weitere New-Age-Irrlehren, die von den Kirchen und Gemeinden übernommen werden

Leider ist es nichts Ungewöhnliches für Menschen, die vorgeben, „Christen“ zu sein, dass sie behaupten, direkte Wort-für-Wort-Botschaften von Jesus über Wege bekommen zu haben, die dem okkulten Channeling und dem automatischen Schreiben ähneln. Während eines tiefen Gebets oder eines tranceähnlichen Moments der Stille, sagen sie, hören sie den HERRN zu sich sprechen. Daraufhin beginnen sie die Worte niederzuschreiben und verkaufen sie als „von Jesus verfasste“ christliche Bestseller.

veröffentlicht unter: Täuschungen weiterlesen
16Mai/19

Die große Täuschung – Teil 58

KAPITEL 10 – Wie die New Age-Theologie Kirchen und Gemeinden infiltriert – Teil 6

Das baptistische Meditations-Gebets-Labyrinth

Bei diesem Labyrinth handelt es sich um einen einzigen, verschlungenen Pfad, der ins Zentrum eines Musters führt und dann wieder hinaus. Solch ein Labyrinth wird genutzt, um zum Beten, zur Meditation und zum geistlichen Erwachen zu inspirieren. Diese Labyrinthe kommen seit Jahrhunderten in katholischen Kathedralen zum Einsatz. Doch in den letzten Jahren hat es ein Wiederaufleben dieser Gebets-Labyrinthe gegeben, und sie sind sehr beliebt in:

veröffentlicht unter: Täuschungen weiterlesen
15Mai/19

Die große Täuschung – Teil 57

KAPITEL 10 – Wie die New Age-Theologie Kirchen und Gemeinden infiltriert – Teil 5

Mutter Erde und der Panentheismus

Am 24. Mai 2015 hat Papst Franziskus einen Brief mit dem Titel „Encyclical Letter Si of the Holy Father Francis on Care for our Common Home“ (Zweite Enzyklika über die Sorge für das gemeinsame Haus“ herausgegeben, in welchem er seine Besorgnis über die Umweltverschmutzung, den Klimawandel und den Umgang mit den natürlichen Ressourcen zum Ausdruck gebracht hat. Ohne jetzt theologisch darauf einzugehen, inwiefern der Katholizismus unter den Schirm des Christentums passt, enthält diese Enzyklika einige bedenkliche Konzepte, die keinen Platz im Gedankengut eines Jüngers oder einer Jüngerin von Jesus Christus haben sollten.

veröffentlicht unter: Täuschungen weiterlesen
14Mai/19

Die große Täuschung – Teil 56

KAPITEL 10 – Wie die New Age-Theologie Kirchen und Gemeinden infiltriert – Teil 4

Das Karma-Konzept

Auf eine unterschwellige Art haben die New Age-Prinzipien die Christenheit durch das Karma-Konzept infiltriert. Christen sind schnell dabei, eine Vorstellung anzunehmen, bei der unsere Sünden erforscht werden und dass wir Verderben ernten, wenn wir in das Fleisch säen und zu glauben, dass eine Person negative Konsequenzen erfahren wird, wenn sie ein unmoralisches Leben führt. „Sicher, ich glaube an das Karma“, wird da so mancher sagen. „Es ist das Prinzip von Saat und Ernte.“

veröffentlicht unter: Täuschungen weiterlesen
13Mai/19

Die große Täuschung – Teil 55

KAPITEL 10 – Wie die New Age-Theologie Kirchen und Gemeinden infiltriert – Teil 3

Engel-Bretter

Ein weiteres Beispiel dafür, wie das New Age und der Okkultismus Anleihen bei christlichen Begriffen nimmt, um ihre eigenen Lehren voranzubringen, sind die jetzt kursierenden „Engel-Bretter“, die dazu verwendet werden, um angebliche „Engel“ und „Geist-Führer“ zu kontaktieren. Im Wesentlichen sind sie wie Ouija-Bretter strukturiert. Allerdings für Christen, die ein Ouija-Brett nicht anrühren würden, aber dennoch mit der geistigen Welt in Kontakt kommen wollen, haben die New Ager und die Okkultisten etwas Spezielles entwickelt.

veröffentlicht unter: Täuschungen weiterlesen