Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

13Aug/13

Gott lässt sich nicht spotten – Teil 1

Durch den Heiligen Geist haben wir eine so enge Verbindung zu Gott, die sogar das übersteigt, was die Jünger mit Jesus Christus erlebt haben. Der Heilige Geist erklärt uns nicht nur die Worte von Jesus Christus, verwandelt uns in Dessen Bild, sondern vermittelt uns auch nach und nach immer mehr den Ratschluss Gottes. Ziel ist es, dass wir zusammen mit anderen Glaubensgeschwistern eine EINHEIT IM GEIST bilden.

Dass diese EINHEIT IM GEIST unglaublich schwer zu erreichen ist, musste schon David zu seiner Zeit feststellen, denn er klagte:

veröffentlicht unter: Glaubensabfall weiterlesen
15Aug/12

Die vier Teile der Unterwelt – Teil 5

Eine Bibelstudie über die Hölle von Mark Hitchcock, dem Autor des sehr aufschlussreichen Buches „Könnte die Entrückung heute stattfinden?“

Die Gehenna

Das führt uns zum letzten Teil der Unterwelt, der in der Bibel beschrieben wird. Die „Gehenna“, der „Feuersee“ oder der „See des brennenden Schwefels“. Er wird auch der „zweite Tod“ genannt und die „ewige Bestrafung“.

Das Wort „Gehenna“ kommt 12 Mal im Neuen Testament vor, und 11 Mal kam es direkt von den Lippen unseres Erlösers, des HERRN Jesus Christus. Das ist etwas, mit dem Menschen fertig werden müssen, die Jesus Christus NUR als liebevoll und gütig sehen wollen, der ALLE Menschen annimmt. Das Wort „Gehenna“ entspricht dem griechischen Begriff „Tal von Hinnom“.

veröffentlicht unter: Glaubensabfall weiterlesen
14Aug/12

Die vier Teile der Unterwelt – Teil 4

Eine Bibelstudie über die Hölle von Mark Hitchcock, dem Autor des sehr aufschlussreichen Buches „Könnte die Entrückung heute stattfinden?“

Der Hades

Der dritte Teil der Unterwelt wird in der Bibel „Hades“ genannt und bedeutet buchstäblich „die Unsichtbaren“ (Siehe Thayer's Greek-English Lexicon):

„Somit ist es der Aufenthaltsort für entkörperte Seelen.“

Das Wort „Hades“ kommt 10 Mal im Neuen Testament vor. Zum ersten Mal taucht es auf, als Jesus Christus sagt:

veröffentlicht unter: Glaubensabfall weiterlesen
13Aug/12

Die vier Teile der Unterwelt – Teil 3

Eine Bibelstudie über die Hölle von Mark Hitchcock, dem Autor des sehr aufschlussreichen Buches „Könnte die Entrückung heute stattfinden?“

Der Abyss

Ein anderer Begriff, der 9 Mal im Neuen Testament vorkommt, ist der „Abyss“. Zum ersten Mal wird er erwähnt in

veröffentlicht unter: Glaubensabfall weiterlesen
12Aug/12

Die vier Teile der Unterwelt – Teil 2

Eine Bibelstudie über die Hölle von Mark Hitchcock, dem Autor des sehr aufschlussreichen Buches „Könnte die Entrückung heute stattfinden?“

Der Tartarus

Der erste Teil der Unterwelt, der in der Bibel Erwähnung findet, wird „Tartarus“ genannt. Dieser Begriff wird nur ein einziges Mal erwähnt in

veröffentlicht unter: Glaubensabfall weiterlesen
11Aug/12

Die vier Teile der Unterwelt – Teil 1

Eine Bibelstudie über die Hölle von Mark Hitchcock, dem Autor des sehr aufschlussreichen Buches „Könnte die Entrückung heute stattfinden?“

Einführung

In den Kirchen wird heute das Thema „Hölle“ oft entweder als zu negativ oder als mittelalterlicher Mythos beiseite gelegt.

Der Mensch hatte aber schon immer eine unersättliche Neugier, hinter den dunklen Schleier des Todes zu blicken, um zu sehen, was sich auf der anderen Seite verbirgt. Es gibt über das Leben nach dem Tod unzählige Theorien.

veröffentlicht unter: Glaubensabfall weiterlesen
7Mai/12

Laodizea heute – Beispiel Rick Warren – Teil 2

Der Fairness halber wollen wir Rick Warren selbst zu Wort kommen lassen:

Quelle - 2. März 2012 von Alex Murashko

Die Debatte über Warrens behauptete Glaubensüberzeugung, über die das „Orange County Register“ berichtete, hat einen wahren Feuersturm innerhalb einer Online-Diskussion ausgelöst. Es gab über 300 Kommentare zu diesem Artikel, und christliche Führer und Laien überhäuften die Saddleback-Kirchenmitglieder und deren Mitarbeiter mit Fragen über den Wahrheitsgehalt der gemachten Aussage, dass Rick Warren glaube, dass Muslime und Christen denselben Gott verehren würden und ob es wahr sei, dass er mit Moscheen Partnerschaften eingegangen sei und mit ihnen die Vereinbarung getroffen hätte, dass sie sich gegenseitig nicht von ihrem jeweiligen Glauben überzeugen dürfen.

veröffentlicht unter: Glaubensabfall weiterlesen