Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

4Aug/15

Segen oder Gericht? – Teil 31

Gottes Zeitplan, die Schmitta – Teil 12

Die 7. Schmitta und das Jubeljahr

Ein letztes Geheimnis gibt es noch, und dieses offenbart uns nicht nur das prophetische Wesen der Schmitta, sondern auch ihre Dynamik im Hinblick auf Wiederherstellung.

Laut Bibel ist jeder 7. Tag ein Sabbat-Tag und jedes 7. Jahr ein Sabbatjahr oder eine Schmitta. Und jede 7. Schmitta führt in ein Jubeljahr.

veröffentlicht unter: Erlösung weiterlesen
3Aug/15

Segen oder Gericht? – Teil 30

Gottes Zeitplan, die Schmitta – Teil 11

Besteht noch Hoffnung? Kann das göttliche Gericht noch abgewendet werden? Um diese Fragen zu beantworten, müssen wir in die Zeit der brennenden Ruinen von Jerusalem in das Jahr 586 v. Chr. zurückgehen. Der Prophet Jeremia hatte sein Volk unaufhörlich davor gewarnt, dass der Tag der Katastrophe kommen würde. Hätte das Gericht noch abgewendet werden können? Ja, wenn das Volk zu Gott zurückgefunden hätte. Eine Erneuerung hätte es retten können. Aber dazu ist aufrichtige Reue, ein Kurswechsel, eine Abwendung von den Sünden erforderlich. Doch das Volk weigerte sich, auf die Warnungen des Propheten zu hören. Es wollte nicht umkehren, und deshalb erfolgte das göttliche Gericht.

veröffentlicht unter: Erlösung weiterlesen
2Aug/15

Segen oder Gericht? – Teil 29

Gottes Zeitplan, die Schmitta – Teil 10

Das Gerichtsmuster

Zunächst erfolgen Warnungen durch die Stimme Gottes über die Stimmen der Gerechten, der geistig Wiedergeborenen oder der Propheten. Doch wenn diese ersten Warnungen unbeachtet bleiben, dann erfolgen Warnungen, die sich in einer weniger freundlichen Weise manifestieren. Dann lässt Gott es zu, dass eine Nation erschüttert wird. Das ist aber immer noch ein Ruf Gottes an ein Volk, dessen Ohren für Seine Stimme so taub und deren Herzen sich Ihm gegenüber derart verhärtet haben, dass Er sich bei ihm nur noch auf diese Weise bemerkbar machen kann. Es wird darauf hören, wenn es hören WILL. Dabei handelt es sich um einen Weckruf und eine Warnung zugleich, nämlich dass wenn diese Nation nicht zu Gott zurückkehrt, sie ein Gericht erfahren wird.

veröffentlicht unter: Erlösung weiterlesen
1Aug/15

Segen oder Gericht? – Teil 28

Gottes Zeitplan, die Schmitta – Teil 9

Wenn wir vier Schmitta-Zyklusse, also 28 Jahre, vom Machtzenit Amerikas im Jahr 1945 weiterrechnen, gelangen wir zum Schmitta-Jahr 1973. Dieses wurde nicht, wie die beiden vorherigen Schmitta-Jahre durch einen Weltkrieg gekennzeichnet. War es dennoch ein wichtiges Jahr? Allerdings.

veröffentlicht unter: Erlösung weiterlesen
31Jul/15

Segen oder Gericht? – Teil 27

Gottes Zeitplan, die Schmitta – Teil 8

Das Geheimnis der Schmitta im Zusammenhang mit dem Aufstieg und dem Fall von Nationen und Imperien

Die Schmitta verändert die Maßstäbe, auch im Hinblick auf die Landschaft von Nationen und das Schicksal von ganzen Imperien. Das kann man wieder ganz deutlich an den Ereignissen im Jahr 586 v. Chr. sehen, als die Schmitta das Königreich Juda zum Einsturz brachte. Die Schmitta sorgt für Veränderungen im politischen und militärischen Bereich, zerstört ganze Städte, lässt komplette Reiche verschwinden und bestimmt, ob ein Imperium aufsteigt oder fällt.

veröffentlicht unter: Erlösung weiterlesen