Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

23Nov/14

Wie man Satans Engel besiegt – Teil 39

Und noch mehr Fragen zum Befreiungsdienst

21. Ist der Befreiungsdienst bei Menschen, die im Satanismus und im Okkultismus involivert sind, schwerer?

Für gewöhnlich ja. Von okkulten Dämonen glauben einige, dass sie mehr Macht hätten als gewöhnliche Dämonen. Auf jeden Fall scheinen solche unreinen Geister stärker zu sein als Dämonen, die aufgrund von emotionalen oder geistigen Verletzungen oder Sünden in einen Menschen eingefahren sind, wenn sich Personen bereitwillig auf den Okkultismus eingelassen haben oder wenn ein Erwachsener, der Autorität über ein Kind hat, dieses dämonischen Wesen geweiht hat.

veröffentlicht unter: Glaube weiterlesen
22Nov/14

Wie man Satans Engel besiegt – Teil 38

Weitere wichtige Fragen

14. Kann man einer dämonisierten Person helfen, wenn sie gar nicht dazu bereit ist?

Das ist äußerst schwierig. Es ist schmerzlich, Menschen in seiner näheren Umgebung zu sehen, die dringend eine Innere Heilung bräuchten, wenn nicht gar eine Befreiung, und sie sich nicht helfen lassen wollen. Diesen Schmerz hat Jesus Christus auch empfunden, als der reiche Jüngling sich von Ihm abwendete.

veröffentlicht unter: Glaube weiterlesen
21Nov/14

Wie man Satans Engel besiegt – Teil 37

Noch mehr Fragen

7. Wenn eine betroffene Person sich von einem Dämon lossagt, geht er dann automatisch?

Manchmal genügt tatsächlich eine Lossagung, damit der Dämon aus dem Inneren einer Person ausfährt. Auf diese Weise haben es einige Menschen fertiggebracht, Dämonen auszutreiben. Häufiger ist jedoch, dass selbst nachdem eine Innere Heilung erfolgt ist, auf die Lossagung der Person ein autoritärer Befehl im Namen von Jesus Christus folgen muss, dass der Dämon gehen soll. Es reicht manchmal, wenn die dämonisierte Person diesen Befehl selbst ausspricht. Aber in den meisten Fällen ist es nötig, dass er von einer anderen kommt.

veröffentlicht unter: Glaube weiterlesen
20Nov/14

Wie man Satans Engel besiegt – Teil 36

Häufig gestellte Fragen

Hier wollen wir nun ein kleines Sammelsurium von Fragen und Antworten zum Thema Innere Heilung und Befreiung vorstellen.

Linda wurde in einer satanischen Familie erzogen. Ihr Vater und ganz besonders ihre Mutter hatten sie missbraucht und sie auch an viele andere „vermietet“. Sie war in Blutrituale und andere schreckliche Aktivitäten verwickelt, seit sie denken konnte und hatte Hunderte von Dämonen in sich wohnen. Als sie wochenlang den Befreiungsdienstprozess mit all seinen Höhen und Tiefen durchmachte, stellte sie eine ganze Menge Fragen.

veröffentlicht unter: Glaube weiterlesen
19Nov/14

Wie man Satans Engel besiegt – Teil 35

Weitere Drehungen und Wendungen

9. In Glaubensbildern kann ein falscher Jesus erscheinen

Es ist für gewöhnlich hilfreich, wenn man während einer Sitzung der Inneren Heilung die betroffene Person fragt, ob sie Jesus Christus während einer schmerzlichen Begebenheit, an die sie sich erinnern kann, sieht. Gelegentlich kommt es vor, dass dann jemand sagt, dass „Jesus“ sehr komisch aussieht oder irgendetwas sagt oder tut, was nicht charakteristisch für den wahren Jesus Christus ist, wie z. B., dass er die betroffene Person verletzt oder missbraucht. Ein Mann berichtete, dass Jesus in seiner Erinnerung sehr finster und hässlich aussah, weil er so behaart war. Eine andere Person beschrieb ihn mit einem Messer in der Hand. Das sind Fälle, bei denen ein Dämon solche Blendbilder hervorruft.

veröffentlicht unter: Glaube weiterlesen