Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

25Jun/22

Wundersame Endzeit-Zeichen – Teil 20

Quelle:

11. April 2022 – Mondo Gonzales im Gespräch mit Bill Salus

Alte biblische Prophezeiungen, die sich noch zu unseren Lebzeiten erfüllen könnten – Teil 3

3. Der Umsturz von Jordanien

Bill Salus:
Es gibt noch eine andere Prophezeiung, die sich noch VOR der 7-jährigen Trübsalzeit erfüllen wird.

Jeremia Kapitel 49, Verse 1-6

1 „Über die Ammoniter: So hat der HERR gesprochen: »Hat denn Israel keine Söhne mehr, oder hat es keinen Erben? Wie kommt es, dass Milkom die Erbschaft in Gad angetreten und sein Volk in den dortigen Städten Wohnung genommen hat? 2 Darum wisset wohl: Es kommt die Zeit“ – so lautet der Ausspruch des HERRN –, „da lasse ICH gegen die Ammoniterstadt Rabba Kriegsgeschrei erschallen; sie soll dann zum Schutthaufen werden, und ihre Tochterstädte sollen in Flammen aufgehen: Da soll dann Israel seine Erben (die, welche ihm sein Erbe genommen haben) wieder beerben!“ – so lautet der Ausspruch des HERRN. 3 Erhebe Wehgeschrei, Hesbon, denn Ai ist zerstört! Jammert, ihr Tochterstädte Rabbas, umgürtet euch mit Sackleinen (Trauergewändern), wehklagt und lauft in den Hürden hin und her! Denn Milkom muss in die Gefangenschaft wandern, seine Priester und Oberen (Fürsten) allzumal!

4 Was prahlst du mit deinen Tälern? Dein Tal ist überströmt, du abtrünnige Tochter, die im Vertrauen auf ihre Schätze sich rühmt: 'Wer sollte an mich herankommen?' 5 Wisse wohl: ICH will Schrecken über dich hereinbrechen lassen von allen Seiten ringsum!“ – so lautet der Ausspruch Gottes, des HERRN der Heerscharen –; „und ihr sollt weggetrieben werden, ein jeder, ohne dass er sich umzublicken vermag, und niemand soll die Flüchtigen wieder sammeln! 6 Doch nachmals will ICH das Geschick der Ammoniter wieder wenden!« – so lautet der Ausspruch des HERRN.

Hier ist von der Stadt der Ammoniter die Rede, der modernen Hauptstadt Amman von Jordanien. Auch diese Stadt wird erst einmal zu einem Trümmerhaufen und dessen Nachbarstädte werden in Flammen aufgehen. Die Israelis werden diese Region wieder übernehmen, nämlich all das, was laut Gott ohnehin schon immer zu ihrem Erbe gehört hat, welches ihnen die Ammoniter jedoch einst widerrechtlich weggenommen hatten. Doch am Ende wird Gott den Ammonitern gegenüber Seine Gnade walten lassen.

Im Moment hat Jordanien noch einen Friedensvertrag mit Israel, aber dieser ist sehr brüchig. Von daher hat sich die Prophezeiung von Jeremia Kapitel 49 noch nicht erfüllt. Wer das nicht glauben will, möge mir bitte einen historischen Beweis dafür liefern, dass dies bereits geschehen ist.

4. Terrorisierung von Ägypten, Jordanien und dem Libanon

Obwohl Jordanien einen Friedensvertrag mit Israel hat, verfallen die Israel umgebenden Länder im Nahen Osten immer mehr dem Terrorismus. Dies wird beschrieben in:

Psalmen Kapitel 83, Verse 1-9

4 „Gegen Dein Volk ersinnen sie einen Anschlag und beraten sich gegen deine Schutzbefohlenen; 5 sie sagen: »Kommt, wir wollen sie vertilgen als Volk: Des Namens Israel soll man fürder nicht gedenken!« 6 Ja, sie haben einmütigen Sinns sich beraten, ein Bündnis gegen Dich geschlossen: 7 Die Zelte Edoms und der Ismaeliter, Moab und die Hagariter, 8 Gebal und Ammon und Amalek, das Philisterland samt den Bewohnern von Tyrus. 9 Auch Assur hat sich zu ihnen gesellt, es leiht den Nachkommen Lots seinen Arm. SELA.“

Dazu gehören auch Ägypten und der Libanon. Im Grunde sind es alle Länder, die in der Prophezeiung von Hesekiel Kapitel 38 und 39, wo der Gog-Magog-Krieg beschrieben wird, NICHT erwähnt werden. Bei diesen in Psalm 83 geschilderten „listigen Anschlägen“ sind auch Terroristengruppen, wie zum Beispiel die Hamas im Gaza-Streifen beteiligt.

Ich denke, dass es demzufolge noch im Jahr 2022 einen letzten israelisch-arabischen Krieg geben wird, so wie er in der Bibel vorhergesagt wird.

Mondo Gonzales:
Manche mögen das bezweifeln; aber ich liebe es, mit Skeptikern zu sprechen, weil einige von ihnen zuweilen gute Fragen stellen. Doch viele sagen oft: „Die Prophetie in der Bibel ist so vage“.

Kannst du uns einige Beispiele oder zumindest eines nennen, wo sich die biblische Prophetie als sehr spezifisch erwiesen hat?

Bill Salus:
Wer Damaskus von einem Tag auf den anderen in Schutt und Asche liegen sieht, so dass man nicht mehr von einer Stadt sprechen kann, wird wissen, wie exakt sich biblische Prophetie erfüllt.

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF.

Newsletter abonnieren »
Seite drucken Drucken
Mach mit beim Endzeit-Reporter-Projekt!
veröffentlicht unter: Endzeit