Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

13Mrz/22

Die Gnadenzeit läuft ab – Teil 33

Quelle - 28. Dezember 2021

„Kurz gesagt, der Impfstoff ist eine Tötungsmaschine“ - Teil 4

Wer dem Plan des Massentötens auf die Spur kommt, ist ein Rechtsextremist

Wir haben in diesem Beitrag investigativ-journalistisch den Beweis erbracht, dass die Pandemie erst durch die genetischen Spritzungen erzeugt wird. Vor allem, dass das Menschensterben auf den genetischen Eingriff in den menschlichen Körper zurückgeht.

Nun haben sich aber sogar Gerichte aus der Deckung gewagt, was wir wirklich nicht erwartet hätten. Drei hohe Verwaltungsgerichte haben mit ihren Urteilen die Täter fast schon entlarvt. Das Oberverwaltungsgericht von Niedersachsen (Lüneburg) machte den Anfang, indem es die 2G-Regelung mit dem Hinweis auf Menschenrechtsverletzungen gegenüber Gift-Verweigerern herausstellte.

Es heißt im Urteil:

„Zur Reduzierung eines solchen Infektionsgeschehens leistet die 2-G-Regelung nur einen SEHR GERINGEN BEITRAG. Demgegenüber stehen durchaus erhebliche Eingriffe in die Grundrechte der ungeimpften Kunden und der Betriebsinhaber.

In dieser Relation – beherrschbares Infektionsgeschehen, GERINGE WIRKUNG DER INFEKTIONSSCHUTZMASSNAHME und erhebliche Grundrechts-Eingriffe – erweist sich die 2-G- Regelung im Einzelhandel derzeit als UNANGEMESSEN.“ (OVG, 16.12.2021)

Von „National Journal“ hieß es in dem Beitrag vom 17.Dezember 2021:

„In Amerika hat das Volk in bundesstaatlichen Gerichten einen Sieg nach dem anderen gegen die von Joe Biden angeordnete Impf-Pflicht davongetragen. Auch bei uns in Deutschland scheinen Gerichte auszuscheren, wie zum Beispiel das Oberverwaltungsgericht Lüneburg, das am 16. Dezember 2021 die 2G-Regel im Einzelhandel in Niedersachsen gekippt hat.

Viele Richter wollen offenbar die Verbrechen gegen die Menschlichkeit der Politiker mit ihren Urteilen nicht absegnen.

Stefan Genth vom 'Handelsverband Deutschland' sagte am 17.Dezember 2021 dazu:

'Wir sehen deutlich, dass hier mit dem Gerichtsurteil in Niedersachsen eigentlich eine Linie vorgegeben wird. Denn in diesem Urteil wird ganz klar gesagt, dass die 2G-Maßnahmen im Einzelhandel bezogen auf das Infektions-Risiko, das im Handel wegen der Maskenpflicht, der Abstandsregeln und der Hygienekonzepte sehr niedrig ist, NICHT verfassungsgemäß sind.

Andere Bundesländer werden hier sicherlich noch folgen, weil dort auch Klagen anhängig sind. Aber das ist vor allem auch ein ganz klares Indiz und eine ganz klare Aussage für die Politik, dieses Urteil aufzunehmen.'

Dieses Urteil wendet sich ganz klar gegen die MENSCHENRECHTS-VERLETZUNGEN der Regierung mit der 2G-Regelung.

Das Merkel-System war über die Herstellung des Labor-Virus und über die Herstellung des genetischen Impf-Giftes unterrichtet. Das genetische Gift ist auf die genetischen Labor-Virusteile abgestellt, um eine wirkliche Pandemie zu erzeugen. Die Welt-Satanisten wollen damit die meisten Menschen ausrotten.“

Genau das sagt Bill Gates immer wieder:

„Ich meine, wer verwenden Dinge, wie GENETISCH MODIFIZIERTE ORGANISMEN und injizieren diese in die Arme von kleinen Kindern. Wir schießen sie einfach direkt in die Venen!“

„Wir werden den zu entwickelnden Impfstoff letztendlich 7 Milliarden Menschen verabreichen.“

„Aber Ihr habt keine Wahl! Die Menschen tun so, als hätten sie eine Wahl. Die Welt wird erst dann zur Normalität zurückkehren können, wenn wir die gesamte Erdbevölkerung geimpft haben.“

„Wir entwickeln neue Impfstoffe und stellen sicher, dass diese alle Kinder erhalten, welche sie benötigen.“

„Das Bevölkerungswachstum zu reduzieren, das ist eigentlich gegen den gesunden Menschenverstand, dass wenn man impft, die Bevölkerungszahl ganz erheblich verringert. Aber dann habe ich losgelegt. Das war im Jahr 2001. Da habe ich diese Erfahrung gemacht. Und dann haben wir im großen Stil im Gesundheitswesen vor allen Dingen Impfstoffe gefördert.“

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF.

Newsletter abonnieren »
Seite drucken Drucken
Mach mit beim Endzeit-Reporter-Projekt!
veröffentlicht unter: Gericht