Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

12Nov/21

Wie sich heute biblische Prophetie zu erfüllen beginnt – Teil 8

Quelle - Nathan Jones

Findet die Hesekiel-Schlacht vor oder nach der Entrückung statt? - Teil 4

Argumente, die dafür sprechen, dass die Gog-Magog-Schlacht nach der Entrückung, aber vor der 7-jährigen Trübsalzeit stattfindet

1. Diese Invasion zeitlich vor der Entrückung einzuordnen, würde dem 1. Zeithinweis in der Bibel widersprechen, in welchem die Begriffe „am Ende der Jahre“ und „am Ende der Tage“ verwendet werden. Dieses „Ende“ ist identisch mit der „Zeit der Not für Jakob“, also der 7-jährigen Trübsalzeit, wie sie beschrieben wird in:

Jeremia Kapitel 30, Verse 7-9

7 „Ach wehe! Gewaltig ist jener Tag, keiner ist ihm gleich! Und eine ZEIT DER NOT ist’s FÜR JAKOB, doch er wird aus ihr gerettet werden!“ 8 „An jenem Tage wird’s geschehen“ – so lautet der Ausspruch des HERRN der Heerscharen –, „da werde ICH sein Joch, das auf deinem Nacken liegt, zerbrechen und deine Fesseln zerreißen; und Fremde sollen sie nicht länger knechten, 9 sondern dem HERRN, ihrem Gott, werden sie dienen und ihrem König David, den ICH ihnen erwecken will.“

Hesekiel Kapitel 38, Verse 8 + 16

8 „Nach geraumer Zeit sollst du (Gog) Befehl erhalten: AM ENDE DER JAHRE sollst du über ein Land kommen, das sich vom Kriege (von der Verwüstung) erholt hat, (zu einem Volk) das aus vielen Völkern auf den Bergen Israels, die dauernd verödet lagen, gesammelt worden ist; jetzt aber ist es aus den Völkern zurückgeführt, und sie wohnen nun in Sicherheit allesamt.

16 Und du wirst gegen Mein Volk Israel heranziehen wie eine Wetterwolke, um das Land zu bedecken. AM ENDE DER TAGE wird es geschehen, dass ICH dich gegen Mein Land zu Felde ziehen lasse, damit die Heidenvölker Mich kennen lernen, wenn ICH Mich vor ihren Augen an dir, Gog, als den Heiligen erweise.“

2. Die Invasion vor die Entrückung zu platzieren, würde auch im Widerspruch zum 5. Zeithinweis stehen, der besagt, dass Israel unmittelbar vor diesem Angriff ahnungslos und in Frieden leben wird. Solange Israel seine Nachbarn nicht unterjocht oder den Friedensbund mit dem Antichristen geschlossen hat, der den siebenjährigen Countdown startet, hat Israel diese friedliche Voraussetzung noch nicht erreicht.

Daniel Kapitel 9, Vers 27

Und wird er einen festen Bund mit der Volksmenge eine Jahrwoche lang schließen und während der Hälfte der (einer) Jahrwoche Schlacht- und Speisopfer abschaffen; und an ihrer Stelle wird der Gräuel der Verwüstung aufgestellt sein, und zwar so lange, bis die fest beschlossene Vernichtung sich über die Verwüstung (den Verwüster) ergießt.«

3. Das Neue Testament zeigt auf, dass kein prophetisches Ereignis vor der Entrückung stattfinden muss. Das bedeutet, dass die Entrückung jetzt unmittelbar bevorsteht. Diese Unmittelbarkeit schließt solche prophetischen Ereignisse, wie die Gog-Magog-Schlacht, aus.

4. Die Entfernung Desjenigen, Der jetzt noch zurückhält, geht mit dem Auftreten des Antichristen auf der Weltbühne einher.

2.Thessalonicherbrief Kapitel 2, Verse 6-8

6 Und was die Gegenwart betrifft, so wisst ihr doch, was ihn (den Antichristen) noch zurückhält, damit er sich zu der für ihn bestimmten Zeit offenbaren kann. 7 Freilich – im Geheimen ist die (Macht der) Gesetzlosigkeit bereits wirksam; nur muss erst Der aus dem Wege geräumt werden (sein), Der sie bis jetzt noch zurückhält. 8 Dann erst wird der Gesetzlose (Frevler) offen hervortreten, den der HERR Jesus aber durch den Hauch Seines Mundes wegraffen und durch den Eintritt Seiner Ankunft vernichten wird.

Da die Gemeinde von Jesus Christus der Tempel des Heiligen Geistes ist, Der als DER ZURÜCKHALTER identifiziert ist, muss die Entrückung erfolgen, BEVOR der Antichrist offenbar wird.

1.Korintherbrief Kapitel 3, Vers 16

Wisst ihr nicht, dass ihr (als Gemeinde) ein Tempel Gottes seid und dass der (Heilige) Geist Gottes in euch wohnt?

Sollte die friedliche Voraussetzung an den Friedensbund des Antichristen geknüpft sein, dann folgt die Gog-Magog-Schlacht sowohl auf die Entrückung als auch auf den Beginn der 7-jährigen Trübsalzeit.

5. Ein Zeitproblem besteht für Israel darin, dass mitten in der Trübsal die Abscheulichkeiten des Antichristen im neu gebauten Tempel die Juden dazu bringen werden, in die Wüste zu fliehen. Denn Jesus Christus sagte:

Matthäus Kapitel 24, Verse 15-16

15 »Wenn ihr nun den Gräuel der Verwüstung (die Entweihung), der vom Propheten Daniel angesagt worden ist (Dan 9,27; 11,31; 12,11), an heiliger Stätte stehen seht – der Leser merke auf! –, 16 dann sollen die (Gläubigen), die in Judäa sind, ins Gebirge fliehen!

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF.

Newsletter abonnieren »
Seite drucken Drucken
Mach mit beim Endzeit-Reporter-Projekt!
veröffentlicht unter: Endzeit