Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

19Okt/21

Wie Satan heute wirkt – Teil 36

Quelle - 11. August 2021 – Interview mit Dr. Rochelle Walensky, Direktorin von CDC

CDC-Direktorin: Impfstoffe verhindern KEINE Infektion

Die Konsequenz: Impfpässe und Covid-Zertifikate sind NUTZLOS und OHNE RECHTSGRUNDLAGE

Dr. Rochelle Walensky, Direktorin der US-Seuchenschutzbehörde „Centers for Disease Control“ (CDC), hat am 27.Juli 2021 in einem Interview auf „CNN“ ein wichtiges Eingeständnis gemacht:

„Der Impfstoff verhindert weder eine Covid-19-Infektion, noch hält er die geimpfte Person davon ab, die Infektion oder die 'Delta-Variante' zu übertragen. Der EINZIGE Nutzen des Impfstoffs besteht derzeit VERMUTLICH darin, den Schwere-Grad der Symptome zu verringern.“

Wenn eine geimpfte und eine nicht geimpfte Person die gleiche Fähigkeit haben, das Virus zu tragen, auszuscheiden und zu übertragen – mit oder ohne Symptome –, welchen Unterschied macht dann ein Impfpass oder ein Impfausweis?

Laut CDC stellen sowohl geimpfte als auch nicht geimpfte Personen, die ein Restaurant, ein Geschäft, einen Gruppenraum, einen Veranstaltungsort oder einen Arbeitsplatz betreten, genau das gleiche Risiko für die anderen Personen dort dar.

Quelle - 30. Juli 2021

CDC-Dokument warnt davor, dass sich die „Delta-Variante“ so leicht wie Windpocken ausbreitet und schwerere Infektionen verursacht

Das Dokument – in Form einer Folien-Präsentation – skizziert unveröffentlichte Daten, die zeigen, dass vollständig geimpfte Personen die „Delta-Variante“ mit der gleichen Geschwindigkeit verbreiten könnten wie ungeimpfte Personen.

Die CDC-Direktorin, Dr. Rochelle Walensky, bestätigte die Authentizität dieses Dokuments, von dem zuerst „The Washington Post“ berichtete.

Dr. Rochelle Walensky sagte gegenüber „CNN“:

„Ich denke, dass die Menschen verstehen sollten, dass wir hier nicht vergebens 'Der Wolf kommt!' rufen. Es handelt sich um eines der am meisten übertragbaren Viren, die wir kennen. Masern, Windpocken usw., die sind alle nichts dagegen.“

Die CDC planen, am 6. August 2021 Daten zu veröffentlichen, welche die kontroverse Entscheidung von Frau Walensky stützen, die Richtlinien für alle Geimpften zu ändern. Sie sagte am 27. Juli 2021 gegenüber „CNN“, dass die CDC empfohlen haben, dass selbst vollständig geimpfte Personen an Orten, an denen die Übertragung des Virus anhaltend oder hoch ist, in Innenräumen Gesichtsmasken tragen sollen.

Frau Dr. Rochelle Walensky meinte weiter:

„Jeder in den Schulen – Schüler, Personal und Besucher – sollte die ganze Zeit über Masken tragen. Die Maßnahmen, die wir brauchen, um das unter Kontrolle zu bringen, sind extrem. Die Maßnahmen, die Sie ergreifen müssen, sind extrem.“

In der CDC-Präsentation wird weiter behauptet, dass die „Delta-Variante“ ungefähr so übertragbar wäre wie die Windpocken, wobei jede infizierte Person im Durchschnitt 8 oder 9 andere infizieren würde. Die ursprüngliche Abstammungslinie wäre ungefähr so übertragbar wie die Erkältung, wobei jede infizierte Person das Virus im Durchschnitt an etwa 2 andere Personen weitergäbe. Diese Infektiosität wird als „R0“ bezeichnet.

Dazu sagte Walensky gegenüber „CNN“:

„Wenn Sie an Krankheiten mit einem R0 von acht oder neun denken, gibt es nicht so viele. Und wenn sich Geimpfte trotzdem anstecken, haben sie GENAUSO VIELE Viren im Körper wie Ungeimpfte. Das bedeutet, dass sie genauso jemanden anstecken wie ungeimpfte Personen, die sich infizieren.“

Dr. Walter Orenstein, Leiter der „Emory Vaccine Center“, der die Dokumente eingesehen hat, sagte gegenüber „CNN“:

„Unter dem Strich haben sich im Gegensatz zu den anderen Varianten geimpfte Personen - auch wenn sie nicht erkrankten - infiziert und Viren in ähnlicher Höhe ausgeschieden wie ungeimpfte Personen, die sich infizierten.“

In dem CDC-Dokument heißt es weiter:

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF.

Newsletter abonnieren »
Seite drucken Drucken
Mach mit beim Endzeit-Reporter-Projekt!
veröffentlicht unter: Täuschungen