Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

18Okt/21

Wie Satan heute wirkt – Teil 35

Quelle:

6. August 2021

Das Interview des Jahres mit Dr. Jane Ruby. Sie stellt unmissverständlich klar, es existiert nicht der Hauch eines wissenschaftlich sauberen Beleges für das die Pandemie und ihre Maßnahmen auslösende Virus. Normalerweise müssen für solche mikrobiellen Organismen wie Keime, Bakterien, Viren oder Pilze immer wissenschaftlich physische Nachweise vorhanden sein, was hier nicht der Fall ist. Dr Ruby erklärt im Detail wie das Virus künstlich zusammengeschustert wurde.

Stew Peters:
Am 5. August 2021 hat Anthony_Fauci zugegeben, dass wenn anti-virale Behandlungen in einem Frühstadium angesetzt werden, sie effektiv sein können.

Aha, das klingt genau nach dem, was wir im Zusammenspiel mit den Ärzten und Wissenschaftlern seit März 2020 immer schon laut gesagt haben und dass uns deswegen natürlich von High-Tech-Oligarchen dafür die Zungen herausgeschnitten wurden. In typischer Fauci-Manier, als der führende Wachhund für Big Pharma, wird er jetzt ein brandheißes, neu patentiertes Produkt vorstellen: „Pfizer-Mectine“ oder „Moderna-Chlorocine“. Es ist unglaublich, dass er jetzt auch noch die Frechheit besitzt zuzugeben, dass frühe anti-virale Behandlungen wirksam sind, wenn wir überlegen, dass ein unglaublicher Druck besteht, alle Menschen – Männer, Frauen, Kinder, Ratten und Mäuse und sich selbst produzierende Organismen auf dem Planeten Erde zu impfen.

Aufgrund althergebrachter Erfahrungen wissen wir, dass wenn man einen Virus daran hindert, nicht tiefer in die Bronchien oder die Lunge einzudringen, dass wir es dann nur mit einer Infektion der oberen Atemwege zu tun haben, die leicht zu handhaben ist. Und wer hat das gesagt? Anthony Fauci selbst.
Wortwörtlich sagte er:

„Wir verabreichen vielleicht sieben bis zehn Tage lang einer Person, die sich in einem frühen Stadium ihrer Infektion befindet, oral ein Medikament, BEVOR es zu der Kaskade von Ereignissen kommt, die zu einer abweichenden Aktivierung führen, einer Entzündungsreaktion, welche Menschen tötet. Denn wir wissen jetzt aus viel Erfahrung mit der Pflege dieser Personen, dass man eine verheerende Krankheit aufhalten kann, wenn man verhindern kann, dass das Virus von den oberen Atemwegen in die Lunge und in andere Organsysteme gelangt, man es zu einem Ansatz VOM TYP EINER ERKÄLTUNG in den oberen Atemwegen machen kann, was wirklich das ist, was wir tun müssen. Wir müssen dieses Virus nur 7-10 Tage außer Gefecht setzen, damit es nicht ein Leben lang erhalten bleibt, wie das HIV-Virus.“

„Einer typischen Erkältung“? Hat er das wirklich gesagt? Dann kann demnach eine normale Erkältung weltumspannend eine globale Tyrannei, übergriffige drakonische Maßnahmen, Hausarreste und ein obligatorisches Tragen von Gesichtsmasken auslösen.

Hat eigentlich irgendjemand dieses SARS-CoV-2-Virus jemals isoliert? Inzwischen sieht es ganz danach aus, dass dies überhaupt nicht der Fall ist.

Auf die neuen Anfragen im Rahmen der Informationsfreiheit im Hinblick auf SARS-CoV-2 - das jetzt SARS-CoV-19 genannt wird -, die in der Zeit vom 15. März 2021 – 14.August 2021 unter anderem von den USA, der Ukraine, von Brasilien, den Niederlande, Australien, England, Irland und Kanada eingereicht wurden, lautete überall die Antwort:

„ES GIBT KEINEN VIRUS!“

Es gibt keinen „SARS-CoV-2“- oder „SARS-CoV-19“-Virus, der wissenschaftlich unter Verwendung des wissenschaftlichen "Gold-Standards" des Henle-Koch-Postulates isoliert wurde, so dass seine Existenz für jeden überall auf der Welt hätte nachgewiesen werden können! Keine Regierung der oben genannten Staaten kann also einen Beleg für diesen Virus vorweisen.

Wie kann man etwas bestätigen, dessen Existenz gar nicht nachgewiesen werden kann?

Wir haben jetzt die medizinische Expertin Dr. Jane Ruby im Studio, die uns diese Frage beantworten kann. Dr. Jane Ruby, existiert dieses Virus überhaupt?

Dr. Jane Ruby:
Stew, lass uns einen genaueren Blick darauf werfen, was hier eigentlich vor sich geht. Gemäß der Aussagen von vielen Experten und Wissenschaftlern und von vielen Regierungen weltweit bestätigt, gibt es dieses Virus gar nicht, außer in einer digitalen, theoretischen Abstraktion, die auf einem Computer hergestellt, auf einer genomischen Datenbank beruht.

Dieses Virus, wie wir es hier immer gesagt haben, wurde NIEMALS:

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF.

Newsletter abonnieren »
Seite drucken Drucken
Mach mit beim Endzeit-Reporter-Projekt!
veröffentlicht unter: Täuschungen