Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

9Apr/21

Zwischen zwei Welten – Teil 35

Quelle – 15. Januar 2021, Quelle - 12. Januar 2021

15. Januar 2021 – mRNA ist KEINE Impfung!!! - Makia Freeman

Die mRNA COVID-19 -Technologie ist KEINE Impfung – Teil 1

Nein, es ist KEIN Impfstoff. Die mRNA-COVID-Technologie, die derzeit in vielen Ländern der Welt teilweise vom Militär verabreicht wird, ist KEIN Impfstoff.

Ich wiederhole: Es ist KEIN Impfstoff.

Es gibt in der Tat in der modernen Technologie viele Dinge, aber ein Impfstoff gehört nicht dazu.

Wir müssen uns der Tatsache bewusst werden, dass der COVID-BETRUG die technokratischen und transhumanistischen Aspekte der Neuen Weltordnung (NWO) rasch so weit beschleunigt hat, dass sich die Menschen blind stellen, um eine „Behandlung“ zu erhalten, die auch ist:

  • Ein chemisches Mittel
  • Ein Betriebssystem
  • Ein Produktionsgerät für synthetische und chemische Krankheitserreger

Dieser neuer COVID-Impfstoff ist eine völlig neue Art von Technologie; möglicherweise ist er sogar noch gefährlicher als die durchschnittlichen Impfstoffe, die Dir für gewöhnlich verabreicht werden.

10 Dinge, die Du über die experimentellen Impfstoffe wissen solltest

Auf einen Blick:

  • Die Geschichte: Da die COVID-Impfung dazu geplant wurde, um sie jedem Menschen auf der Welt zu verabreichen, gibt es eine Menge Dinge, die Du darüber wissen solltest.
  • Die Auswirkungen: Diese COVID-Impfstoffe sind ein massives, beispielloses und gefährliches Experiment an der gesamten Weltbevölkerung.

Experimentelle COVID-Impfstoffe

Sie kommen in die Stadt und werden weltweit eingeführt, wie es die transhumanistische Agenda der Neuen Weltordnung (NWO) vorschreibt. Diese nächste Phase des COVID-Betrugs ist unglaublich gefährlich - die Phase, in der die Behörden bei ihren Souveränitätsverletzungen noch einen Schritt weitergehen, indem sie tatsächlich mit als Medizin getarntem GIFT in den Körper von Menschen eindringen.

Diese neuen COVID-Impfstoffe sind noch schlimmer als Deine normalen regulären toxischen, krebserzeugenden Mutagen-Impfstoffe, da einige von ihnen (die von „Pfizer“ und „Moderna“) hergestellten mRNA-Impfstoffe eine gefährlich neue exotische Kreatur sind: Werkzeuge, die Deine Gene aktiv überfallen und neu programmieren.

Hier sind 10 Dinge, die Du über die COVID-Impfung wissen solltest, sowie eine Liste am Ende des Artikels mit nur einigen der schrecklichen Verletzungen und Todesfälle, die er bisher verursacht hat.

1. Experimentelle COVID-Impfstoffe: Nie zuvor verwendete Tools zum Ändern und Programmieren Deiner Genetik

Die von „Pfizer“ und „Moderna“ hergestellten COVID-Impfstoffe werden als mRNA-Impfstoffe (Messenger (Boten)-RNA) bezeichnet - eine völlig neue Art von Impfstoff, der noch nie zuvor beim Menschen zugelassen oder angewendet wurde. Aus diesem Grund haben die Wissenschaftler auch keine Ahnung, was sie von diesem Impfstoff erwarten können und auch keine Möglichkeit zu wissen, ob er tatsächlich wirksam und sicher ist oder nicht.

Herkömmliche Impfstoffe führen Teile eines geschwächten Virus ein, um eine Immun-Antwort des menschlichen Körpers zu stimulieren. Mit den mRNA-Impfstoffen werden Moleküle synthetischen genetischen Materials aus nicht-menschlichen Quellen in Deine Zellen injiziert, wobei Deine Gene manipuliert und permanent neu programmiert werden, damit sie Antikörper produzieren, die angeblich das mutmaßliche SARS-CoV-2-Virus abtöten sollen, welches COVID verursacht (obwohl das Virus noch niemals isoliert, gereinigt oder zu 100% nachgewiesen wurde). Diese neu geschaffenen Proteine werden nicht von Deiner DNA reguliert und sind daher Deinem Körper völlig fremd.

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF.

Newsletter abonnieren »
Seite drucken Drucken
Mach mit beim Endzeit-Reporter-Projekt!
veröffentlicht unter: Erlösung