Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

2Mrz/21

Die Bedeutung der Endzeit-Prophetie im Gemeindezeitalter – Teil 60

Quelle: „Ancient Prophecies Revealed – 500 Prophecies Listed in Order Of When They Were Fulfilled“ (Offenbarung alter Prophezeiungen – 500 Prophezeiungen in der Reihenfolge aufgelistet, wie sie sich erfüllt haben) von Dr. Ken Johnson

Von der Entrückung bis zum zweiten Kommen von Jesus Christus auf die Erde – Teil 7

Die Reinigung/Läuterung

Einer der Gründe, weshalb es die 7-jährige Trübsalzeit überhaupt geben muss, ist der, um Israel von den Gottlosen zu reinigen und zu läutern. In folgender Bibelstelle lässt Gott den Propheten Hesekiel sagen, dass nachdem die Juden wieder in ihr Land Israel zurückgekehrt sind, das Volk durch Seinen Zorn von den Ungläubigen gereinigt wird.

Hesekiel Kapitel 20, Verse 33-38

33 „So wahr ich lebe!“ – so lautet der Ausspruch Gottes des HERRN –: „Mit starker Hand und hocherhobenem Arm und so, dass ICH Meinem Ingrimm freien Lauf lasse, will ICH Mich als König über euch erweisen! 34 ICH will euch aus den Heidenvölkern herausführen und euch aus den Ländern sammeln, in die ihr zerstreut worden seid, mit starker Hand und hocherhobenem Arm und so, dass ICH Meinem Ingrimm freien Lauf lasse, 35 und will euch in die Wüste inmitten der Völker bringen und dort ins Gericht mit euch gehen von Angesicht zu Angesicht!

36 Wie ICH einst in der Wüste des Landes Ägypten mit euren Vätern ins Gericht gegangen bin, ebenso will ICH auch über euch Gericht halten!“ – so lautet der Ausspruch Gottes des HERRN. 37 „Da will ICH euch unter Meinem Stabe an Mir vorübergehen lassen und euch zur Erfüllung der Bundespflichten zwingen, 38 und ICH will die Ungehorsamen und die von Mir Abgefallenen aus euch aussondern: Aus dem Lande, in dem sie als Fremdlinge gelebt haben, will ICH sie herausführen; aber auf Israels Boden soll keiner von ihnen zurückkehren, damit ihr erkennt, dass ICH der HERR bin!“

Hesekiel Kapitel 22, Verse 17-22

17 Weiter erging das Wort des HERRN an mich folgendermaßen: 18 »Menschensohn, die vom Hause Israel sind für Mich zu Schlacken geworden; sie sind alle wie Kupfer und Zinn, Eisen und Blei: Silberschlacken sind sie geworden!« 19 Darum hat Gott der HERR so gesprochen: »Weil ihr alle zu Schlacken geworden seid, darum will ICH euch nunmehr inmitten Jerusalems zusammenbringen. 20 Wie man Silber und Kupfer, Eisen, Blei und Zinn im Schmelzofen zusammentut, um Feuer darunter (dawider) anzufachen, damit es zum Schmelzen gebracht wird, so will ICH euch in Meinem Zorn und Grimm zusammentun und euch hineinlegen und zum Schmelzen bringen. 21 Versammeln will ICH euch und das Feuer Meines Ingrimms gegen euch anfachen, dass ihr darin (in Jerusalem) geschmolzen werden sollt. 22 Wie man Silber im Schmelzofen schmelzt, so sollt ihr in der Stadt geschmolzen werden, damit ihr erkennt, dass ICH, Der HERR, Meinen Grimm über euch ausgegossen habe!«

Jerusalem wurde von den Juden im Jahr 1967 zurückerobert. Von da an hatte die Läuterung begonnen.

Jeremia Kapitel 30, Verse 6-7 + 11 + 22 + 24

6 „Fragt doch nach und seht zu, ob auch ein Mannsbild in Kindesnöte kommen kann! Warum sehe ich denn alle Männer die Hände an die Hüften stemmen wie Frauen in Kindesnöten und alle Gesichter in Totenblässe verwandelt? 7 Ach wehe! Gewaltig ist jener Tag, keiner ist ihm gleich! Und eine Zeit der Not ist’s für Jakob, doch er wird aus ihr gerettet werden!“

11 „Denn ICH bin mit dir“ – so lautet der Ausspruch des HERRN –, „um dir zu helfen. Denn über alle Völker, unter die ICH dich zerstreut habe, will ICH völlige Vernichtung bringen; dich allein will ICH nicht völlig vernichten, sondern dich nur nach Gebühr (deiner Verschuldung entsprechend) züchtigen; denn ganz ungestraft will (kann) ICH dich nicht lassen.“

22 „So werdet ihr denn Mein Volk sein, und ICH will euer Gott sein.“

24 Nicht nachlassen wird der lodernde Zorn des HERRN, bis Er’s vollbracht und die Gedanken Seines Herzens ausgeführt hat: Am Ende der Tage werdet ihr das schon erkennen!

Die Folge der Bestrafung des Volkes Israel wird die Rückbesinnung auf Gott sein.

Sacharja Kapitel 13, Verse 8-9

8 Dann sollen im ganzen Lande« – so lautet der Ausspruch des HERRN – »zwei Drittel darin ausgerottet werden und umkommen, der dritte Teil aber soll darin übrig bleiben. 9 Dieses letzte Drittel will ICH dann ins Feuer bringen und sie schmelzen, wie man Silber schmelzt, und sie läutern, wie man Gold läutert. Dieses (das geläuterte Drittel) wird dann Meinen Namen anrufen, und ICH werde ihnen antworten und sagen: ›Dies ist Mein Volk!‹, und es wird ausrufen: ›DER HERR ist mein Gott!‹«

Daniel Kapitel 12, Verse 1 + 9-10

1 „Zu jener Zeit nämlich wird Michael auftreten, der große Engelfürst, der deine Volksgenossen beschützt, und es wird eine Zeit der Bedrängnis eintreten, wie noch keine dagewesen ist, seitdem es Völker gibt, bis zu jener Zeit; aber dein Volk wird in jener Zeit gerettet werden, nämlich ein jeder, der sich im Buch (des Lebens) aufgezeichnet findet.“

9 Da antwortete Er: „Gehe, Daniel! Denn die Offenbarungen sollen verschlossen (verborgen) und versiegelt bleiben bis zur Endzeit. 10 Viele werden ausgesondert, gereinigt und geläutert werden, aber die Gottlosen werden gottlos handeln; und kein Gottloser wird Verständnis dafür haben, während die Verständigen es verstehen werden.“

Jesaja Kapitel 1, Verse 22 + 25-26

22 „Dein Silber ist zu Schlacken geworden, dein edler Wein mit Wasser verschnitten.

25 ICH will Meine Hand gegen dich kehren und deine Schlacken wie mit Laugensalz ausschmelzen und all dein unedles Metall ausscheiden, 26 und will dir wieder Richter schaffen wie in der Vorzeit und Ratgeber wie zu Anfang: Danach wird man dich nennen ›die Burg der Gerechtigkeit, die treue Stadt‹.“

Jesaja Kapitel 48, Vers 10

„Wisse wohl: ICH habe dich (allerdings) geläutert, aber dich nicht als Silber erfunden; ICH habe dich geprüft im Glutofen des Leides.“

Jeremia Kapitel 6, Verse 27-30

27 Zum Prüfer habe ich Dich bei Meinem Volk (für Mein Volk) bestellt, zum Metallprüfer, damit Du ihren Wandel erkennen lernst und prüfst. 28 Allesamt sind sie widerspenstige Empörer, gehen als Verleumder umher, sind gemeines Kupfer und Eisen, allesamt schändliche Bösewichter! 29 Der Blasebalg hat wohl geschnaubt, aber aus dem Feuer ist nur Blei herausgekommen: Vergeblich ist alles Schmelzen gewesen, die Schlacken haben sich nicht ausscheiden lassen. 30 ›Verworfenes Silber‹ nennt man sie nun, denn der HERR hat sie verworfen.

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF.

Newsletter abonnieren »
Seite drucken Drucken
Mach mit beim Endzeit-Reporter-Projekt!
veröffentlicht unter: Endzeit