Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

21Jun/20

Vorboten der Trübsalzeit – Teil 19

Corona-Virus-Fakten

Zusammenfassung der wichtigen Informationen des Videos vom 2. Februar 2020 von Coach Cecil:

Die Corona-Virus-Täuschung – Teil 2

2. Bill Gates und Indien

Am 31. Januar 2015 erschien dazu auf netzfrauen.org folgender Bericht:

Impfallianz – Bill Gates und Merkel machen Pharmakonzerne mit Impfstoffen reich – Zehntausende Mädchen als Testpersonen missbraucht

Deutschland war im Rahmen der G7-Präsidentschaft Gastgeber für eine internationale Geberkonferenz für die Impf-Allianz Gavi. Schirmherrin Dr. Angela Merkel konnte rund 200 Teilnehmer begrüßen, u. a. Bill Gates, die Pharmaunternehmen und die Organisation ONE, die von Bono mit gegründet wurde. Vertreten wurde diese Organisation von Maria_Furtwängler.

War den Teilnehmern der Geberkonferenz bekannt, dass aufgrund umstrittener Impfstoffstudien die „Bill & Melinda Gates Foundation“ in Indien ins Kreuzfeuer der Kritik geraten ist? In Indien wurden nachweislich Tausende Kinder als Testpersonen für Impfstoffe missbraucht. Es kam zu schweren Nebenwirkungen und Todesfällen. Die „Bill & Melinda Gates Foundation“ sowie zwei von ihr finanzierte Organisationen und die WHO werden in Indien vom Obersten Gerichtshof angeklagt.

Doch bei den Milliarden-Umsätzen war die Begeisterung bei der Pharma groß. Sie teilen mit, dass für Impfstoff-Hersteller die Beteiligung an Gavi von großer Bedeutung ist, denn die Allianz sorgt für eine stabile Nachfrage. Im Vorfeld der Geberkonferenz machten Impfstoff-Hersteller, zu denen auch Sanofi_Pasteur_MSD und Pfizer gehören, Zusagen für geringe Impfstoff-Preise, denn die stehen schon lange wegen Überteuerung in der Kritik.

Milliardengeschäft Impfstoff – Die internationale Impf-Allianz Gavi

Bill Gates warnt in Berlin die Welt und sagte:

„Es ist ein Unglück, dass die Impfrate in den reichen Ländern nicht bei 100 % liegt.“

Wir möchten hier auch noch einmal auf die Allianz mit Monsanto hinweisen und dass Gates ein Faible nicht nur fürs Impfen, sondern auch für die Gentechnik hat. Ebenso ist Bono ein Unterstützer von Monsanto, Apple und Coca Cola.
Zu den größten Gebern gehören die „Gates-Stiftung“, die USA und Deutschland. Auch die Pharmakonzerne gehören zu der Gavi. Ein rentables Geschäft für die Konzerne, denn Gavi garantiert den Pharmafirmen einen riesigen Markt.
Gesundheit ist ein Schwerpunkt der deutschen G7-Präsidentschaft im Jahr 2015. Die Wiederauffüllungskonferenz der globalen Impf-Allianz Gavi fand am 26. und 27. Januar auf Einladung der Bundesregierung und unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Merkel statt und wurde vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung mitveranstaltet.

„Wir wollen hier in Berlin etwas erreichen, das für die nächste Periode von 2016 bis 2020 eine gute Nachricht für 300 Millionen Kinder sein soll. Wir wollen so viele Kinder durch Impfung vor Krankheiten wie Lungenentzündung, Masern, schwerem Durchfall oder Röteln schützen. […] Wir in Deutschland haben uns angesichts der Herausforderung von Ebola dazu entschlossen, unseren Beitrag für die nächste Periode auf 600 Millionen Euro zu erhöhen“.

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel bei der Gavi-Geberkonferenz am 27.1.2015

Dazu ein Beitrag, den wir von unser Netzfrau aus Chile erhielten. Dieser wurde von uns übersetzt und führte uns durch weitere Recherchen nach Indien, wo wir Unglaubliches, ja Schockierendes erfuhren.

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF.

Newsletter abonnieren »
Seite drucken Drucken
Mach mit beim Endzeit-Reporter-Projekt!
veröffentlicht unter: Endzeit