Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

3Jun/19

Wie die New Age-Theologie zum Glaubensabfall führt – Teil 10

Kapitel 9 - „Velvet Elvis“ (Der sanfte Elvis) oder ein falscher Jesus –
Teil 2

Besorgnis wegen Rob Bell

Besorgt schrieb ich folgende Email an die Leitung des Kundendienstes einer der großen christlichen Buchhandlungsketten, die ebenfalls diese gerade erschienene „Breathe“-DVD verkaufte, bei der es sich um eine verwässerte Version von Bells eigentlicher Lehre über das Yoga-Atmen handelt:

„Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin darauf aufmerksam geworden, dass Sie in ihren Geschäften jetzt die DVD „Breathe“ von Rob Bell verkaufen.

Sie sollten wissen, dass Herr Bell jetzt eine Yoga-Atemtechnik nach fernöstlichem Stil lehrt und sich sehr gut damit auskennt. Das Folgende ist ein direktes Zitat von einer seiner Sitzungen:

'Im Yoga ist einer der zentralen Lehrsätze, dass Dein Atem immer gleichmäßig sein sollte, egal welche Stellung Du einnimmst. Der Yoga-Meister sagt: 'So ist es, wenn Du Jesus nachfolgst und Dich Gott hingibst.' Das bedeutet, das Göttliche ins tägliche Leben zu integrieren.'

Ich bin äußerst beunruhigt, dass Sie ein Produkt von jemandem verkaufen, der seine Anweisungen, wie wir Jesus Christus nachfolgen sollen, von 'Yoga-Meistern' annimmt. Und ich kann Ihnen versichern, dass er damit keine christlichen Yoga-Meister meint. Ich bin aus dem Okkultismus herausgekommen, der mich in große Not gebracht hat und bin im höchsten Grad alarmiert, dass Sie etwas verkaufen, was das Potential hat, viele Menschen in die geistliche Finsternis und in den Okkultismus zu führen.

Ich möchte Sie bitten, dass sie die Produkte von Rob Bell oder zumindest diese 'Breathe'-DVD aus ihren Läden nehmen. Falls Sie das nicht tun, sehe ich mich veranlasst zu glauben, dass Sie sich nicht um den christlichen Inhalt des Materials kümmern, das Sie in Ihren Geschäften verkaufen. Wenn dem so wäre, würde ich Ihre Laden-Kette nicht mehr weiter unterstützen und anderen Christen empfehlen, ebenfalls davon abzusehen.

In Erwartung Ihrer baldigen Antwort verbleibe ich

mit freundlichen Grüßen

Dr. Gregory R. Reid

Die Antwort kam von der Public Relations-Abteilung. Sie lautete:

„Dr. Reid,

nach der Durchsicht Ihrer E-Mail und der 'Nooma'-DVD mit dem Titel 'Breathe' von Rob Bell sehe ich keine Verknüpfung zwischen dem, was Rob Bell vermittelt und dem Thema Yoga. Er spricht nirgendwo das Wort 'Yoga' aus; auch sagt er nichts darüber, wie man atmen soll.

Die ganze DVD ist ein Monolog darüber, wie Gott jedem Lebewesen Atem schenkt und die geistlich tiefere Bedeutung des Atems. Rob Bell sagt: 'Du bist eine heilige Schöpfung Gottes. Der göttliche Atem fließt durch Dich hindurch und durch die Person neben Dir und die Person neben euch. Du bist ein heiliger Boden. Es gibt eine Heiligkeit für die Menschen um uns her. Es geht darum, wie Du mit ihnen umgehst. Jesus sagte, was auch immer wir für sie tun, das hätten wir für Ihn getan.'

Ich habe auch mit den Käufern dieses Produktes über diese DVD gesprochen. Drei verschiedene Personen in unserem Unternehmen hatten diese DVD geprüft, noch bevor wir sie freigegeben hatten. Und alle drei Personen waren über die Aussagen in Ihrer Email schockiert. Bei allem Respekt wollen wir Ihnen sagen, dass wir mit Ihrem Kommentar nicht einverstanden sind. Es hat den Anschein, als hätten Sie dieses Projekt kritisiert, ohne persönlich den Inhalt überprüft zu haben.

Wir sind sehr erfreut darüber, die 'Nooma'-DVD-Serie anbieten zu können, und die DVD 'Breathe' ist ein Qualitätsprodukt, von dem wir das Gefühl haben, dass es diejenigen, die sie anschauen, in eine tiefere Beziehung mit Gott zieht. Von daher lehnen wir Ihre Bitte ab, dieses Produkt aus unseren Läden herauszunehmen.“

Darauf habe ich zurückgeschrieben:

„Sehr geehrter Herr …,

vielen Dank für Ihre Antwort. Damit haben Sie klar Stellung bezogen, wo Sie alle stehen und dass Sie sich dafür entschieden haben, meine Bedenken und mein direktes Zitat von Rob Bell im Hinblick auf seine Affinität zu 'Yoga-Meistern' völlig zu ignorieren.

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF.

Newsletter abonnieren »
Seite drucken Drucken
Mach mit beim Endzeit-Reporter-Projekt!
veröffentlicht unter: New Age