Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

4Sep/18

Stolpersteine auf dem schmalen Glaubensweg – Teil 11

I. Das Ego - Teil 11

9. Befreiung aus der Sklaverei – Teil 2

Aber das Gebet allein bringt noch keine Erlösung. Erlösung und Befreiung bringt einzig und allein und ein für allemal:

  • Das vergossene Blut vom Lamm Gottes
  • Die Erlösungstat von Jesus Christus am Kreuz auf Golgatha
  • Der auferstandene HERR zur Rechten des himmlischen Vaters

Hebräerbrief Kapitel 10, Verse 19-23

19 Weil wir denn nun, Brüder und Schwestern, durch das Blut Jesu den Freimut haben zum Eingang in das Heiligtum, 20 den Er uns eröffnet hat als neuen und lebendigen Weg durch den Vorhang, das ist: Durch Sein Fleisch, 21 und haben einen Hohenpriester über das Haus Gottes, 22 so lasst uns hinzutreten mit wahrhaftigem Herzen in der Fülle des Glaubens, besprengt in unseren Herzen und los von dem bösen Gewissen und gewaschen am Leib mit reinem Wasser. 23 Lasst uns festhalten an dem Bekenntnis der Hoffnung und nicht wanken; denn Er ist treu, Der sie verheißen hat.

Galaterbrief Kapitel 5, Verse 24-25

24 Die aber Christus Jesus angehören, haben ihr Fleisch samt seinen Leidenschaften und Begierden gekreuzigt. 25 Wenn wir nun im Geiste leben, so lasst uns im Geiste auch wandeln!

Das „gekreuzigte Fleisch“ ist das entthronte Ich. Denn nur darin können sich „Leidenschaften und Begierden“ entwickeln. Dabei geht es nicht lediglich darum, dass diejenigen, die Jesus Christus angehören:

  • Sich bessern
  • Große Entschlüsse fassen
  • Mit diesem oder jenem in ihrem Leben brechen
  • Tatkräftige sittliche Anstrengungen machen

sondern tatsächlich darum, sein Ego sterben zu lassen, um eine neue Schöpfung zu werden.

Galaterbrief Kapitel 6, Verse 15-16

15 Denn weder auf die Beschneidung noch auf das Unbeschnittensein kommt es an, sondern nur auf eine »neue Schöpfung«; 16 und alle, die nach dieser Richtschnur wandeln werden: Über die komme Friede und (göttliches) Erbarmen, nämlich (das heißt) über das Israel Gottes!

2.Korintherbrief Kapitel 5, Vers 17

Wenn also jemand in Christus ist, so ist er eine neue Schöpfung (neu geschaffen): Das Alte ist vergangen, siehe, ein Neues ist entstanden!

Die Befreiung aus einer Gebundenheit kann niemals aus dem Gesamten der Erlösung herausgerissen werden. Die verschiedenen Bereiche des Seelenlebens bilden gleichermaßen miteinander verbundene Röhren, d. h. der Wasserstand in der einen kann nicht sinken, ohne dass er in allen übrigen sinkt. Es kann sein, dass wenn ein Mensch vergeblich um Befreiung von einer einzigen Sünde ringt, der Haupthaken an einer ganz anderen Stelle sitzt. Der kann sich zum Beispiel im ungebrochenen Herzen und Willen befinden, in der Menschengefälligkeit, im Ich-Leben und dergleichen.

Johannes Kapitel 5, Vers 44

Wie könnt ihr zum Glauben kommen, da ihr Ehre voneinander annehmt, aber nach der Ehrung, die vom alleinigen Gott kommt, kein Verlangen tragt?

Johannes Kapitel 12, Vers 43

Denn an der Ehre bei den Menschen lag ihnen (den Mitgliedern vom Hohen Rat) mehr als an der Ehre bei Gott.

Irgendwo befindet sich im Menschen, der keine Befreiung erfährt, ein fauler Fleck, mit dem er nicht ans Licht will – eine ungelöste Schuld, die bekannt und in Ordnung gebracht werden muss. Vielleicht bestehen ja auch okkultistische, spiritistische Verbindungen oder Ähnliches. Aber in den meisten Fällen wird es die Unwissenheit und falsche Lehre sein.

Deshalb ist es so wichtig, dass wir beten, dass uns der Heilige Geist die Augen öffnen möge und wir uns von Ihm führen und leiten lassen. Wenn wir uns in allem Gottes Willen beugen, dann kann Sein Segen fließen. Wir sollten uns mit nichts Geringerem begnügen als mit der wahren, vollen, ganzen Erlösung, die durch das vergossene Blut des Lammes möglich wurde. Dadurch werden wir eins mit dem dreieinigen Gott und können in dieser Gewissheit in dem ruhen, was Er ist und ein Leben ganz aus Ihm und für Ihn führen. Selbst aus dem dunkelsten Tal und der ödesten Tiefe können wir dann vertrauensvoll auf Seine Herrlichkeit schauen.

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF.

Newsletter abonnieren »
Seite drucken Drucken
Mach mit beim Endzeit-Reporter-Projekt!
veröffentlicht unter: Glaube