Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

31Jul/18

Praktische Heiligung – Teil 39

Übersetzung des Buches von C.J. Ryle „Holiness“

Die Gemeinde, die Jesus Christus aufbaut – Teil 1

Matthäus Kapitel 16, Vers 18

„Und nun sage auch ICH dir: Du bist Petrus (Fels, d.h. Felsenmann), und auf diesem Felsen will ICH Meine Gemeinde erbauen, und die Pforten des Totenreiches sollen sie nicht überwältigen.“

Gehören wir zu der Gemeinde, die Er auf einem Felsen gebaut hat?
Sind wir Mitglieder der einzigen Gemeinde, in welcher unsere Seelen gerettet werden können?

Das sind wichtige Fragen, die eine ernsthafte Betrachtung verdienen. Ich bitte um Deine vollste Aufmerksamkeit, während ich versuche, die einzig wahre, heilige Gemeinde aufzuzeigen und die Füße der Menschen in diese einzig sichere Herde zu führen.

  • Was ist diese Gemeinde?
  • Wie ist diese Gemeinde?
  • Was sind ihre Merkmale?
  • Wo kann sie gefunden werden?

Zu all diesen Punkten habe ich etwas zu sagen. Ich werde die Worte unseres HERRN Jesus Christus entfalten: „Auf diesem Felsen will ICH Meine Gemeinde erbauen, und die Pforten des Totenreiches sollen sie nicht überwältigen.“

Bei diesen berühmten Worte gibt es fünf Dinge, die unsere besondere Aufmerksamkeit verdienen:

  1. Ein Gebäude: „Meine Gemeinde“
  2. Ein Erbauer: Jesus Christus sagt: „ICH will Meine Gemeinde erbauen“
  3. Ein Fundament: „Auf diesem Felsen will ICH Meine Gemeinde erbauen“
  4. Gefahren inbegriffen: „Die Pforten des Totenreiches“ (die Hölle)
  5. Beteuerte Sicherheit: „Die Pforten des Totenreiches sollen die Gemeinde nicht überwältigen“

Das ganze Thema ist ganz besonders wichtig in unserer heutigen Zeit. Heiligkeit ist das vorherrschende Merkmal von allen, die zu der einzig wahren Gemeinde von Jesus Christus gehören.

1. Die Gemeinde von Jesus Christus ist ein Gebäude

Der HERR Jesus Christus spricht von „Meiner Gemeinde“. Nun, was ist diese Gemeinde? Es gibt nur wenige Fragen die wichtiger sind als diese. Der Grund, warum ich sage, dass wir diesem Thema besondere Aufmerksamkeit schenken sollten, sind die vielen großen Irrtümer, die diesbezüglich auf der Welt weit verbreitet sind.

Die Gemeinde, von der Jesus Christus spricht, ist kein materielles Gebäude. Es ist kein Tempel, der von Menschenhänden aus Holz, Ziegeln, Steinen oder Marmor erbaut ist. Es ist die Gemeinschaft von Männern, Frauen und Kindern.

Es ist keine spezielle sichtbare Kirche auf der Erde, weder die westliche noch die östliche Kirche. Es ist auch nicht die Kirche von England oder die Kirche von Schottland.

Vor allem ist sie mit Sicherheit nicht die Kirche von Rom. Die Gemeinde, von der Jesus Christus spricht, stellt sich viel weniger zur Schau wie die sichtbaren Kirchen auf der Welt; aber sie ist in den Augen viel bedeutsamer als diese.

Die wahre Gemeinde setzt sich aus sämtlichen Gläubigen an den HERRN Jesus Christus zusammen, also aus wahrhaftig heiligen und bekehrten Menschen, die ihre Sünden aufrichtig bereut haben, aufgrund von Glauben zu Jesus Christus geflüchtet und in Ihm neue Geschöpfe geworden sind. Sie besteht aus den Erwählten Gottes, die allesamt Seine Gnade empfangen haben, im Blut von Jesus Christus reingewaschen wurden, mit der Gerechtigkeit von Jesus Christus bekleidet sind und die durch den Heiligen Geist, Den Jesus Christus für sie vom himmlischen Vater erbeten hat, geistig wiedergeboren und geheiligt sind. Es sind Menschen von jedem Rang und Namen, jeder Nation und jedem Volk mit den unterschiedlichsten Sprachen.

Die wahre Gemeinde ist:

  • Der Leib Christi
  • Die Herde von Jesus Christus
  • Die Braut von Jesus Christus
  • Die Ehefrau des Lammes
  • Die heilige Ekklesia, welche die Apostel gegründet haben
  • Die gesegnete Gemeinschaft aller Menschen, die treu in ihrem Glauben sind
  • Die Gemeinde auf dem Felsen

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF.

Newsletter abonnieren »
Seite drucken Drucken
Mach mit beim Endzeit-Reporter-Projekt!
veröffentlicht unter: Heiligung