Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

27Mai/13

Bereit für die Entrückung? – Teil 3

Die richtige Erkenntnis über den Heiligen Geist – Teil 3

Bibelstudium vom 25. März 2013 von Pastor F. M. Riley

Beweis: Die Taufe von Jesus Christus

Etwa 30 Jahre später ging der HERR Jesus Christus zu Johannes, dem Täufer, um sich taufen [eintauchen] zu lassen.

Matthäus Kapitel 3, Verse 13-17

13Da kommt Jesus aus Galiläa an den Jordan zu Johannes, um sich von ihm taufen zu lassen. 14Johannes aber wehrte ihm und sprach: „Ich habe es nötig, von dir getauft zu werden, und du kommst zu mir?“ 15Jesus aber antwortete und sprach zu ihm: „Lass es jetzt so geschehen; denn so gebührt es uns, alle Gerechtigkeit zu erfüllen!“ Da gab er Ihm nach. 16Und als Jesus getauft war, stieg Er sogleich aus dem Wasser; und siehe, da öffnete sich Ihm der Himmel, und Er sah den Geist Gottes wie eine Taube herabsteigen und auf Ihn kommen. 17Und siehe, eine Stimme [kam] vom Himmel, die sprach: „Dies ist Mein geliebter Sohn, an dem ICH Wohlgefallen habe!“

Was ist tatsächlich bei diesem Ereignis geschehen? Zwei Dinge!

1.

Jesus Christus erfüllte die Voraussetzungen des Gesetzes Gottes, um als Hohepriester zwischen Gott und dem Menschen zu dienen.

2.Mose Kapitel 29, Vers 4

„Dann sollst du Aaron und seine Söhne vor den Eingang der Stiftshütte führen und sie mit Wasser waschen.“

Beachtet, dass der Hohepriester mit Wasser gewaschen werden musste, bevor er seine „heiligen Gewänder“ anlegte. Lest folgende Aussage von Jesus Christus selbst in Vers 15 und lasst sie auf Euch wirken.

2.

Die Taufe von Jesus Christus und alle damit verbundenen Ereignisse dienten dazu Ihn als den verheißenen Messias und Retter Israels zu identifizieren.

Johannes Kapitel 1, Verse 32-33

32Und Johannes bezeugte und sprach: „Ich sah den Geist wie eine Taube vom Himmel herabsteigen, und Er blieb auf Ihm. 33Und ich kannte Ihn nicht; aber der Mich sandte, mit Wasser zu taufen, der sprach zu mir: 'Der, auf den du den Geist herabsteigen und auf Ihm bleiben siehst, der ist's, der mit Heiligem Geist tauft.“

Ehre sei Gott! Halleluja! Preist den HERRN!

Aus diesen Bibelstellen wird ersichtlich, dass der Heilige Geist Gottes mindestens 3 Jahre, 6 Monate und noch länger in der Welt wirkte, bevor Er auf die Gemeinde des HERRN kam, wie in Apostelgeschichte Kapitel 2 beschrieben.

EINWAND: Aber einige weisen heute auf folgende Bibelstelle, in welcher der HERR Jesus Christus sagte:

Johannes Kapitel 7, Verse 38-39

38“Wer an mich glaubt, wie die Schrift gesagt hat, aus seinem Leib werden Ströme lebendigen Wassers fließen.“ 39Das sagte Er aber von dem Geist, den die empfangen sollten, welche an Ihn glauben; denn der Heilige Geist war noch nicht da, weil Jesus noch nicht verherrlicht war.

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF.

Newsletter abonnieren »
Seite drucken Drucken
Mach mit beim Endzeit-Reporter-Projekt!
veröffentlicht unter: Entrückung