Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

5Jul/12

DIE VERSUCHUNG

Eine Bibelstudie über das griechische Wort „peirasmos“ von Pastor Riley mit ausdrücklicher Genehmigung zum Übersetzen und Veröffentlichen

1.Korinther Kapitel 10, Vers 13

Es hat euch bisher nur menschliche Versuchung betroffen. Gott aber ist treu; Er wird nicht zulassen, dass ihr über euer Vermögen versucht werdet, sondern Er wird zugleich mit der Versuchung auch den Ausgang schaffen, so dass ihr sie ertragen könnt.

Das griechische Wort „peirasmos“ kommt 21 Mal im Neuen Testament vor. Es ist in der King James-Bibel 15 Mal mit „Versuchung“, 5 Mal mit „Versuchungen“ und 1 Mal mit „versuchen“ übersetzt. Die buchstäbliche und tatsächliche Bedeutung dieses Wortes lautet „Prüfung“, „Gericht“, „Versuchung“, „Test oder Versuch (unter widrigen Umständen, z. B. bei einer Konfrontation, Verfolgung usw.). (Siehe Strong's No 3986)

Nun folgen alle Bibelstellen, in denen dieses Wort verwendet wird. Die nähere Untersuchung dieser Bibelstellen dürfte für jedes Gotteskind [jeden wahren Gläubigen] sehr aufschlussreich sein, welches die „glückselige Hoffnung“ hegt, dass unser HERR Jesus Christus in Herrlichkeit für Sein Volk zur Entrückung wiederkehrt.

Matthäus Kapitel 6, Vers 13

„Und führe uns nicht in Versuchung [peirasmos], sondern errette uns von dem Bösen. Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit! Amen.“

Das ist Teil des Mustergebets, das der HERR Jesus Christus Seinen Jünger und der Menschenmenge gab, als Er auf dem Berg eine große Rede hielt. So sollten sie beten.

Matthäus Kapitel 26, Vers 41

„Wacht und betet, damit ihr nicht in Versuchung [peirasmos] kommt! Der Geist ist willig, aber das Fleisch ist schwach.“

Das war die Warnung, die Jesus Christus Petrus und den anderen Jüngern im Garten Gethsemane gab, als Er sie schlafend vorfand.

Markus Kapitel 14, Vers 38

„Wacht und betet, damit ihr nicht in Versuchung [peirasmos] kommt! Der Geist ist willig, aber das Fleisch ist schwach.“

Das ist der Beitrag von Markus über dieselbe Warnung von Matth 26:41.

Lukas Kapitel 4, Vers 13

Und nachdem der Teufel alle Versuchung [peirasmos] vollendet hatte, wich er von Ihm eine Zeitlang.

Das ist Teil des Beitrags von Lukas über den „Test“ [peirasmos] für den HERRN Jesus Christus von Seiten des Teufels, bevor Er Sein persönliche Mission begann.

Lukas Kapitel 8, Vers 13

„Die aber auf dem Felsen sind die, welche das Wort, wenn sie es hören, mit Freuden aufnehmen; aber sie haben keine Wurzel; sie glauben nur eine Zeitlang, und in der Zeit der Versuchung [peirasmos] fallen sie ab.

Das ist die Erklärung des HERRN Jesus Christus zu Seinem Gleichnis über den Sämann im Lukas-Evangelium. Es ein EIN SCHLÜSSIGER BEWEIS dafür, dass ein schlichtes Glaubens“bekenntnis“ und die Behauptung, ein „Jünger“ von Jesus Christus zu sein, eine Person NICHT zu einem WAHREN GLÄUBIGEN macht.

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF.

Newsletter abonnieren »
Seite drucken Drucken
Mach mit beim Endzeit-Reporter-Projekt!
veröffentlicht unter: Erlösung