Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

3Jul/12

Vernichtung der Seele? – Teil 2

Eine Bibelstudie von Pastor Riley mit ausdrücklicher Genehmigung zum Übersetzen und Veröffentlichen

„Eine lebendige Seele“

Alle, die von sich behaupten, Christen zu sein, sollten mit Folgendem vertraut sein:

1.Mose Kapitel 2, Vers 7

Da bildete Gott der HERR den Menschen, Staub von der Erde, und blies den Odem des Lebens in seine Nase, und so wurde der Mensch eine lebendige Seele.

Ob es manchem nun gefällt oder nicht, aber dieser Vers gliedert den Körper, die Seele und den Geist des Menschen in EIN WESEN ein, als „eine lebendige Seele“.

1.Mose Kapitel 1, Verse 26-27

26Und Gott sprach: „Lasst uns Menschen machen nach unserem Bild, uns ähnlich; die sollen herrschen über die Fische im Meer und über die Vögel des Himmels und über das Vieh und über die ganze Erde, auch über alles Gewürm, das auf der Erde kriecht!“ 27Und Gott schuf den Menschen in Seinem Bild, im Bild Gottes schuf Er ihn; als Mann und Frau schuf Er sie.

Beide Bibelstellen machen deutlich, dass es „Gott, der HERR“ war, der den Menschen erschaffen hat, seinen Körper, seine Seele und Seinen Geist und alles in eine „lebendige Seele“ eingegliedert hat. Der Mensch hat absolut NICHTS mit seiner eigenen Schöpfung zu tun. Es war vollständig DAS WERK GOTTES.

Ich betone das deshalb, weil …

Prediger Kapitel 3, Vers 14

Ich habe erkannt, dass alles, was Gott tut, für ewig ist; man kann nichts hinzufügen und nichts davon wegnehmen; und Gott hat es so gemacht, damit man Ihn fürchte.

Hallo! Seit Ihr noch dabei?

1.Mose 2:7 und 1.Mose 1:26-27 sagen ausdrücklich, dass es „Gott, der HERR“ war, der den Menschen erschaffen hat, seinen Körper, seine Seele und seinen Geist. ER integrierte dies alles in eine einzige „lebendige Seele“. Der Mensch hat mit seiner eigenen Schöpfung nichts zu tun. Es war vollständig das Werk Gottes.

Ich betone diesen Punkt besonders, da die Bibel sagt, dass „alles, was Gott tut, für ewig ist“. Es wird also niemals aufhören zu existieren. Nun, glaubst Du Gottes Wort oder verleugnest Du es, indem Du der Irrlehre der Evolutionstheorie anhängst? Klingen diese Verse danach, dass die Seele irgendeines Menschen [sei er verloren oder erlöst] ausgelöscht wird oder aufhört zu existieren? Wohl kaum!

Das Wort Gottes lehrt, dass der Körper des Menschen ZEITWEILIG von Seele und Geist getrennt sein kann.

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF.

Newsletter abonnieren »
Seite drucken Drucken
Mach mit beim Endzeit-Reporter-Projekt!
veröffentlicht unter: Erlösung