Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

2Jan/12

Bereitet Russland einen Angriff auf Amerika vor?

Quelle - 23. November 2011 von Paul McGuire

www.NewsWithViews.com

Nach dem Fall der früheren Sowjetunion ist Russland nicht länger als Weltmacht betrachtet worden. Aber diejenigen, die Russland unterschätzt haben, werden ein böses Erwachen erleben. Heute besitzt Russland nämlich das zweimächtigste Militär auf der Welt und ist die Nummer 2 in der Öl- und Erdgas-Produktion. Das Magazin „Forbes“ schätzt, dass in Moskau jetzt 79 Milliardäre leben, 21 mehr als letztes Jahr. Der hochrangige russische General, Nikolai Makarov, sagte, dass die Ausdehnung der NATO in Richtung Osten oder ein Angriff auf den Iran von Seiten Amerikas und Israel Russland dazu veranlassen könnte, in diesen Konflikt einzugreifen.

Er sagte wörtlich:

„Die Wahrscheinlichkeit eines bewaffneten Konflikts an fast allen Grenzen in dieser Region hat sich dramatisch erhöht. Unter gewissen Umständen kann ich nicht ausschließen, dass sich aus den lokalen und regionalen Konflikten ein weitflächiger Krieg entwickeln wird, bei dem auch Atomwaffen zum Einsatz kommen.“

Mit anderen Worten: Russland ist bereit, Atomwaffen einzusetzen!!!

Während Amerika so naiv war, abzurüsten, hat Russland mehr als 12 000 Flugabwehrraketen in seinem Verteidigungssystem, die nicht nur abwehren, sondern auch angreifen können. Viele dieser so genannten ICBMs sind auf Großstädte und wichtige Ziele in Amerika gerichtet. Auch nach dem „Fall der Sowjetunion“ hat Russland massive Militärübungen mit Staaten wie Iran und China durchgeführt. Diese Verteidigungsübungen tragen dazu bei, dass sich Russland auf US-Raketenangriffe jeglicher Art vorbereitet. Außerdem baut Russland weiterhin sein riesiges unterirdisches Atomschutzbunker-System aus. Einige Militärexperten spekulieren, dass Russland sich insgeheim auf den 3. Weltkrieg vorbereitet.

Einige Geheimdienst-Experten glauben sogar, dass Russland sich für einen eigenen Anschlag auf die USA rüstet. Die Russen bunkern gerade Getreide, Lebensmittelvorräte, Gold und Öl in rauen Mengen. In ihren unterirdischen Speichern können sie 326 Tonnen Getreide lagern und in ihren militärischen Einrichtungen weitere 80 Millionen Tonnen. Zur selben Zeit rüsten die Republikaner, die Demokraten und das so genannte „Super-Komitee“ Amerika immer mehr ab und kürzen den amerikanischen Militär-Etat, während andere Staaten, wie China, immens aufrüsten!!!

Selbst bevor die Streitigkeiten zwischen Israel und dem Iran ihren Höhepunkt erreichten, hatte sich Russland schon auf einen Atomkrieg mit Amerika vorbereitet. Jahre zuvor hatte sich das russische Militär dazu entschlossen, denn ein totaler Atomkrieg mit Amerika würde ihnen viel Gewinn einbringen. Russland baut gerade massive unterirdische Super-Großstädte, damit ihre Top-Führer einen Atomkrieg überleben können. Seit den 60er Jahren, - genau zu der Zeit, als die Anti-Kriegsbewegung in vollem Gange war,- hat Russland mit Hilfe von russischen Agenten den Bau von Untergrundbunkern für den Fall eines Atomkrieges vorangetrieben. Es gibt zahlreiche Komplexe mit der Größe von Washington D. C., wie z. B. „Evil Mountain“ oder „Yamantau-Mountain“. Der Zweck von „Evil Mountain“ ist, der russischen Elite bei einem Atomkrieg ein Überleben zu sichern. Auch in den USA und anderen Staaten auf der Welt wird massiv an Untergrund-Basen gebaut; viele haben die Ausmaße von Großstädten. Und dies geschieht alles, um sich auf den 3. Weltkrieg vorzubereiten.

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF.

Newsletter abonnieren »
Seite drucken Drucken
Mach mit beim Endzeit-Reporter-Projekt!
veröffentlicht unter: Endzeit