Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

28Apr/21

Zwischen zwei Welten – Teil 54

Quelle:

8. Januar 2021 – Jan Markell von „Olive Tree Ministries“, Pastor Brandon Holthaus von der „Rock Harbor Church in Bakersfield im US-Bundesstaat Kalifornien und Pastor Billy Crone von der „Sunrise Bible Church in Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada

Wird die Gemeinde von Jesus Christus das globale Gräuel von „The Great Reset“ aufhalten können? - Teil 6

Jan Markell:
Brandon, du hast die Theologie angesprochen. Sie ist zu meiden, sagst du, wenn dabei nicht die biblische Wahrheit gelehrt wird. Wenn man in eine Kirche geht und dort über das Tausendjährige Friedensreich spricht, merkt man – so wie Billy Crone es gesagt hat -, dass dort Prophetie überhaupt nicht gelehrt wird. Du sprichst oft darüber, was ich sehr gut finde. Kannst du noch ein wenig mehr darauf eingehen?

Brandon Holthaus:
Der Grund dafür ist die dahinter stehende Theologie, die aus der Reformation hervorkam. Dabei handelt es sich um die Ersatz-Theologie, die aus dem Katholizismus hervorging. Bei dieser reformierten Föderaltheologie gibt es keine Eschatologie. Man spricht zwar von dem Millennium und der Zeit danach; doch man vergeistigt das Buch der Offenbarung völlig.

Es ist tatsächlich so, dass nur Pastoren und andere Christen, welche die Heilige Schrift nach dem Dispensationalismus auslegen, die biblische Prophetie verstehen. Aber das werden leider immer weniger. Die überwältigende Mehrheit der Kirchen in Amerika sind reformiert. Deshalb wird dort auch keine Eschatologie gelehrt. Von daher sind die Menschen, welche diese Kirchen und Gemeinden besuchen, geistlich völlig blind, was die derzeitige Realität anbelangt, die sie umgibt.

Meine Mahnung ist: Wir leben in den letzten Tagen. Du solltest nicht mehr länger in einer Kirche oder Gemeinde bleiben, die sich weigert, biblische Prophetie zu lehren. Pastoren werden von Gott dafür zur Verantwortung gezogen, was sie lehren und für die Geisteshaltung der Mitglieder ihrer Gemeinden, die dadurch entsteht.

Deshalb ist es wichtig, dass Du eine gute Kirche oder Gemeinde findest, welche die Wahrheiten des Dispensationalismus lehrt, bei dem die Bibel und die darin enthaltene Prophetie buchstäblich genommen wird. Ansonsten wirst Du getäuscht.

Jan Markell:
Eine andere Irrlehre neben der so genannten Substitutionstheologie oder Ersatz-Theologie, die purer Anti-Semitismus ist, ist natürlich der Dominionismus mit seiner Zwei-Reiche-Lehre unter dem Motto „Das Millennium-Reich JETZT“. Das ist die Theologie der „New Apostolic Reformation“ (NAR)-Bewegung, die von C._Peter_Wagner ins Leben gerufen wurde. Der Dominionismus wird auch in vielen Pfingstgemeinden und charismatischen Kirchen gelehrt, aber nicht in allen. Es gibt von diesen Pastoren, mit denen ich gesprochen habe, glücklicherweise noch welche, die das Buch der Offenbarung und das Buch Daniel usw. lehren.

Viele Pastoren dieser NAR-Kirchen und -Gemeinden würden Dir sagen, dass sie die Welt perfekt machen werden. Und erst dann könnte Jesus Christus wieder zurück auf die Erde kommen.

Die Dinge, über die wir hier sprechen, hören sich sicherlich wie Science Fiction an und so, als würden wir über Aliens aus dem Weltraum sprechen. Aber wir behandeln diese Themen schon seit zwei Wochen in unserem Radioprogramm.

Man hat tatsächlich keinen Nutzen davon, wenn man in einer Kirche oder Gemeinde sitzt, die man schon seit 30 Jahren besucht und dort plötzlich der Amillennialismus, der Dominionismus oder der Postmillenarismus oder etwas Anderes aus dieser reformierten Ecke gelehrt wird. Denn Kirchen und Gemeinden, die solche Irrlehren verbreiten, gehen immer irgendwelche Kompromisse ein und drängen uns, die wir die Bibel buchstäblich nehmen, ins Abseits. Aber es ist so wichtig, dass verstanden wird, was wir sagen.

Billy Crone:
Ich gebe dir vollkommen Recht, Jan. Was können die wahren Christen dagegen tun? Es ist jetzt ungemein wichtig, dass sich die geistig wiedergeborenen Christen in der Zeit bis zur Entrückung enger zusammenschließen. Wir brauchen ein geistliches Rückgrat. Und die Christen müssen damit aufhören, die Apostaten-Kirchen zu unterstützen.

Pastor Brandon, ich bin mir sicher, dass du sehr oft mit solchen vom wahren Glauben abgefallenen Leuten zu tun hast. Du bist ein treuer Hirte, und du lehrst Gottes Wahrheit, einschließlich der biblischen Prophetie. Es kommen ja jetzt wegen den Corona-Maßnahmen immer öfter Besucher aus weiter entfernten Gegenden in deine Gemeinde. Und nach der Predigt sagen sie für gewöhnlich: „Oh, Pastor, Ihre Predigt war so fantastisch und erquickend. Mein Pastor in meiner Kirche hat nie über solche Dinge gesprochen. Das hat so gut getan, so etwas einmal zu hören. Ich wünschte, in unserer Kirche wäre das auch so.“

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF.

Newsletter abonnieren »
Seite drucken Drucken
Mach mit beim Endzeit-Reporter-Projekt!
veröffentlicht unter: Erlösung