Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

8Jan/21

Die Bedeutung der Endzeit-Prophetie im Gemeindezeitalter – Teil 7

Quelle - 12. April 2020 von John Tng

Die Entrückung verborgen in Psalm 120 – Teil 1

Das ist ein Bezug auf das Buch von dem im Jahr 2011 verstorbenen J.R. Church von https://prophecyinthenews.com/ mit dem Titel „Hidden Prophecies in the Psalms“ (Verborgene Prophetie in den Psalmen). Darin erklärt Pastor Church, wie er beim Studium vom Buch der Psalmen entdeckt hat, dass darin eine prophetische Chronologie verborgen ist, die sich auf Israel und die restliche Welt bezieht, beginnend mit dem Jahr 1901, was dem Psalm 1 zuzuordnen ist. Und der Psalm 120 entspricht gemäß dieser Theorie dem Jahr 2020. Auch die Entrückung ist im Buch der Psalmen verborgen.

Das Wort für „Entrückung“

Wir beginnen mit einem unauffälligen Hinweis, der in Psalm 120 verborgen ist. Er findet sich in Vers 2, wo der Psalmist Gott anruft, damit Er seine Seele erretten möge.

Psalmen Kapitel 120, Vers 2

O HERR, ERRETTE mich von der Lügenlippe, von der trügerischen Zunge!

Das hebräische Wort im Originaltext, das hier mit „errette“ übersetzt ist, lautet natsal, was in seiner Grundform „entkommen“ oder „wegreißen“ bedeutet. Somit bittet der Psalmist Gott, dass Er dafür sorgen möge, dass er diesen Lügen und diesen Betrügereien entkommen kann, dass Gott ihn da herausreißen möge.

Natsal steht in der hebräischen Sprache für die „Entrückung“. Die Christen sind mehr mit dem griechischen Äquivalent vertraut, das harpazo lautet und „hinauf holen“ und „wegreißen“ bedeutet. Es findet sich in dem bekannten Entrückungsvers:

1.Thessalonicherbrief Kapitel 4, Verse 16-18

16 Denn der HERR Selbst wird, sobald Sein Weckruf ergeht, sobald die Stimme des Engelfürsten erschallt und die Posaune Gottes ertönt, vom Himmel herabkommen, und die Toten in Christus (die im Glauben an Jesus Christus Verstorbenen) werden zuerst auferstehen; 17 darauf werden wir, die wir noch leben und übriggeblieben sind, zusammen mit ihnen auf Wolken dem HERRN entgegen in die Luft ENTRÜCKT werden; und alsdann werden wir allezeit (immer) mit dem HERRN vereinigt sein. 18 So tröstet euch also untereinander mit diesen Worten!

Darüber hinaus findet sich das Wort natsal im Sinne von „entkommen“ und „wegreißen“ an einer anderen Stelle:

Amos Kapitel 4, Vers 11

»ICH habe Zerstörungen um und um unter euch angerichtet, wie Sodom und Gomorrha einst von Gott völlig zerstört worden sind, so dass ihr einem aus dem Feuer GERETTETEN Holzscheite glichet; aber doch seid ihr nicht zu Mir umgekehrt!« – so lautet der Ausspruch des HERRN.

Das hebräische Wort, das hier mit „geretteten“ übersetzt ist, lautet im Originaltext ebenfalls natsal. Damals hatte der Engel Lot und dessen Familie mit Gewalt entfernt, bevor Feuer und Schwefel vom Himmel regneten und Sodom und Gomorrha zerstörten.

1.Mose Kapitel 19, Vers 16

Als er (Lot) aber immer noch zögerte, fassten die Männer ihn und seine Frau und seine beiden Töchter bei der Hand, weil der HERR ihn verschonen wollte; sie führten ihn hinaus und ließen ihn erst draußen vor der Stadt wieder los.

Auch die bibeltreuen Christen werden bei der Entrückung VOR der plötzlichen Zerstörung hinweggenommen, wenn das göttliche Gericht die ahnungslose ungläubige Welt treffen wird, aber diesmal hinauf zu den Wolken, wo sie von Jesus Christus erwartet werden.

Das hebräische Wort matsal kommt im Buch der Psalmen allein 44 Mal vor. Das 40. Mal erscheint es in Psalm 120, der eine verborgene Prophezeiung enthält, die auf das Jahr 2020 hindeutet. Danach wird es 22 Psalmen später in Psalm 142 erwähnt, der eine versteckte Vorhersage enthält, die auf das Jahr 2042 hindeutet.

Die große Lücke zwischen den beiden Psalmen, die das Wort natsal enthalten, gibt uns einen Hinweis darauf, dass unsere Errettung eher im Jahr 2020 als im Jahr 2042, also 22 Jahre später, erfolgen wird. Zu dieser Schlussfolgerung gelangen wir, da es angesichts der weltbewegenden Ereignisse, die gerade im Gange sind, schwer vorstellbar ist, dass die Welt, wie wir sie heute kennen, noch so lange Bestand haben wird. Deshalb gehen wir davon aus, dass das Jahr 2042 zu spät für die Entrückung ist.

Noch bevor das hebräische Wort natsal in Psalm 120 erwähnt wird, scheint uns Psalm 119 Vers 170 auf etwas ganz Besonderes hinzuweisen. In der hebräischen Gematrie hat das Wort natsal ebenfalls den Zahlenwert 170. Will Gott da unsere Aufmerksamkeit auf etwas lenken, was im Jahr 2019 passiert?

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF.

Newsletter abonnieren »
Seite drucken Drucken
Mach mit beim Endzeit-Reporter-Projekt!
veröffentlicht unter: Endzeit