Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

14Sep/20

Das Tier-System – Teil 11

Quelle:

11. Juni 2020 – Pastor J.D.Farag und Pastor Mac – Wir müssen reden – Teil 1

Was ist Rassismus?

Pastor Farag:
Heute ist alles ein bisschen anders als uns. Der Grund dafür ist, weil mir letzten Sonntag etwas klar wurde, und ich spürte, dass mir der HERR wirklich aufs Herz gelegt hat, worüber wir sprechen müssen.

Im Moment geschieht sehr viel, und es hat den Anschein, dass es – mit jedem Tag, der vergeht – schlimmer und schlimmer wird. Vielleicht hast Du ja davon gehört, was im Juni 2020 in Seattle passiert ist. (Siehe dazu: https://www.fr.de/politik/seattle-usa-autonome-zone-polizei-demonstranten-trump-droht-zr-13795559.html) Da hatten Demonstranten tatsächlich die Polizeiabteilung eines Bezirks im Stadtzentrum von Seattle eingenommen, was zu Anarchie, Chaos, Unordnung und zu Gesetzlosigkeit führte. Stichwort: GESETZLOSIGKEIT.

Ich sprach mit meinem hier anwesenden Co-Pastor Mac darüber. Wir haben darüber gebetet und uns Gedanken gemacht. Das Interessante dabei war, als ich ihm dies gegenüber erwähnte, war er irgendwie hin und weg, vor allem weil er dazu das Gleiche gedacht hatte wie ich. Das ist ein weiterer Beweis, dass wir durch die Stimme des Heiligen Geistes geführt werden und der HERR sowohl Pastor Macs Herz als auch meines damit berührt hat.

So bat ich Pastor Mac, sich mir heute Abend anzuschließen, damit wir dieses Thema sachlich und ganz besonders biblisch behandeln können, speziell im Zusammenhang mit der, wie ich es nenne, dämonischen Spaltung. Ja, das ist dämonisch, und es gehört ja zu den Taktiken Satans, zu spalten und zu erobern. Jesus Christus Selbst sagte:

Johannes Kapitel 10, Vers 10

„Der Dieb kommt nur, um zu stehlen und zu schlachten und Unheil anzurichten; ICH aber bin gekommen, damit die Schafe Leben haben und Überfluss (reiche Fülle) haben.“

Solche Vorfälle, wie in Seattle, zeigen auf, wie Satan mit Erfolg Menschen dazu bringt, seine Arbeit für ihn zu tun.

Der Apostel Paulus erklärt in:

Epheserbrief Kapitel 6, Vers 12

Denn wir haben nicht mit Wesen (Gegnern) von Fleisch und Blut zu kämpfen, sondern mit den (überirdischen) Mächten, mit den (teuflischen) Gewalten, mit den Beherrschern dieser Welt der Finsternis, mit den bösen Geisterwesen in der Himmelswelt.

Der Apostel zählt hier böse Wesenheiten unterschiedlicher Rangstufe auf:

  1. Überirdische Mächte
  2. Teuflische Gewalten
  3. Beherrscher dieser Welt der Finsternis
  4. Böse Geisterwesen in der Himmelswelt

Das ist das geistige Reich, gegen das wir kämpfen. Aber Satan hat es auch geschafft, Menschen dazu zu bringen, dass sie sich gegeneinander bekämpfen. Das ist so schlimm, dass Du jetzt mein Feind bist und ich Dein Feind. Es heißt nun Schwarzhäutige gegen Weißhäutige, „Black Lives Matter“ gegen „Blue Lives Matter“ (die Gegenbewegung zu „Black Lives Matter“), „politisch Rechtsorientierte“ gegen „politisch Linksorientierte“ usw. Genau das ist Satans Plan.

Als ich den HERRN wegen der Seattle-Geschichte anrief, erinnerte Er mich an Josua und daran, was wir vor 8 Jahren in der Gemeinde durchgenommen haben. Ich schlug also das Buch Josua Kapitel 5 auf und griff nach den bereits verstaubten Aktennotizen aus dem Jahr 2012. Das ist die Schriftstelle unmittelbar vor der bekannten Schlacht in Jericho, wo der HERR erschienen war. Dort las ich:

Josua Kapitel 5, Verse 13-15

13 Während sich nun Josua bei Jericho befand, begab es sich, dass er seine Augen aufschlug und einen Mann, der ein gezücktes Schwert in der Hand hatte, sich gegenüber stehen sah. Josua ging auf ihn zu und fragte ihn: »Gehörst du zu uns oder zu unseren Feinden?« 14 Da antwortete er: »Nein, sondern ich bin der Oberste des Heeres des HERRN; soeben bin ich gekommen.« Da warf sich Josua auf sein Angesicht nieder, um ihm zu huldigen, und fragte ihn dann: »Was hat mein Herr seinem Knecht zu sagen?« 15 Da antwortete der Heeresoberste des HERRN dem Josua: »Ziehe dir die Schuhe aus von deinen Füßen! Denn die Stätte, auf der du stehst, ist heilig.« Da tat Josua so.

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF.

Newsletter abonnieren »
Seite drucken Drucken
Mach mit beim Endzeit-Reporter-Projekt!
veröffentlicht unter: Antichrist