Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

21Jul/20

Vorboten der Trübsalzeit – Teil 49

Quelle - Geoffrey Grider – 3. Mai 2020

Schockierende Enthüllung: Enzyme, die Luciferasen genannt werden, machen das „Implantierbare Quantenpunkt-Mikronadel Impfstoff-Verabreichungssystem“ von Bill Gates wirksam

Dieses System, das Bill Gates gerade aufbaut, und das er „Human Implantable Quantum Dot Microneedle Vaccination Delivery System“ (In Menschen implantierbare Quantenpunkt-Mikronadel Impfstoff-Verabreichungssystem) nennt, setzt sich aus vielen Dingen zusammen.

Ich möchte Deine Aufmerksamkeit in diesem Zusammenhang aber nur auf eine einzige Komponente lenken, die Quantenpunkt-Mikronadeln, mit denen die Impfstoffe verabreicht werden. Damit sie wirken, ist ein einzigartiges biochemisches Enzym notwendig. Solltest Du stehen, während Du das hier liest, würde ich Dir empfehlen, Dich erst einmal zu setzen, bevor Du fortfährst.

Wir werden Dich heute mit dem „Infra-Rot nahen Biolumineszenz-Enzym“, Luciferase bekannt machen. Das ist das chemische Mittel, wodurch die Quantenpunkt-Impfung durch eine spezielle mobile Geräte-App gelesen werden kann und zwar lange Zeit, nachdem sich der Betroffene damit hat injizieren lassen. Ja, Du hast richtig gelesen, dieses Enzym heißt tatsächlich „LUCIFERASE“. Wenn man bei dem System von Bill Gates, das ja „Human Implantable Quantum Dot Microneedle Vaccination Delivery System“ (In Menschen implantierbare Quantenpunkt-Mikronadel Impfstoff-Verabreichungssystem) heißt, das Wort „Human“ entfernt, wird es zum 666-System.

Mit jedem einzelnen Tag, der vergeht, wird es klarer und offensichtlicher für alle Bibelgläubigen, dass wir in einer einzigartigen Zeitperiode leben. Sie ist so einzigartig, dass wir möglicherweise gerade Zeugen davon sind, wie sich direkt vor unseren Augen das Reich des Antichristen und das System vom „Malzeichen des Tieres“ aufbauen. Bitte beachte, dass ich das Wort „möglicherweise“ aus Vorsicht beim Schreiben von Artikeln wie diesen verwende, aber wenn ich mit meinen Gedanken allein bin, bin ich völlig davon überzeugt, dass wir genau dort sind. Zu 100%! Die Weisen werden verstehen.

Hast Du schon einmal etwas von Luciferasen gehört?

Daniel Kapitel 12, Verse 9-10

9 Da antwortete er: »Gehe, Daniel! Denn die Offenbarungen sollen verschlossen (verborgen) und versiegelt bleiben BIS ZUR ENDZEIT. 10 Viele werden ausgesondert, gereinigt und geläutert werden, aber die Gottlosen werden gottlos handeln; und kein Gottloser wird Verständnis dafür haben, während die Verständigen es verstehen werden.

Über die letzten Wochen haben wir ein massives Projekt von Bill Gates aufgezeigt, das so allumfassend ist, dass man beinahe schon einen „Bettler-Glauben“ braucht. Das ist ein alt-englischer Ausdruck, der für etwas steht, das so unfassbar ist, das man es beinahe nicht glauben kann. Die Nazi-Konzentrationslager im Holocaust sind ein Beispiel dafür. Als die Filme aufkamen, in denen dies ans Licht gebracht wurde, war das so erstaunlich, dass man kaum begriff, dass so etwas passieren konnte. Aber es war geschehen. Und was sich gerade jetzt aufbaut, nämlich das Antichrist-System, ist in ähnlicher Weise kaum zu fassen. Doch wir sind jetzt dort angekommen.

Im Zentrum des „Human Implantable Quantum Dot Microneedle Vaccination Delivery System“ von Bill Gates haben wir die COVID-19-Impfung, die er jedem Menschen auf der Erde geben will. Und sie soll mit Quantenpunkt-Mikronadeln verabreicht werden, wobei es sich um ein digitales ID2020-Identifikations-Zeichen und ein in den Menschen implantierbares Instrument handelt, mit dem man in einer Krypto-Währung kaufen und verkaufen kann. Das Ganze hat „Microsoft“ als Patent angemeldet und hat die Patent-Nummer 060606.

Die digitale Identifikation wird in Form eines „Immunitäts-Passes“ kommen. All dies stammt und wird von einem einzigen Mann finanziert. Bill Gates stellt damit zumindest einen erstaunlichen Vorläufer des „Malzeichen des Tieres“-Systems vor, so die logische Einschätzung. Es könnte sich dabei aber auch schon um das tatsächliche „Malzeichen des Tieres“-System handeln.

Dabei geht es um die „infrarot-nahen Biolumineszenzenzyme“. Sie sind die chemischen Mittel, welche die Quantenpunkt-Impfungen mittels einer speziellen mobilen Device-App lesbar machen.

Chitosan-verkapselte Quantenpunkte (CS-Q-Punkte) weisen faszinierende optische Eigenschaften auf und können Gene in einem visualisierten Prozess effizient in Zellen abgeben. Unter Verwendung von CS-Qdots als Gen-Träger wurden spezifische Hepatozelluläre Karzinom (HCC) -exprimierte Glühwürmchen-Luciferase-Gene (p [HRE] AFP-Luc) für die Hepatom-Biolumineszenz-Bildgebung in HCC-Zellen transfiziert. Die in dieser Studie erhaltenen Ergebnisse zeigen, dass Nanoträger-CS-Q-Punkte durch die Luciferase angeregt werden können, die in den in die Zellen gelieferten Genen codiert ist. Die maximale Emissionswellenlänge der Biolumineszenz verschob sich rot von 560 nm auf 630 nm. Die Anregung von CS-Q-Punkten durch Biolumineszenz erfolgt im makroskopischen Maßstab und ist unabhängig von der kovalenten Bindung. Die mit LUCIFERASE-GENEN CS-Q-Punkte können als Wellenlängen abstimmbare selbstleuchtende Sonden wirken und somit das Potenzial für eine verbesserte optische molekulare Bildgebung bieten.

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF.

Newsletter abonnieren »
Seite drucken Drucken
Mach mit beim Endzeit-Reporter-Projekt!
veröffentlicht unter: Endzeit