Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

13Jun/21

Gottes Erlösungsplan vs. Satans Vernichtungsstrategie – Teil 4

Quelle:

6. April 2020 – Joe Sutherland

COVID-19 – Wächter, aber durch ein dunkles Glas mit einer Warnung – Teil 2

Warnung vor dem Wirken böser Mächte

An dieser Stelle möchte ich eine Warnung aussprechen! Passt auf, meine lieben Brüder und Schwestern in Christus …

Je näher wir der Entrückung kommen, umso mehr können wir eine vermehrte Geister-Aktivität erwarten, die in unsere physikalische Welt übergreift und zwar von Wesen, wie sie von Paulus aufgezählt werden in:

Epheserbrief Kapitel 6, Verse 12-18

12 Denn wir haben nicht mit Wesen (Gegnern) von Fleisch und Blut zu kämpfen, sondern mit den (überirdischen) Mächten, mit den (teuflischen) Gewalten, mit den Beherrschern dieser Welt der Finsternis, mit den bösen Geisterwesen in der Himmelswelt. 13 Darum nehmt die volle Waffenrüstung Gottes zur Hand, damit ihr imstande seid, am bösen Tage Widerstand zu leisten, alles gut auszurichten und das Feld zu behaupten! 14 So stehet also da, an den Hüften gegürtet mit Wahrheit, angetan mit dem Panzer der Gerechtigkeit, 15 an den Füßen beschuht mit der Bereitschaft, die Heilsbotschaft des Friedens zu verkünden! 16 Zu dem allem ergreift noch den Großschild des Glaubens, mit dem ihr alle Brandgeschosse des Bösen zum Verlöschen werdet bringen können. 17 Nehmet auch den Helm des Heils an euch und das Schwert des Geistes, nämlich das Wort Gottes. 18 Betet allezeit im Geist mit Bitten und Flehen jeder Art, und seid zu diesem Zweck wachsam mit aller Beharrlichkeit und unter Fürbitte für alle Heiligen.

Menschen, die unter den Einfluss dieser Wesen geraten, werden unwahre Botschaften und falsche Bibelauslegungen verbreiten. Viele von diesen „Botschaftern“ werden behaupten, das Wort Gottes zu haben, Jesus Christus zu repräsentieren und wahre Christen zu sein. Dabei kann es sich aber auch um fehlgeleitete Christen handeln, die, anstatt sich vom Heiligen Geist führen zu lassen, ihre eigenen selbstsüchtigen Wünsche erfüllt haben wollen.

Deshalb müssen wir sehr achtsam sein, wenn irgendjemand von sich behauptet, er wüsste genau, wann, wo, wie und durch wen Endzeit-Ereignisse geschehen werden. Wir müssen auf der Hut sein vor denen, die sagen, sie hätten einzigartige Einblicke und spezielle Kenntnis über die Details in Gottes Plan.

Als Erstes müssen wir in Erfahrung bringen, wie diese Personen Jesus Christus sehen und wie sie zu Gottes heiligem Wort stehen. Denn jeder, der zu Recht sagt, wahrhaftige Einblicke in Gottes Plan zu haben, wird öffentlich bekennen, dass Jesus Christus der HERR und Erlöser ist und dass es Gottes Wort als einzige Autorität anzuerkennen gilt. Wenn diese Personen diese Kriterien nicht erfüllen, sind ihre Worte wertlos und sollten sofort verworfen werden, ohne dass wir länger darüber nachdenken. Denn dann handelt es sich bei ihnen um falsche Propheten.

Darüber hinaus sollten wir in Erfahrung bringen, ob sie:

  • Nur spekulieren
  • Behaupten, das Gesagte würde auf einer Erleuchtung basieren
  • Sagen, sie wären dazu inspiriert worden
  • Behaupten, eine Offenbarung bekommen zu haben

Das sind nämlich sehr verschiedene Dinge. Deshalb ist es wichtig, dass Du die Definitionen dieser Begriffe kennst und wie diese Dinge zu beurteilen sind, wenn jemand behauptet, ein Lehrer und Prediger Gottes zu sein.

Spekulation, Erleuchtung, Inspiration und Offenbarung – Erkenne den Unterschied

1. Spekulation

Spekulation ist ein ungezügeltes menschliches Denken, das nicht an das Wort Gottes, die Führung des Heiligen Geistes und den Resonanzboden anderer bibelgläubiger Christen gebunden ist. Spekulieren ist das, was die Heiden tun. Ein gläubiger Christ muss sagen, wenn er über etwas spekuliert, sonst denken die anderen, er würde mit biblischer Erkenntnis sprechen.

Es kommt leider oft vor, dass Christen spekulieren und das nicht ausdrücklich sagen. Jeder hat das Recht, seine Meinung zu äußern. Aber wenn ich nicht sage, dass ich, was eine bestimmte Sache anbelangt, spekuliere, dann kann ich jemanden, der noch nicht viel Bibelkenntnis besitzt, damit verwirren. Dieses Risiko sollten wir nicht eingehen. Mache anderen immer klar, wer Du bist und was Du bist, damit sie sich ein klares Bild von Dir machen können.

Und wenn Du allein mit Deiner Spekulation bist und andere Gläubige mit Deinen Grübeleien nichts anfangen können, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass Deine Spekulation nicht mehr als weltliche Weisheit ist, die mit feurigen Pfeilen, welche Satan abgeschossen hat, in Dein Gehirn eingedrungen ist.

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF.

Newsletter abonnieren »
Seite drucken Drucken
Mach mit beim Endzeit-Reporter-Projekt!
veröffentlicht unter: Erlösung