Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

10Mai/21

Das neue Babylon-Reich – Teil 11

Quelle:

22. Februar 2021 – Pastor Brandon Holthaus

Die aufkommende Oligarchie vom neuen Babylon-Reich – Teil 2

Nun kommen wir zu den Verbindungen zwischen den Politikern, also den Herrschern dieser Welt und dem wirtschaftlichen System oder den Kaufleuten der Erde. Dazu heißt es in:

Offenbarung Kapitel 18, Vers 3

Denn von dem Glutwein ihrer Unzucht haben ALLE VÖLKER getrunken, und DIE KÖNIGE DER ERDE haben mit ihr gebuhlt, und DIE KAUFLEUTE DER ERDE sind durch ihre maßlose Üppigkeit reich geworden.

Das bedeutet, dass alle Länder Verträge mit diesem babylonischen System abgeschlossen haben, um davon zu profitieren. Unter den „Königen der Erde“ sind alle amtierenden Politiker zu verstehen, wie Präsidenten, Premierminister usw. Sie bilden zusammen den politischen Aspekt in diesem babylonischen System.

Babylon ist das allumfassende System, unter dessen Schirm alle Regenten und sämtliche Völker der Welt zusammengeschlossen sind. Unter den „Kaufleuten der Erde“ sind die internationalen Unternehmen zu verstehen, sogar die, welche sich in Amerika oder wo auch immer auf der Welt befinden. Sie tätigen ihre globalen Geschäfte auf dem Planeten Erde. Man kennt sie als „Big Tech“, wie zum Beispiel

  • „Google“
  • „Facebook“
  • „Twitter“
  • „Amazon“
  • „Nike“
  • „Coca Cola“
  • „Pepsi Cola“
  • Stahlwerke
  • Energieversorgungsunternehmen
  • Pharmaunternehmen

Die Liste ist unendlich lang. Sie alle gehören zu Babylon und sind durch dessen Luxus reich geworden. Somit ist die Versuchung für die regierenden Politiker und die Kaufleute, Verträge mit diesem System abzuschließen, enorm hoch, weil ihnen das viel Geld einbringt. Im Zusammenhang mit dem biblischem Begriff „reich“ sprechen wir nicht von Millionen, sondern von Hunderten Milliarden Dollar. Dies wurde möglich, weil sie alle einen Vertrag mit „dem großen Babylon“ abgeschlossen haben. Das ist unter der biblischen Phrase „haben mit ihr (Babylon) gebuhlt“ zu verstehen.

Sie gibt ihnen alles, was sie wollen, und sie geben ihr das, was sie will. Sie gibt ihnen Geld und Macht weit über ihre kühnsten Träume hinaus, wenn sie sich ihrem System mit seinen ethischen Werten anschließen.

Doch das babylonische System ist gesetzlos und steht mit seinen Werten im völligen Gegensatz zu Gottes Gesetzen. Was Gott für richtig erachtet, von dem heißt es in Babylon, dass es falsch sei und umgekehrt. Das ist die Definition von dem biblischen Begriff „Gesetzlosigkeit“. Und mit diesem gesetzlosen System schließen die Regenten und Unternehmen Verträge. Babylon sagt zu den Politikern und Unternehmern der Erde: „Bringt mein System voran, und ich werde euch superreich und supermächtig machen!“

Und diese Verträge gibt es heute schon. Auf diese Weise entsteht eine babylonische Oligarchie. Das bedeutet, dass die großen Unternehmen und Regierungen ihre Werte und ihre Ethik einer Oligarchie überlassen, die nichts Anderes ist als eine Regierung ist, in der eine kleine Minderheit von Menschen herrscht, die also eine globale Elite kontrolliert, die aber nur korrupte und selbstsüchtige Ziele verfolgt. Solch eine Oligarchie-Regierung hat zum Beispiel Russland, China, Iran oder Saudi Arabien, wo nur wenige Menschen alles kontrollieren, was in ihren Ländern geschieht.

Wie es sich in den letzten 4 Jahren unter der Trump-Administration gezeigt hat, wird Amerika von dieser bestimmten globalen Elite gelenkt, die überhaupt keine Bindung zu den Vereinigten Staaten hat. Sie bestimmt, was die Politiker und die Großunternehmer in Amerika tun sollen. Die Amerikaner leben inzwischen genauso kontrolliert wie die Russen und die Chinesen.

Dazu muss man wissen, dass diese globalistische Elite und die linken Politiker SATANISTEN sind. Ich nenne sie jedenfalls so, weil sie satanisch inspiriert sind und das babylonische System herbeiführen. Ich behaupte hier nicht, dass sie besessen sind, sondern dass sie von Satan inspiriert werden. Sie kontrollieren die Exekutive, die Judikative und die Legislative in den Vereinigten Staaten. Alle die in diesen drei Bereichen tätig sind, handeln wie Marionetten, deren Strippen von dieser Elite gezogen werden. Das zeigt sich bis hin zum Obersten Gerichtshof!

Man sah Joe Biden sitzend Dokumente unterschreiben. Und man hörte ihn fragen: „Was unterzeichne ich da?“ Daraufhin beugte sich Kamala Harris, die direkt hinter ihm stand, zu ihm herunter und flüsterte ihm zu: „Mach dir keine Gedanken! Unterschreibe einfach nur!“ So sieht das aus, wenn man eine Marionette im Weißen Haus ist. Da weiß der Präsident noch nicht einmal mehr, was er unterzeichnet. Das kümmert ihn auch nicht wirklich, weil er ja lediglich das Aushängeschild der Oligarchie ist, welche ganz Amerika kontrolliert.

Von daher kann man auch die Wahlen vergessen oder die Versuche, Druck auf die Politiker auszuüben. Sie werden nichts tun, was diese Oligarchie nicht erlaubt. Das alte politische System in den Vereinigten Staaten ist zerstört worden. Diesen Entwicklungsprozess konnte man in den letzten 4 Jahren ganz genau beobachten. Die Republikaner kommen überhaupt nicht mehr zu Wort. Das ist das Zeichen, dass in den Vereinigten Staaten nicht mehr nach der Verfassung regiert wird. Diese Zeiten sind längst vorbei.

Wir müssen uns jedoch bewusst machen, dass dies nicht nur für Amerika gilt, sondern dass diese Oligarchie GLOBAL wirkt. Es sind die Milliardäre, die internationalen Bankiers und die internationale Elite, welche inzwischen die Welt kontrollieren. Die Regenten der jeweiligen Länder sind bereits ebenfalls zu Marionetten dieser globalen Oligarchie geworden. Sämtliche Banken unterstehen einer zentralisierten globalen Bank. Auf diese Weise wird jede finanzielle Transaktion dieser Erde kontrolliert. Man nennt dies „Autoritärer Korporatismus“.

Aber in Wahrheit kann man diese Oligarchie mit Fug und Recht als Faschismus bezeichnen. Benito_Mussolini sagte einmal:

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF.

Newsletter abonnieren »
Seite drucken Drucken
Mach mit beim Endzeit-Reporter-Projekt!
veröffentlicht unter: Endzeit