Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

15Feb/14

Der Antichrist – Teil 75

Der Antichrist als Werkzeug Gottes

Der Hauptgrund, weshalb Gott zulässt, dass der Mensch der Sünde auf der Weltbühne erscheint und seinen verheerenden Kurs einschlägt, ist der, um die Bestrafung des schuldig gewordenen Israels herbeizuführen.

Jesaja Kapitel 10, Verse 5-6 (Menge)

5“Wehe dem Assyrer, dem Stecken (oder: der Rute) Meines Zorns, (und) dem, in dessen Hand Mein Grimm als Stecken (= Peitsche) war! 6Gegen eine gottlose Völkerschaft sandte ICH ihn, und gegen das Volk, dem ICH zürnte, entbot ICH ihn, damit er Raub gewinne und sich Beute hole und es (d.h. das Volk) zertrete wie Kot auf der Straße.“

Jeremia Kapitel 6, Verse 26-27 (Menge)

26 „O Tochter Meines Volkes, umgürte dich mit dem Sackleinen (= Trauergewand) und wälze dich in der Asche! Stelle Trauer an wie um den einzigen Sohn, eine bittere Wehklage; denn jählings wird der Verwüster über uns kommen! 27»Zum Prüfer habe ICH dich bei Meinem Volk (oder: für Mein Volk) bestellt, zum Metallprüfer, damit du ihren Wandel erkennen lernst und prüfst.“

Jeremia Kapitel 15, Vers 8 (Menge)

„Ihre Witwen sind Mir zahlreicher geworden als der Sand am Meer; ICH habe ihnen über die Mütter der jungen Männer den Würgengel am hellen Mittag gebracht, habe jählings Angst und Schrecken auf sie fallen lassen.“

Es muss dabei berücksichtigt werden, dass die Juden zwar nach Israel zurückkehren und dann einen eigenen Staat haben, sie aber dennoch größtenteils unbekehrt sind, da sie nicht an Jesus Christus glauben. Es gibt zahlreiche Bibelstellen, die dies bestätigen, wie z. B.

Hesekiel Kapitel 22, Verse 19-22 (Menge)

19Darum hat Gott der HERR so gesprochen: »Weil ihr alle zu Schlacken geworden seid, darum will ICH euch nunmehr inmitten Jerusalems zusammenbringen. 20Wie man Silber und Kupfer, Eisen, Blei und Zinn im Schmelzofen zusammentut, um Feuer darunter (oder: dawider) anzufachen, damit es zum Schmelzen gebracht wird, so will ICH euch in Meinem Zorn und Grimm zusammentun und euch hineinlegen und zum Schmelzen bringen.

21Versammeln will ICH euch und das Feuer meines Ingrimms gegen euch anfachen, dass ihr darin (d.h. in Jerusalem) geschmolzen werden sollt. 22Wie man Silber im Schmelzofen schmelzt, so sollt ihr in der Stadt geschmolzen werden, damit ihr erkennt, dass ICH, der HERR, Meinen Grimm über euch ausgegossen habe!«

Jesaja Kapitel 18, Verse 1-6 (Menge)

„Ha du Land des Flügelgeschwirrs jenseits der Ströme von Äthiopien, 2das da Boten entsandt hat auf dem Strome (= Nil) und in Rohrkähnen über den Wasserspiegel: geht heim, ihr flinken Boten, zu eurem hochgewachsenen und blanken Volke, zu der Völkerschaft, die, seit sie besteht, (oder: weit und breit) gefürchtet ist, zu der Völkerschaft, die gewaltige Kraft besitzt und alles niedertritt, deren Land Ströme durchschneiden.

3Ihr Bewohner des Erdkreises allesamt und ihr Insassen der Erde: Sobald man ein Panier (5,26) auf den Bergen aufpflanzt, so sehet hin! Und sobald man in die Trompete stößt, so horchet auf! 4Denn so hat der HERR zu mir gesprochen: »Ruhig will ICH warten und zuschauen an Meiner Stätte (= auf Meinem Thronsitz), wie wolkenlose Hitze bei Sonnenschein, wie Taugewölk in der Ernteglut.«

5Denn vor der Ernte, sobald die Blüte vorüber ist und der Beerenbüschel zur reifenden Traube wird (= sich gestaltet), da schneidet Er (oder: man) die Ranken mit Winzermessern ab und entfernt die Triebe, haut sie ab. 6 Sie werden dann allesamt den Raubvögeln der Berge und dem Getier des Landes (oder: der Erde) überlassen, so dass die Raubvögel während des Sommers darauf verbleiben und alles Getier des Landes den Winter hindurch darauf zubringt.“

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF.

Newsletter abonnieren »
Seite drucken Drucken
Mach mit beim Endzeit-Reporter-Projekt!
veröffentlicht unter: Antichrist