Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

10Sep/12

Nibiru, Exodus, Trübsalzeit und Entrückung – Gibt es da eine Verbindung? – Teil 2

Quelle

Die Entrückung der Brautgemeinde verborgen im Buch Exodus

2.Mose Kapitel 19, Verse 10-11 und 13b

10Da sprach der HERR zu Mose: "Geh zum Volk und heilige sie heute und morgen; und sie sollen ihre Kleider waschen; 11und sie sollen bereit sein für den dritten Tag; denn am dritten Tag wird der HERR vor den Augen des ganzen Volkes herabsteigen auf den Berg Sinai. Wenn aber das Horn (der Ruf Gottes) anhaltend ertönt, dann sollen sie zum Berg hinaufkommen!"

Während der Zeit des Alten Bundes kam der HERR auf die Erde und war sichtbar für alle von Seinem Volk Israel, aber NICHT für die anderen Völker (die Ägypter, Griechen, Syrer, Araber usw.). ER gab den Israeliten Sein Gesetz (die 10 Gebote und andere Verordnungen).

veröffentlicht unter: Endzeit weiterlesen
9Sep/12

Nibiru, Exodus, Trübsalzeit und Entrückung – Gibt es da eine Verbindung? – Teil 1

Einführung

Die Wissenschaftler sind sich einig, dass der Nibiru in der Zeit vom 17./18. August 2012 (dem letzten Tag des Monats Aw im jüdischen Kalendejahr 5772) bis 16./17.September 2012 (Ende des jüdischen Kalenderjahrs 5772/Beginn des jüdischen Kalenderjahrs 5773) der Erde am nächsten kommt.

In dieser Bibelstudie möchte ich aufzeigen, dass Nibiru bereits vor 3 600 Jahren schon einmal der Erde nahe kam. Das war zur Zeit des Exodus, als Israel aus Ägypten auszog.

veröffentlicht unter: Endzeit weiterlesen
8Sep/12

Die Chemie des Blutes – Teil 5

Bibelstudie von M. R. DeHaan M.D.

Das Blutopfer

1.Mose Kapitel 9, Vers 4

„Nur dürft ihr das Fleisch nicht essen, während sein Leben, sein Blut, noch in ihm ist!“

Dieser Vers ist Teil der ersten Instruktion, die Gott den Menschen nach dem schrecklichen Gericht der Sintflut gab. Nachdem die Bosheit der Menschheit in den Tagen Noahs ihren Höhepunkt erreicht hatte, sandte Gott eine große Flut über die Erde und vernichtete alle Menschen, außer einer einzigen Familie, um der menschlichen Rasse die komplette Verderbnis zu ersparen. Es war die Familie eines Mannes, der durch die Gnade Gottes in seinem Geschlecht vollkommen geblieben war. Mit dieser neuen Familie begann der HERR auf einer gereinigten und erneuerten Erde ein neues Kapitel in der Menschheitsgeschichte. Gott ließ Noah erst aus der Arche, nachdem Er ihm einige Anweisungen zu Seiner göttlichen Ordnung gegeben hatte, damit kein weiteres Gericht über die Menschen kommen sollte. Die wichtigste Instruktion lautete: „Esst kein blutiges Fleisch!“

veröffentlicht unter: Glaube weiterlesen
7Sep/12

Die Chemie des Blutes – Teil 4

Bibelstudie von M. R. DeHaan M.D.

Die Jungfrau-Geburt

Matthäus Kapitel 1, Verse 18-20

18Die Geburt Jesu Christi aber geschah auf diese Weise: Als nämlich Seine Mutter Maria mit Joseph verlobt war, noch ehe sie zusammengekommen waren, erwies es sich, dass sie vom Heiligen Geist schwanger geworden war. 19Aber Joseph, ihr Mann, der gerecht war und sie doch nicht der öffentlichen Schande preisgeben wollte, gedachte sie heimlich zu entlassen. 20Während er aber dies im Sinn hatte, siehe, da erschien ihm ein Engel des HERRN im Traum, der sprach: „Joseph, Sohn Davids, scheue dich nicht, Maria, deine Frau, zu dir zu nehmen; denn was in ihr gezeugt ist, das ist vom Heiligen Geist.“

veröffentlicht unter: Glaube weiterlesen
6Sep/12

Die Chemie des Blutes – Teil 3

Bibelstudie von M. R. DeHaan M.D.

Apostelgeschichte Kapitel 17, Verse 24-26

24Der Gott, der die Welt gemacht hat und alles, was darin ist, Er, der HERR des Himmels und der Erde ist, wohnt nicht in Tempeln, die von Händen gemacht sind; 25Er lässt sich auch nicht von Menschenhänden bedienen, als ob Er etwas benötigen würde, da Er doch selbst allen Leben und Odem und alles gibt. 26 Und Er hat aus EINEM Blut jedes Volk der Menschheit gemacht, dass sie auf dem ganzen Erdboden wohnen sollen, und hat im Voraus verordnete Zeiten und die Grenzen ihres Wohnens bestimmt.

veröffentlicht unter: Glaube weiterlesen