Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

1Jun/12

Zum Herrn über die Materie durch Molekulare Manufaktur – Teil 2

Quelle

Die Gefahren der Molekularen Manufaktur

Wir müssen im Hinblick auf die möglichen Gefahren bei der Entwicklung der Molekularen Manufaktur alarmiert und wachsam sein. Die größte Gefahr dürfte ein massiver Unfall darstellen, bei dem die Biosphäre auf eine "graue Pampe" reduziert werden könnte. Viele aus der Branche der Nanotechnologie haben ihre Besorgnis darüber zum Ausdruck gebracht, dass ein Labor aus Versehen einen unkontrolierten REPLIKATOR (Nachbilder) in die Umwelt freisetzen könnte. Indem es die Biomasse der Erde als bereitstehende Komponentenquelle nutzt, könnte ein solches Gerät sich UNKONTROLLIERT selbst nachbilden und sich auf diese Weise auf dem ganzen Globus wie eine mutierte Form von Fingerhirse ausbreiten und den gesamten Planeten somit in eine Sphäre von "grauer Pampe" verwandeln.

veröffentlicht unter: Endzeit weiterlesen
31Mai/12

Zum Herrn über die Materie durch Molekulare Manufaktur – Teil 1

Quelle

Diese Generation wird Zeuge des größten technologischen Durchbruchs der Menschheitsgeschichte: Der Entwicklung der Molekularen Erzeugung und der Persönlichen Nanofabrik.

Mit Molekularer Manufaktur (MM) ist ein Prozess gemeint, bei dem komplizierte Maschinen aus präzise entworfenen Molekülen gebaut werden.

Diese aufkommende Technologie wird uns erlauben, die molekulare Zusammensetzung von Objekten durch mechanische Positionierung von reaktionsfähigen Molekülen zu steuern.

veröffentlicht unter: Endzeit weiterlesen
30Mai/12

Ein globaler Wellenschutz?

Quelle - von Mark Treder – Direktor von The Center for Responsible Nanotechnology

(Zentrum für verantwortungsbewusste Nanotechnologie) mit ausdrücklicher Genehmigung zur Verbreitung

Vielleicht haben Sie ja schon einen Wellenschutz zu Hause, um sich vor unerwarteten Energiewellen, die aus elektronischen Geräten kommen, abzuschirmen. Aber schon bald könnten Sie einen Schutz benötigen, der Sie vor unvorhergesehenen Wellen von Seiten der politischen Macht bewahrt.

Die rasche Zunahme an Produktivität auf den Gebieten

veröffentlicht unter: Endzeit weiterlesen
29Mai/12

Die Singularität und das Zweite Kommen von Jesus Christus auf die Erde

Wie in den vorherigen Artikeln bereits ausführlich dargelegt, ist die Singularität nahe.

Doch was ist, wenn sich der technische Fortschritt tatsächlich so rasant entwickelt, wie die Zukunftsforscher und Transhumanisten behaupten? War er nicht schon immer Teil der Menschheitsgeschichte? Ja, er hat schon immer die Zeiten geprägt.

Aber was macht die Singularität so anders in dem Wandel der Zeit, der sich gerade vollzieht? Die Industrielle Revolution fand in einem Zeitraum zwischen 200 und 250 Jahren statt, wobei die menschliche Rasse genug Zeit hatte, sich dem technischen Fortschritt mit seinen globalen Auswirkungen anzupassen. Doch je näher die Singularität (der moderne Ur-Knall) rückt, umso schneller treten die Veränderungen, ähnlich wie bei der Industriellen Revolution, in Erscheinung. Die ganze Menschheit wird sich innerhalb von 2-3 Jahren total umstellen müssen.

veröffentlicht unter: Täuschungen weiterlesen
28Mai/12

Die Täuschung der Endzeit – Teil 2

Quelle

Das Täuschungspotential der molekularen Erzeugung

Diese Technologie wird es Menschen ermöglichen, die absolute Kontrolle über Materie aller Art in der physischen Welt zu haben. Sie werden mit atomarer Präzision chemische Grenzen überschreiten und neue Begrenzungen schaffen. Molekulare Manufaktur (MM) wird Menschen zur beispiellosen Macht verhelfen.

Wenn der Antichrist die globalen Kapazitäten der Molekularen Erzeugung verwaltet, könnte er leicht die ganze Welt beherrschen. Und die Möglichkeiten dieser revolutionären Technologie würden ihm ein starkes Mittel in die Hand geben, mit welchen er Menschen täuschen kann.

veröffentlicht unter: Täuschungen weiterlesen