Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

11Jun/15

Satans Religion – Teil 16

Quelle

Kapitel 6

Vergib uns … wie wir vergeben, oder ich wähle, wem ich vergebe und wen ich verfluche!

„Ich hatte eine Menge negative Gefühle, die ich versuchte aufzulösen. Mein Vergebungs-Sprechgesang – eine Art Mantra oder wiederholte Beteuerung einer spirituellen Weisheit – wirkte wie ein heilender Balsam auf meine emotionale Aufruhr.“ (Marianne Williamson in „Rückkehr zur Liebe: Harmonie, Lebenssinn und Glück durch 'Ein Kurs in Wundern'“)

veröffentlicht unter: Täuschungen weiterlesen
10Jun/15

Satans Religion – Teil 15

Quelle

Irdische Kräfte und Mächte

Am nächsten Tag ging die Konferenz in der Star King Unitarischen-Universalistischen Kirche weiter. Rosemary Ruether, Professorin der Theologie am Garette-Evangelical Theological Seminary (der vereinigten Methodisten) in Evanston, Illinois, sprach zuerst. Auf den ersten Blick verbarg ihre großmütterliche Erscheinung ihre heidnischen Träume und beeindruckenden Titel:

veröffentlicht unter: Täuschungen weiterlesen
9Jun/15

Satans Religion – Teil 14

Quelle

„Eros, Ekstase und Schöpfung“

Dieser Name der Konferenz über „Christliche Spiritualität“, die im Jahr 1995 in der Grace Kathedrale stattfand, verhieß eine Menge fleischlicher Freuden, aber wenig biblische Weisheit. Ich stand wieder einmal in einer Schlange draußen vor der massiven Episkopal-Kathedrale in San Francisco. Ich las das Konferenz-Programm:

veröffentlicht unter: Täuschungen weiterlesen
8Jun/15

Satans Religion – Teil 13

Quelle

Kapitel 5

Gib uns unser tägliches Brot oder gib es nicht, ich besitze es!

„Die Anbetung der Göttin, als heilige Frau, bedeutet, eine neue Verbindung zu unseren eigenen tief verborgenen Kräften wiederherzustellen.“ (Rosemary_Radford_Ruethers Vortrag „The Renaissance of Christian Spirituality“ (Die Wiedergeburt der christlichen Spiritualität) bei der San Francisco-Konferenz vom 25. März 1995 zum Thema „Eros, Ekstase und Schöpfung)

veröffentlicht unter: Täuschungen weiterlesen
7Jun/15

Satans Religion – Teil 12

Quelle

Neue Namen für alte Riten

Die Seelsorger in den Kirchen, die bei der Heilung ähnliche Formeln gebrauchen, mögen diese Energie „Heiliger Geist“ oder „Jesus“ nennen. Christliche Etiketten machen diese Rituale annehmbarer. Wenn diese Formeln einmal in einer Kirche eingeführt worden sind, merken nur wenige, dass diese Energie genau der von Starhawk beschriebenen Kraft entsprecht, die in 7 Schritten die Wirbelsäule hinauf bis zum dritten Auge geht, welche die hinduistischen und buddhistischen Lehrer „Kundalini“ nennen, die weibliche Kraft des tantrischen Yoga.

veröffentlicht unter: Täuschungen weiterlesen