Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

18Feb/15

Der Krieg gegen die Heiligen vor der Entrückung – Teil 58

Wie Dämonen fortgeschrittene Gläubige angreifen

Auszüge aus einem Artikel, der in einer amerikanischen Zeitschrift erschien, wobei der Verfasser unbekannt ist:

1. Die Kundgebungen dämonischer Macht

Die Machenschaften der Dämonen treten um so mehr zutage, je mächtiger Gott an den Seelen am Werk ist. Als der Sohn Gottes im Fleisch geoffenbart wurde, rief dies einen ausgesprochen verschärften Angriff und eine gesteigerte Tätigkeit Satans auf den Plan.

veröffentlicht unter: Täuschungen weiterlesen
17Feb/15

Der Krieg gegen die Heiligen vor der Entrückung – Teil 57

Erkenntnis über außergewöhnliche Erfahrungen

Auszüge aus dem Buch von Pastor Ernst Lohmann „Pfingstbewegung und Spiritismus“:

„Wie sich in einer Karikatur die Züge des wahren Bildes wiederfinden, so dass eine Ähnlichkeit unverkennbar ist, so gleichen diese 'göttlichen Manifestationen', die angeblich durch die Wirkungen des Heiligen Geistes auf den Geist des Menschen hervorgerufen werden, Erscheinungen, die wir im Heidentum in der so genannten Theosophie (oder 'Neu-Buddhismus'), im Spiritismus und dergleichen finden. Wir haben hier ebenso:

veröffentlicht unter: Täuschungen weiterlesen
16Feb/15

Der Krieg gegen die Heiligen vor der Entrückung – Teil 56

Dämonische Besessenheit unter Gotteskindern

In den Privatbriefen schildert ein deutscher Evangelist im Jahr 1912 den Fall einer gläubigen Dame wie folgt:

veröffentlicht unter: Täuschungen weiterlesen
15Feb/15

Der Krieg gegen die Heiligen vor der Entrückung – Teil 55

Was die frühen Christen im Zusammenhang mit bösen Geistern sagten

Tertullian

Er sagte in seiner Apologie an die römischen Machthaber:

veröffentlicht unter: Täuschungen weiterlesen
14Feb/15

Der Krieg gegen die Heiligen vor der Entrückung – Teil 54

Überblick über den zur Herbeiführung von Besessenheit notwendigen Boden

1. Böse Geister müssen Boden haben

  1. Der notwendige Umfang des Bodens zur Besessenheit kann nicht ganz genau festgestellt werden.
  2. Vorhandener Boden kann vermehrt werden.
  3. Böse Geister können die menschlichen Fähigkeiten ohne Boden nicht antasten.
  4. Dämonen betrügen und greifen an, um Boden im Inneren des Menschen zu erhalten.
veröffentlicht unter: Täuschungen weiterlesen