Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

6Feb/15

Der Krieg gegen die Heiligen vor der Entrückung – Teil 46

Einsatz der Autorität von Jesus Christus über die Macht Satans

Der Gläubige, der selbst „durchs Feuer“ gegangen und dadurch die wahre Natur Satans, dessen Ziele und Pläne erkannt hat und sich zur eigenen Verteidigung und zur Befreiung anderer gegen sie rüstet, entdeckt, dass Jesus Christus allen Seinen Kindern Vollmacht über die Gewalt des Feindes Gottes gegeben hat, wenn sie diese nur ergreifen WOLLEN, als einen Teil der Erlösung auf Golgatha, insofern, dass Er den geistig Wiedergeborenen erlaubt, Seinen Namen als Siegeswaffe zu gebrauchen und in Seinem Namen Dämonen zu gebieten. Dies war eine Folge des Angetan-Werdens mit der „Kraft aus der Höhe“, des Heiligen Geistes, zur Zeit der ersten Christen. Der HERR sprach am Vorabend Seines Todes:

veröffentlicht unter: Täuschungen weiterlesen
5Feb/15

Der Krieg gegen die Heiligen vor der Entrückung – Teil 45

Der Krieg gegen die Mächte der Finsternis

Der Weg in die Freiheit für einen besessenen Gläubigen führt ihn zur Entdeckung der Notwendigkeit, den Mächten der Finsternis den unerbittlichen Kampf anzusagen. Denn all seine Erlebnisse haben ihn in die Tiefen der Bosheit Satans und seiner unsauberen Geister in nie geahnter Weise offenbart. Er sieht jetzt, dass er sowohl gegen seine eigene Besessenheit, als auch gegen alle anderen Werke des Teufels kämpfen muss; vor allem gegen seine Betrügereien gegenüber seinen Mitmenschen. Er erkennt auch, dass ein täglicher Kampf gegen all ihre Anläufe und Überfälle seiner harrt, nämlich ein Kampf gegen alle Dinge, die diesbezüglich auf ihn einstürmen werden, selbst wenn er dem Feind Gottes keinerlei Handhabe bietet.

veröffentlicht unter: Täuschungen weiterlesen
4Feb/15

Der Krieg gegen die Heiligen vor der Entrückung – Teil 44

Die Vorgehensweise Satans

Epheser Kapitel 6, Vers 11

Ziehet die volle Waffenrüstung Gottes an, damit ihr gegen DIE LISTIGEN ANLÄUFE DES TEUFELS zu bestehen vermögt!

Im Urtext besagt der Ausdruck „die listigen Anläufe des Teufels“ noch viel mehr, nämlich:

veröffentlicht unter: Täuschungen weiterlesen
3Feb/15

Der Krieg gegen die Heiligen vor der Entrückung – Teil 43

Kampf aus Prinzip

Es ist sehr wichtig, nach jeder Richtung hin „kalten Blutes“ kämpfen zu können, das heißt unabhängig von irgendeiner Art von Gefühlen; denn ein Gläubiger kann ein „Gefühl“ des Sieges haben, wenn er unterliegt und umgekehrt. Jede Abhängigkeit von Gefühlen und alles Handeln durch „Impuls“ muss in diesem Kampf abgetan werden. Ehe der Mensch die geistig Wiedergeburt erfahren hat, handelte er aus Prinzip in der natürlichen Sphäre, und zu derselben Stellung muss er ins Geistesleben zurückkehren.

veröffentlicht unter: Täuschungen weiterlesen
2Feb/15

Der Krieg gegen die Heiligen vor der Entrückung – Teil 42

Kampf und Angriff

Es ist selbstverständlich, dass eine derartige Siegerposition, die heftigsten Überfälle und schwersten Kämpfe der bösen Geister, die man wohl unter dem Begriff „der böse Tag“ zusammenfassen kann, zur Folge haben wird.

Epheser Kapitel 6, Vers 13

Darum nehmt die volle Waffenrüstung Gottes zur Hand, damit ihr imstande seid, am bösen Tage Widerstand zu leisten, alles gut auszurichten und das Feld zu behaupten!

veröffentlicht unter: Täuschungen weiterlesen