Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

16Jul/13

Das Offenbarwerden der Gläubigen vor dem Richterstuhl Gottes – Teil 5

von Gerhard Salomon

Worin wird nun der Lohn bestehen?

Die Schrift gibt uns manche Antwort.

2.Petrusbrief Kapitel 1, Verse 10-11

10Darum, Brüder, seid um so eifriger bestrebt, eure Berufung und Auserwählung fest zu machen; denn wenn ihr diese Dinge tut, werdet ihr niemals zu Fall kommen; 11 denn auf diese Weise wird euch der Eingang in das ewige Reich unseres HERRN und Retters Jesus Christus reichlich gewährt werden.

Als Erstes wird uns "Eingang in das ewige Reich unseres HERRN" gewährt werden.

veröffentlicht unter: Erlösung weiterlesen
15Jul/13

Das Offenbarwerden der Gläubigen vor dem Richterstuhl Gottes – Teil 4

von Gerhard Salomon

Vor dem Richterstuhl von Jesus Christus

Vor diesem Richterstuhl muss unser ganzes Leben durch eine Feuerprobe hindurch.

1.Korinther Kapitel 3, Verse 9-13

9Denn wir sind Gottes Mitarbeiter; ihr aber seid Gottes Ackerfeld und Gottes Bau. 10Gemäß der Gnade Gottes, die mir gegeben ist, habe ich als ein weiser Baumeister den Grund gelegt; ein anderer aber baut darauf. Jeder aber gebe Acht, WIE er darauf aufbaut. 11Denn einen anderen Grund kann niemand legen außer dem, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus. 12Wenn aber jemand auf diesen Grund Gold, Silber, kostbare Steine, Holz, Heu, Stroh baut, 13so wird das Werk eines jeden offenbar werden; der Tag wird es zeigen, weil es durchs Feuer geoffenbart wird. Und welcher Art das Werk eines jeden ist, wird das Feuer erproben.

veröffentlicht unter: Erlösung weiterlesen
14Jul/13

Das Offenbarwerden der Gläubigen vor dem Richterstuhl Gottes – Teil 3

von Gerhard Salomon

Worum geht es bei diesem Offenbarwerden?

In dieses Endgericht kommt die Gemeinde von Jesus Christus NICHT hinein, mit Ihm hat sie nur als MITRICHTERIN etwas zu tun. Vorher hat sie selbst der HERR in einem Familiengericht durchgerichtet. Wir wollen dieses Geschehen weniger als Gericht, sondern nach dem biblischen Sprachgebrauch als Offenbarwerden vor dem Richterstuhl von Jesus Christus bezeichnen.

2.Korinther Kapitel 5, Vers 10

Denn wir alle müssen vor dem Richterstuhl des Christus offenbar werden, damit jeder das empfängt, was er durch den Leib gewirkt hat, es sei gut oder böse.

veröffentlicht unter: Erlösung weiterlesen
13Jul/13

Das Offenbarwerden der Gläubigen vor dem Richterstuhl Gottes – Teil 2

von Gerhard Salomon

Gläubige vor dem Richterstuhl?

Menschliche Existenz und göttliches Gericht lassen sich nicht voneinander trennen. Denn Jesus Christus sagte:

Johannes Kapitel 5, Verse 22-23

22“Denn der Vater richtet niemand, sondern alles Gericht hat Er dem Sohn übergeben, 23damit alle den Sohn ehren, wie sie den Vater ehren. Wer den Sohn nicht ehrt, der ehrt den Vater nicht, der Ihn gesandt hat.“

Dass auch alle Gläubigen einem Endurteil über ihr Erdenleben durch Jesus Christus entgegengehen, bezeugt die Schrift sehr deutlich. Zunächst sei nur eine diesbezügliche Bibelstelle angeführt:

veröffentlicht unter: Erlösung weiterlesen
12Jul/13

Das Offenbarwerden der Gläubigen vor dem Richterstuhl Gottes – Teil 1

von Gerhard Salomon

Einführung

Diese Artikelserie soll dem Leser helfen, die großen Linien des so wichtigen prophetischen Wortes zu erkennen oder sie noch klarer zu sehen. Je mehr uns das prophetische Wort aufgeht, umso lebendiger wird unsere Hoffnung. Und nichts treibt mehr in die Heiligung, als diese ganz große Hoffnung, ganz nach dem Wort

1.Johannesbrief Kapitel 3, Verse 2-3

2Geliebte, wir sind jetzt Kinder Gottes, und noch ist nicht offenbar geworden, was wir sein werden; wir wissen aber, daß wir Ihm gleichgestaltet sein werden, wenn Er offenbar werden wird; denn wir werden Ihn sehen, wie Er ist. 3Und jeder, der diese Hoffnung auf Ihn hat, reinigt sich, gleichwie auch Er rein ist.

veröffentlicht unter: Erlösung weiterlesen
7Dez/12

Der Unterschied zwischen Religion und einer persönlichen Beziehung zu Jesus Christus – Teil 15

Die Menschlichkeit Gottes

Jesaja Kapitel 55, Verse 6-9

6“Sucht den HERR, solange Er zu finden ist; ruft Ihn an, während Er nahe ist! 7Der Gottlose verlasse seinen Weg und der Übeltäter seine Gedanken; und er kehre um zu dem HERRN, so wird Er sich über ihn erbarmen, und zu unserem Gott, denn bei Ihm ist viel Vergebung. 8Denn Meine Gedanken sind nicht eure Gedanken, und eure Wege sind nicht Meine Wege“, spricht der HERR; 9“sondern so hoch der Himmel über der Erde ist, so viel höher sind Meine Wege als eure Wege und Meine Gedanken als eure Gedanken.“

veröffentlicht unter: Erlösung weiterlesen
6Dez/12

Der Unterschied zwischen Religion und einer persönlichen Beziehung zu Jesus Christus – Teil 14

Schritt 6: Der Versuchung widerstehen

Den weltlichen Versuchungen zu widerstehen, ist für einige von uns sehr schwer. Es gibt so viele Dinge auszuprobieren und so wenig Zeit dafür, dies zu tun. Wir alle haben unsere Schwachstellen, die dem Teufel immer und immer wieder erlauben zuzuschlagen.

Schaut mal, ob ich mit folgender Schwachstellen-Liste nicht den Nagel auf den Kopf getroffen habe:

  • Drogen
  • Alkohol
  • Sex
  • Diebstahl
  • Spielsucht
  • Kaufsucht
veröffentlicht unter: Erlösung weiterlesen