Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

22Dez/11

Wir sind nicht für Gottes Zorn bestimmt

Quelle - 11.Dezember 2011

1.Timotheus Kapitel 1, Vers 7

Denn Gott hat uns nicht einen Geist der Furchtsamkeit gegeben, sondern der Kraft und der Liebe und der Zucht.

Es ist eine Menge los auf dieser Welt. Wir stehen an der Schwelle eines europäischen Wirtschaftskollaps. Der "Arabische Frühling" wird zu einem arabischen Winter der Unzufriedenheit. Die Erdbeben nehmen an Häufigkeit und Intensität zu, wie z. B. das in Mexiko gestern mit einer Stärke von 6,4 auf der Richterskala. Ein sich verfinsternder Blutmond deutet auf einen kommenden Nahost-Krieg hin. Das sind nur wenige Hauptpunkte. Das kann noch viel schlimmer kommen. Doch Jesus Christus hat uns gesagt, dass wenn diese Dinge anfangen zu geschehen, wir unsere Häupter erheben sollen, weil unsere Errettung nahe ist.

veröffentlicht unter: Entrückung weiterlesen
4Dez/11

Die Konsequenzen der Entrückung

Quelle - 26.Juni 2011 von Ernst Kraft

Sollten wir Christen nicht ein fröhliches, singendes Volk sein? Es erwartet uns doch die Seligkeit! Doch wie sieht die Realität aus? Sind wir nicht wie die Leute ringsum, die die ganze Zeit über lamentieren? Doch wir sollten froh sein, weil die Zeit der Erlösung näher ist als jemals zuvor.

Wir befinden uns alle auf einer Reise. Jeden Tag kommen wir dem Ziel näher. Ob wir uns dessen nun bewusst sind oder nicht: Heute sind wir der Entrückung einen Tag näher als gestern.

veröffentlicht unter: Entrückung weiterlesen
8Nov/11

Entrückung – Tag und Stunde seines Kommens

Eine Studie von Pastor F. M. Riley

Matthäus Kapitel 24, Vers 36

„Um jenen Tag aber und die Stunde weiß niemand, auch die Engel im Himmel nicht, sondern allein Mein Vater.“

Ich schäme mich nicht im Geringsten dafür, dass das Kommen des HERRN zur Auferstehung der Toten und der Entrückung für Sein Volk meine „glückselige Hoffnung“ ist.

Titus Kapitel 2, Verse 11-14

11Denn die Gnade Gottes ist erschienen, denn die heilbringende Gnade ist allen Menschen erschienen; 12sie nimmt uns in Zucht (erzieht und unterweist uns), damit wir die Gottlosigkeit und die weltlichen Begierden verleugnen und besonnen und gerecht und gottesfürchtigleben in der jetzigen Weltzeit, 13indem wir DIE GLÜCKSELIGE HOFFNUNG erwarten und die Erscheinung der Herrlichkeit des großen Gottes und Retters Jesus Christus, 14der sich selbst für uns hingegeben hat, um uns von aller Gesetzlosigkeit zu erlösen und für sich selbst ein Volk zum besonderen Eigentum zu reinigen, das eifrig ist, gute Werke zu tun.

veröffentlicht unter: Entrückung weiterlesen
7Nov/11

Glaubt nicht alles, was ich sage

Artikel vom 29. Oktober 2011 von Jack Kelley

Die Herbstfeste sind für dieses Jahr vorüber, Harold Campings zuletzt genannter Termin ist verstrichen, und der Komet Elenin ist an der Erde vorbeigezogen, ohne einen deutlich sichtbaren Effekt zu zeigen. Stundenlange YouTube-Präsentationen, von denen einige wirklich sehr gut gemacht waren, haben sich als falsch erwiesen, denn es gab noch keine Entrückung.

Als die Entrückung sich an Rosh Hashana nicht ereignete, bekam ich Emails von Menschen, die alles Mögliche darin zum Ausdruck brachten, angefangen von Enttäuschung über Verärgerung bis hin zur Hoffnungslosigkeit. Eine Nachricht fasste die Gefühle vieler in wenigen Worten zusammen: „Ich denke, ich werde bis zum nächsten Jahr Winterschlaf halten.“

veröffentlicht unter: Entrückung weiterlesen
6Nov/11

Würdig?? – Wohl kaum!!

Bibelstudie von Pastor F. M. Riley

Lukas Kapitel 21, Vers 36

„Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr GEWÜRDIGT werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!“

EINFÜHRUNG

Alle paar Tage bekomme ich eine Email, einen Brief oder einen Telefonanruf von jemandem, der mir obigen Bibelvers zitiert (oder falsch zitiert) und seine Hoffnung zum Ausdruck bringt, dass er „für würdig befunden wird, bei der Entrückung dabei sein zu dürfen“, oder sie sagen dogmatisch, dass NUR jene von Gottes Volk (die wahren Gläubigen) der Entrückung „für würdig erachtet werden, die treu ihr Leben dem HERRN gewidmet haben“.

veröffentlicht unter: Entrückung weiterlesen