Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

20Sep/22

Wenn Seine Zeit gekommen ist – Teil 86

Quelle: „Birthright – The Coming Posthuman Apocalypse And The Usurpation Of Adams Dominion On Planet Earth“ (Geburtsrecht – Die kommende posthumane Apokalypse und die Beanspruchung von Adams Herrschaft) von Timothy Alberino

Unsere Bürgerschaft im Himmel – Teil 61

Das postmoderne Paradigma – Teil 4

Die Entwicklung von Gen-Technologien

Die Sequenzierung der menschlichen DNA war insofern gleichbedeutend mit der Spaltung des Atoms, als sie die ersten Schritte auf einem langen Weg einleitete, der zu einem unvermeidlichen Ziel von ungeahnter Tragweite führte.

Genau wie bei der Atomspaltung, durchgeführt von Ernest_Rutherford und der wissenschaftlichen Gemeinschaft im Jahr 1917, verfolgten die ersten modernen Genetiker die Entwicklung genomischer Technologien mit edlen Absichten. Nur wenige dieser brillanten Männer und Frauen haben die bevorstehenden Folgen des posthumanen Paradigmas vorausgesehen, die sich JETZT wie eine Pilzwolke am Horizont auftürmen.

Do-it-yourself-Biologie

In den 1980er Jahren tauchten die ersten Heimcomputer in den durchschnittlichen amerikanischen Haushalten auf. Es war der Beginn des Informations-Zeitalters.

In den 1990er Jahren wurden dieselben Haushalte mit dem globalen Computernetzwerk – dem Internet - verbunden, das auch als „World Wide Web“ (Weltweites Netz) bekannt ist.

Im Jahr 2010 surfte sogar der isolierte Maasai-Stammesangehörige, der sein Vieh durch die Ebenen Tansanias trieb, mit dem Smartphone auf der Datenautobahn.

Wer hätte sich in den 1980er Jahren vorstellen können, dass Miniatur-Computer, die millionenfach leistungsstärker sind als die kombinierten Computer-Ressourcen, die der NASA während der Apollo-Missionen zur Verfügung standen, schließlich in den Taschen der einfachen Menschen auf der ganzen Welt verstaut werden würden und dass diese Menschen mit einem Fingerdruck sofort auf das gesamte Kompendium menschlichen Wissens zugreifen könnten?

Das Informations-Zeitalter hat die menschliche Gesellschaft tiefgreifend verändert und den Aufstieg eines weiteren Turm-zu-Babel-Paradigmas auf der Erde ermöglicht. Menschen aller Stämme, Sprachen und Nationen vereinheitlichen sich zunehmend im Binärcode und zu demselben Zweck, so dass „nichts, was sie vorhaben, für sie unmöglich sein wird“.

1.Mose Kapitel 11, Vers 6-9

6 Da sagte der HERR: „Fürwahr, sie sind ein einziges Volk und haben alle dieselbe Sprache, und dies ist erst der Anfang ihres Unternehmens: Hinfort wird ihnen nichts mehr unausführbar sein, was sie sich vornehmen. 7 Auf! Wir wollen hinabfahren und ihre Sprache dort verwirren, so dass keiner mehr die Sprache des Anderen versteht!“ 8 So zerstreute sie denn der HERR von dort über die ganze Erde, so dass sie den Bau der Stadt aufgeben mussten. 9 Daher gab man der Stadt den Namen Babel (Verwirrung); denn dort hat der HERR die Sprache der ganzen Erdbevölkerung verwirrt und sie von dort über die ganze Erde zerstreut.

Die Vernetzung von Einzelpersonen und Organisationen durch die Matrix des World Wide Web hat die Verbreitung von Wissen beschleunigt und die Entwicklung von Technologie in einem solchen Maße vorangetrieben, dass wissenschaftliche Durchbrüche, die einst viele Jahre fortlaufender Zusammenarbeit erfordert hatten, heute innerhalb von nur wenigen Jahrzehnten realisiert werden.

Heute stehen wir an der Schwelle zum nächsten transformativen Zeitalter, dem Hybrid-Zeitalter, in dem uns der Zusammenfluss (oder die Hybridisierung) aufkommender Technologien die Werkzeuge an die Hand geben wird, um das verhaltensbiologische Konstrukt der menschlichen Spezies radikal zu verändern.

Im Hybrid-Zeitalter werden Menschen mit ihren Geräten verschmelzen, um die Begrenzungen ihrer Körper zu überschreiten. Die Computer-Technik, die wir jetzt noch in unseren Händen halten, soll demnächst in unsere Gehirne integriert werden. Dann wird man mit dem Gehirn im Internet surfen und nicht mehr mit den Fingern.

Synthetische Organe werden für den Einsatz in medizinische Einrichtungen bereitstehen, wenn unsere natürlichen Organe versagen, und kybernetischen Prothesen werden verlorene oder beschädigte Gliedmaßen ersetzen.

Nanobots oder Nano-Roboter werden unsere Gefäß-Autobahnen patrouillieren, um Krankheitserreger zu zerstören und unsere Zellen zu warten. Krankheiten werden durch die Bearbeitung defekter Gene geheilt, und übermenschliche Fähigkeiten werden durch die Entwicklung neuer Gene möglich.

Unsere Babys werden eher konzipiert als gezeugt, und künstliche Gebärmütter werden Frauen von der Geburt von Kindern und dem Fluch Evas befreien.

Erbkrankheiten werden obsolet. Die durchschnittliche Lebenserwartung in den Industrieländern wird auf über 100 Jahre ansteigen.

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF.

Newsletter abonnieren »
Seite drucken Drucken
Mach mit beim Endzeit-Reporter-Projekt!
veröffentlicht unter: Entrückung