Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

27Jun/22

Wenn Seine Zeit gekommen ist – Teil 1

Johannes Kapitel 2, Verse 3-4

3 Als es nun an Wein mangelte, sagte die Mutter Jesu zu Ihm: »Sie haben keinen Wein (mehr)!« 4 Jesus antwortete ihr: »Was kümmern dich Meine Angelegenheiten, Frau? MEINE Stunde ist noch nicht gekommen.«

SEINE Zeit war aber gekommen, denn kurz darauf hat Er bei dieser Hochzeit in Kana/Galiläa Wasser in Wein verwandelt.

Johannes Kapitel 7, Verse 1-10

1 Hierauf zog Jesus in Galiläa umher; denn in Judäa wollte Er nicht umherziehen, weil die Juden Ihm nach dem Leben trachteten; 2 es stand aber das jüdische Laubhüttenfest nahe bevor. 3 Darum sagten Seine Brüder zu Ihm: »Mache Dich von hier auf den Weg und begib Dich nach Judäa, damit Deine Jünger (Anhänger) auch dort die Werke sehen, die Du tust; 4 denn niemand wirkt doch in der Verborgenheit, wenn er sich in der Öffentlichkeit geltend machen will. Willst Du überhaupt solche Tätigkeit ausüben, so zeige Dich der Welt öffentlich« –

5 nicht einmal Seine Brüder nämlich glaubten an Ihn. 6 Da antwortete Jesus ihnen: »MEINE Zeit ist noch nicht da; für euch freilich ist die Zeit immer gelegen. 7 Euch kann die Welt nicht hassen, Mich aber hasst sie, weil ICH von ihr bezeuge, dass ihr ganzes Tun böse ist. 8 Geht ihr nur zum Fest hinauf, ICH gehe zu diesem Fest nicht hinauf, weil Meine Zeit NOCH NICHT erfüllt ist.« 9 So sprach Er zu ihnen und blieb in Galiläa. 10 Als dann aber Seine Brüder zum Fest hinaufgegangen waren, da ging auch Er hinauf, jedoch nicht öffentlich, sondern ganz in der Stille.

Auch hier war Seine Zeit erfüllt, weil Er vom Heiligen Geist doch noch nach Jerusalem/Judäa geschickt wurde.

Jesus Christus Selbst sagt uns vom Zeitpunkt der ENTRÜCKUNG:

Matthäus Kapitel 24, Vers 36

„Von jenem Tage (der Entrückung) aber und von jener Stunde hat NIEMAND Kenntnis, auch die Engel im Himmel nicht, AUCH DER SOHN NICHT, sondern ganz allein der (himmlische) Vater.

Quelle:

15. April 2022 - Jan Philip Svetlik

DIE ENTRÜCKUNG KOMMT – BALD!!! - Teil 1

Dieses Video ist zwar auf Deutsch; aber ich möchte das darin Gesagte, schriftlich festhalten, weil wir nicht wissen, wie lange solche Beiträge noch im Internet bleiben werden. Außerdem kann man sich den Inhalt dann ausdrucken und an möglichst viele Menschen weitergeben.

TRANSKRIPT DES VIDEOS:

Wir stehen heute kurz vor einem der gewaltigsten Ereignisse, die es jemals in der Weltgeschichte gegeben hat. Jesus Christus kommt wieder. In einem Augenblick, das heißt von einem Moment auf den anderen, werden Millionen geistig wiedergeborene Christen plötzlich aus dieser Welt verschwinden. Sie werden in den Himmel entrückt werden, um für immer bei Jesus Christus zu sein. Das ist unsere wunderbare lebendige Hoffnung. Und dieses großartige Ereignis, das kann jeden Moment stattfinden.

Die Zeichen der Zeit zeigen sehr deutlich, dass es wirklich bald soweit sein MUSS. Gott sagt uns in Seinem Wort, dass Er möchte, dass wir AKTIV auf das Kommen des HERRN zur Entrückung warten und dass wir auch Tag für Tag in dieser Erwartungshaltung leben. Wir sollen damit rechnen, dass die Entrückung JEDERZEIT passieren kann. Darauf sollen wir vorbereitet sein und uns darauf freuen.

In diesem Video will ich Dir aufzeigen:

  • Was bei der Entrückung eigentlich genau geschieht
  • Warum wir jeden Tag jederzeit tatsächlich damit rechnen sollen
  • Wie wir uns praktisch auf das Kommen des HERRN vorbereiten können
  • Warum wir allen Grund haben, uns riesig auf dieses wunderbare Ereignis freuen zu dürfen

Was geschieht, wenn Jesus Christus zur Entrückung wiederkommt?

Dazu schreibt der Apostel Paulus in:

1.Thessalonicherbrief Kapitel 4, Verse 15-18

15 Denn das sagen wir euch aufgrund eines Wortes des HERRN: Wir, die wir leben, die wir bis zur Ankunft (Wiederkunft) des HERRN übrigbleiben, werden vor den Entschlafenen nichts voraushaben. 16 Denn der HERR Selbst wird, sobald Sein Weckruf ergeht, sobald die Stimme des Engelfürsten erschallt und die Posaune Gottes ertönt, vom Himmel herabkommen, und die Toten in Christus (die in Christus Verstorbenen) werden zuerst auferstehen; 17 darauf werden wir, die wir noch leben und übriggeblieben sind, zusammen mit ihnen auf Wolken dem HERRN entgegen in die Luft ENTRÜCKT werden; und alsdann werden wir allezeit (für immer) mit dem HERRN vereinigt sein. 18 So tröstet euch also untereinander mit diesen Worten!

Auch in folgender Passage spricht Paulus von diesem wunderbaren Ereignis:

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF.

Newsletter abonnieren »
Seite drucken Drucken
Mach mit beim Endzeit-Reporter-Projekt!
veröffentlicht unter: Entrückung