Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

6Jan/22

LEFT BEHIND – Die Zurückgelassenen – Sie hätten es wissen können – Teil 14

Quelle - 11. September 2021 – von Joel

250 Gründe für die Entrückung vor der 7-jährigen Trübsalzeit – Teil 10

Nachdem das Evangelium der ganzen Welt gepredigt wurde, kommt das Ende

112.
Eine überraschende TATSACHE: Die Gemeinde von Jesus Christus wird NICHT das Instrument sein, wodurch das Evangelium die ganze Welt erreicht!

113.
Die Mitglieder der Gemeinde von Jesus Christus predigen TATSÄCHLICH das EVANGELIUM von Jesus Christus VOLLBRACHTEM SÜHNEWERK in Form Seines Todes und Seiner Auferstehung und laden die Menschen ein, Jesus Christus in ihr Herz und Leben AUFZUNEHMEN – damit sie Mitglieder der LEBENDEN und WAHREN Kirche werden.

Das LETZTE Zeitalter der Kirche wird jedoch als eines der Schwäche und Selbstgefälligkeit dargestellt – als ein Abfallen von der wahren Lehre Christi. Das ist der Geist von Laodizea widerlegt, der den Dominionismus lehrt.

Offenbarung Kapitel 3, Verse 14-22

14 »Und dem Engel der Gemeinde in Laodizea schreibe: So spricht Der, Welcher (das) Amen ist (das „Amen“ heißt), Der treue und wahrhaftige Zeuge, Der Anfang (der Ursprung) der Schöpfung Gottes (Kol 1,15.18): 15 ICH kenne deine Werke, (ICH weiß) dass du weder kalt noch heiß bist. O, dass du kalt oder heiß wärest! 16 So aber, weil du lau bist und weder heiß noch kalt, will ICH dich aus Meinem Munde ausspeien. 17 Weil du sagst: ›Ich bin reich, ja reich bin ich geworden und habe an nichts Mangel‹, und weil du nicht weißt, dass gerade du elend und erbarmenswert, arm, blind und nackt bist, 18 so rate ICH dir: Kaufe dir Gold von Mir, das durch (im) Feuer geläutert ist, damit du reich wirst, und weiße Kleider, damit du sie anziehst und die Schande deiner Blöße nicht zutage tritt, und Augensalbe zum Bestreichen deiner Augen, damit du sehen kannst.

19 ICH überführe (weise zurecht) und züchtige alle, die ICH lieb habe. So sei nun eifrig und gehe in dich! 20 Siehe, ICH stehe vor der Tür und klopfe an; wenn jemand Meine Stimme hört und die Tür auftut, so werde ICH bei ihm eintreten und das Mahl mit Ihm halten und er mit Mir. 21 Wer da überwindet, dem werde ICH verleihen, mit Mir auf Meinem Thron zu sitzen, wie auch ICH überwunden und Mich mit Meinem (himmlischen) Vater auf Seinen Thron gesetzt habe. 22 Wer ein Ohr hat, der höre, was der (Heilige) Geist den Gemeinden sagt.«

2.Thessalonicherbrief Kapitel 2, Vers 3

Lasst euch von niemand auf irgendeine Weise täuschen; denn zunächst muss ja doch DER (Glaubens-)ABFALL eintreten und der Mensch der Gesetzlosigkeit (des Frevels) erschienen sein, der Sohn des Verderbens

114.
Die Bibel erklärt, dass Elia kommen wird, bevor der „FURCHTBARE TAG DES HERRN kommt“:

Maleachi Kapitel 3, Verse 23-24

23 „Wisset wohl: ICH sende euch den Propheten Elia, ehe der große und furchtbare Tag des HERRN kommt; 24 der wird das Herz der Väter den Söhnen und das Herz der Söhne ihren Vätern wieder zuwenden, damit ICH nicht kommen muss und das Land mit dem Bannfluch schlage (dem Untergang preisgebe)!“

Elia wird EINER von den ZWEI speziellen Propheten sein, die in naher Zukunft in Israel ihre Mission ausführen werden.

115.
Elia wird von einem ZWEITEN besonderen Propheten begleitet werden, der während ihrer Mission unter Gottes Führung und Kraft dieselben Wunder vollbringen wird wie das bei Moses einst der Fall war. Diese ZWEI ZEUGEN werden erwähnt in:

Sacharja Kapitel 4, Verse 1-14

1 Da kam der Engel, der mit mir redete, zurück und weckte mich auf wie einen, der aus seinem Schlaf aufgeweckt wird, 2 und er fragte mich: »Was siehst du?« Ich antwortete: »Ich sehe, da steht ein Leuchter ganz von Gold, und ein Ölbehälter befindet sich oben darauf, und sieben Lampen sind an ihm und sieben Gießröhren für die Lampen, die sich an ihm befinden; 3 und neben ihm stehen ZWEI ÖLBÄUME, einer zu seiner Rechten und einer links von ihm.« 4 Da hob ich an und richtete an den Engel, der mit mir redete, die Frage: »Mein Herr, was soll dies alles bedeuten?«

5 Da gab mir der Engel, der mit mir redete, folgende Antwort: »Du weißt also nicht, was dies dort bedeutet?« Als ich nun antwortete: »Nein, mein Herr«, 6 gab er mir folgende Auskunft: »So lautet das Wort des HERRN an (über) Serubbabel: ›Nicht durch Heeresmacht und nicht durch Gewalt (geschieht’s), sondern durch Meinen Geist!‹ – so spricht der HERR der Heerscharen. 7 ›Wer bist du, großer Berg? Vor Serubbabel sollst du zur Ebene werden! Er wird den Giebelstein (Schlussstein) an Ort und Stelle bringen unter dem Jubelruf (lauten Zuruf): ›Heil, Heil sei Ihm!‹« 8 Weiter erging das Wort des HERRN an mich folgendermaßen: 9 »Die Hände Serubbabels haben den Grundstein zu diesem Hause gelegt, und seine Hände werden es auch vollenden; dann wirst du (werdet ihr) auch erkennen, dass der HERR der Heerscharen es ist, der mich zu euch gesandt hat.

10 Denn wer immer den Tag der geringen Anfänge verachtet hat, der wird mit Freuden den Bleistein (bleiernen Schlussstein) in der Hand Serubbabels sehen. Diese sieben (Lampen) aber sind die Augen des HERRN, die über die ganze Erde schweifen.« 11 Hierauf richtete ich die Frage an ihn: »Was bedeuten denn DIESE BEIDEN ÖLBÄUME rechts und links von dem Leuchter?« 12 Und noch eine andere Frage richtete ich an ihn, nämlich: »Was haben die beiden Olivenzweige (die an den Ölbäumen befindlichen Büschel) zu bedeuten, die sich neben den beiden goldenen Röhren befinden, welche das Gold(öl) von oben herableiten?« 13 Da antwortete er mir: »Du weißt also nicht, was diese bedeuten?« Als ich ihm nun erwiderte: »Nein, mein Herr«, 14 sagte er: »Das sind die beiden Söhne des Öls (die beiden Gesalbten: Fürst und Priester), die (als Diener) vor dem HERRN der ganzen Erde stehen.«

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF.

Newsletter abonnieren »
Seite drucken Drucken
Mach mit beim Endzeit-Reporter-Projekt!
veröffentlicht unter: Entrückung