Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

3Dez/21

Wie sich heute biblische Prophetie zu erfüllen beginnt – Teil 29

26. September 2021 von Daymond Duck

Täuschung, Verwirrung, Angst und Not – Teil 2

Zefanja Kapitel 1, Verse 15-16

15 Ein Tag des Zorns ist dieser Tag, ein Tag der ANGST UND DRANGSAL (Leid; Not), ein Tag der Trümmer und der Zertrümmerung, ein Tag der Finsternis und tiefen Dunkels, ein Tag des Gewölks und der Wolkennacht, 16 ein Tag des Posaunenschalls und des Lärmblasens gegen die festen Städte und gegen die hochragenden Zinnen.

Alle Endzeit-Zeichen kommen jetzt gleichzeitig zusammen. Die Erfüllung von biblischer Prophetie geschieht nun direkt vor unseren Augen. Und diese Geburtswehen nehmen inzwischen an Häufigkeit und Heftigkeit zu. Noch nie im Verlauf der Geschichte haben sich so viele Kräfte vereint, um diese Welt an den Punkt zu bringen, an dem es kein Zurück mehr gibt. Sie befindet sich bereits am Rande des Abgrundes. Alle Strömungen fließen gerade zusammen, vor allem in den Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Wissenschaft
  • Technologie
  • Ökologie
  • Kultur
  • Geopolitik
  • Bildung
  • Ethik
  • Spiritualität
  • Religion

Jesus Christus sagt uns diesbezüglich:

Lukas Kapitel 28, Vers 21

„Wenn dies nun zu geschehen BEGINNT, dann richtet euch auf und hebt eure Häupter empor; denn eure ERLÖSUNG naht.“

Nicht Amerikas Problem, sondern auch das vom Rest der Welt ist die REBELLION GEGEN DEN GOTT DER BIBEL. Das zeigt sich durch politisches, gesetzliches und moralisches Verderben. Und die Kirche ist lauwarm und auf dem absteigenden Ast.

Der biblische Gott wird aus den Schulen, Gerichtshöfen, Regierungen, Familien und Gemeinden verbannt. Der Boden der Erde ist mit dem Blut von Unschuldigen getränkt, die abgetrieben wurden. Der biblische Gott wird ganz offen in Büchern, Filmen und in den Medien gelästert; und es gibt Menschen, die sich „Christen“ nennen, die das sogar völlig „normal“ finden.

Es werden ungläubige Politiker gewählt, die uns regieren und die eine gottlose globale Welt-Einheits-Regierung und eine Welt-Einheits-Religion etablieren wollen.

Das alles wird und kann der heilige Gott der Bibel NICHT für immer tolerieren, vor allem nicht in Amerika, das sich einst geschworen hatte, Ihm treu zu bleiben. Deshalb wird für alle Länder, die den Gott der Bibel nicht akzeptieren, bald der ZAHLTAG kommen, den sie sich selbst zuzuschreiben haben.

Amerika ist schon an dem Punkt angelangt, an dem es KEIN ZURÜCK mehr gibt. Gott hat den Niedergang der USA bereits beschlossen, von dem sich die Vereinigten Staaten von Amerika niemals mehr erholen werden.

Vielen Amerikanern ist bereits bewusst, dass es gar nicht Joe Biden ist, der ihr Land regiert und rufen vermehrt dazu auf, dass dieser Präsident zurücktreten soll. Doch selbst wenn er sein Amt aufgeben muss, heißt das noch lange nicht, dass Amerika dadurch seine gottlose Schattenregierung losgeworden ist oder dass dadurch verhindert wird, dass die Welt-Einheits-Regierung etabliert wird.

China glaubt jetzt, dass es Taiwan angreifen könnte, ohne dafür zur Rechenschaft gezogen zu werden.

Nord-Korea ist davon überzeugt, Süd-Korea attackieren zu können und diesen Krieg zu gewinnen, weil die Führerschaft in Amerika zu schwach und unentschlossen ist, um einzugreifen.

Russland, der Iran und die Türkei glauben inzwischen, sie könnten in Israel einmarschieren und dass die USA nichts dagegen unternehmen wird. China, Russland und der Iran haben gemeinsame militärische Übungen im Persischen Golf geplant, die Ende 2021 oder Anfang 2022 durchgeführt werden sollen. ISRAEL weiß, dass seine Feinde JETZT nicht mehr länger seinen Verbündeten Nummer 1 fürchtet. Deswegen MUSS Israel nun nach seinen eigenen Interessen handeln.

Die EU weiß, dass es in Amerika gerade nicht mit rechten Dingen zugeht und dass sie ihr eigenes Militär aufstellen muss, wenn sie frei und unabhängig bleiben will.

Amerika ist nicht mehr länger auf der Welt die Supermacht Nummer 1, und sein Zusammenbruch ist genau das, was die Globalisten brauchen, um ihre eigene Welt-Einheits-Regierung und ihre eigene Religion zu etablieren.

Am 18. August 2021 verurteilte das Parlament des Vereinigten Königreichs Joe Biden deswegen, weil er seine Truppen aus Afghanistan zurückgezogen hatte und bezeichnete diese Entscheidung als „katastrophal“ und „beschämend“. Und so denkt jetzt einer von Amerikas stärksten Verbündeten.

Phase 1 der globalistischen Agenda

Die Globalisten planen die Neue Weltordnung zu etablieren, um Länder-Handelsblöcke zu schaffen, von denen viele bereits jetzt schon existieren.

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF.

Newsletter abonnieren »
Seite drucken Drucken
Mach mit beim Endzeit-Reporter-Projekt!
veröffentlicht unter: Endzeit