- Die Endzeit-Reporter - https://endzeit-reporter.org -

Wie Satan heute wirkt – Teil 25

Quelle [1] - 26. Juli 2021

Die Centers_for_Disease_Control_and_Prevention (CDC = Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention) ziehen ab 31.Dezember 2021 das betrügerische PCR-Test-Protokoll zurück, das verwendet wurde, um falsche COVID-Positive zu erzeugen, um die PLANDEMIE zu fördern

Nach mehr als einem Jahr läuft zum Ende des Jahres 2021 in den USA die Zulassung für PCR-Tests aus. Wann geschieht das in Deutschland ?

Die Meldung ist kurz, bereits einige Tage alt und ein Schlag ins Kontor der Covidioten in der Regierung, die seit Wochen Panik verbreiten mit Hilfe angeblicher Inzidenzen im Bereich 800 und darüber:

»After December 31, 2021, CDC will withdraw the request to the U.S. Food and Drug Administration (FDA) for Emergency Use Authorization (EUA) of the CDC 2019-Novel Coronavirus (2019-nCoV) Real-Time RT-PCR Diagnostic Panel«

Auf Deutsch und zusammengefasst:

»Das US-Gesundheitsministerium zieht die Notfallzulassung für PCR-Tests ab 31. Dezember 2021 zurück.«

Die Meldung ist eine Vorankündigung, damit die Verantwortlichen in den Test-Zentren sich nach alternativen Methoden umschauen können. Eine Auswahl stellt das Ministerium zusammen und den Nutzern per Link zur Verfügung.

Und nicht nur das:

Das CDC empfiehlt den Laboren und Test-Zentren, die bisher den PCR-Tests verwendet haben, einen anderen von der FDA zugelassenen COVID-19-Test auszuwählen und am besten gleich mit der Umstellung zu beginnen.

Insbesondere wird den Laboren geraten, Tests einzuführen, die eine Unterscheidung von SARS-CoV-2 und Influenza-Viren ermöglichen (facilitate), auf diese Weise Untersuchungen erleichtern und bei denen im Vorfeld einer Grippesaison Zeit und Ressourcen gespart werden. Die Einrichtungen sind aufgefordert, die jeweils von ihnen ausgewählten Tests vor Beginn der klinischen Prüfung in ihrer Einrichtung zu validieren und zu verifizieren.

Wie werden die deutschen Behörden darauf reagieren? Wie wird speziell Gesundheitsminister Spahn reagieren, der noch vor einigen Tagen wie sein Kollege Braun aus dem Kanzleramt von einer Inzidenz von 800 fantasierte? – Man kann es nur ahnen.

In der festen Absicht, die für den Notfall erlaubten PCR-Tests weiter verwenden zu können, wird es wahrscheinlich an alternativen Test-Methoden mangeln, oder das Ministerium argumentiert überhaupt gleich umgekehrt: „Weil weiterhin mit Notstands-Gesetzen regiert wird, werden auch nur für den Notstand zugelassene Medikamente, Tests und Methoden verwendet.“

Die Verwendung von PCR-Tests zur Diagnose einer Covid-Erkrankung ist ein weltweiter wissenschaftlicher BETRUG, da kein PCR-Instrument quantitative Ergebnisse liefern kann, die auf eine bestimmte Virus-Last hinweisen könnten. Dennoch verließ man sich auf dieses von der CDC genehmigte Testprotokoll, um die Illusion der „Fall-Demie“ zu erfinden, die vorgab, dass Hunderte Millionen Menschen auf der ganzen Welt mit SARS-CoV-2 infiziert seien. Das Ganze war ein ausgeklügelter Quacksalber-Schwindel, und jeder, der sich mit der PCR-Technologie auskennt, hat das von Anfang an gewusst.

PCR-Instrumente sind keine quantitativen Instrumente. Sie können Dir nicht sagen, wie viel von etwas in einer bestimmten Probe vorhanden ist. Das weiß jeder Laborwissenschaftler, der mit PCR-Geräten vertraut ist. Dennoch gehen sie weiterhin mit dem weltweiten BETRUG einher, „positive“ Fälle mittels PCR-Tests zu diagnostizieren.

Die gesamte Covid-„Plandemie“ basiert demnach auf betrügerischen PCR-Tests. Und jetzt gibt die CDC bekannt, dass sie den am häufigsten verwendeten Test aus dem Verkehr ziehen wird, möglicherweise um diesen Test durch ein weiteres betrügerisches Protokoll zu ersetzen, welches dann von den Gesundheitsbehörden kontrolliert werden kann und um die „Pandemie“ nach Belieben zu verschlimmern oder vielleicht zu behaupten, Covid sei eliminiert und besiegt worden.

Mehrere Handelsvertreter des Technologie-Unternehmens Thermo_Fisher_Scientific haben mir bei Treffen von Angesicht zu Angesicht bestätigt, dass PCR-Instrumente keine quantitativen Ergebnisse liefern können.

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF [2].