Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

16Sep/21

Wie Satan heute wirkt – Teil 3

Quelle
25. Juni 2021

Einschätzung der derzeitigen politischen Lage – Teil 3

Dauerhafte Ausgangssperre

Das Spannende ist natürlich, dass uns am Anfang der „Pandemie“ gesagt wurde, dass diese Ausgangssperre 2 Wochen oder einen Monat dauern würde. Dann wurde sie noch einmal um 1 Monat verlängert. Doch das war alles Augenwischerei, denn es war absolut typisch für einen Ausnahmezustand und nicht nur das, sondern auch für einen UMSTURZ, nämlich dass der Staat nicht mehr zum bisherigen Zustand zurückkehrt. Denn entweder werden während des Ausnahmezustandes einzelne Gesetze verändert oder geschaffen, wie z. B. Anti-Terror-Gesetze, Überwachungsgesetze oder Ähnliches, oder es wird das gesamte politische System geändert, wie in Deutschland. Ich sage nur Föderalismus, wo man ganz plötzlich das Parlament, die Bundesländer und alle Verfassungsorgane ausmanövriert und praktisch monopolistisch von Berlin aus regiert.

Das ist ganz typisch, denn Macht macht ja süchtig. Und wenn man erst einmal durch solch einen Coup die absolute Macht errungen hat, warum sollte man die Bevölkerung dann nach einem Monat einfach so aus diesem Ausnahmezustand wieder herauslassen? Das wäre ja – ehrlich gesagt – blöd von der Regierung, wenn man diese Gelegenheit nicht am Schopf ergreifen würde, oder?

Dieser fortgesetzte Ausnahmezustand ist dann in anderen Zusammenhängen oder in anderen Ausdrucksformen die „neue Normalität“. Die alte Normalität ist weg; und jetzt bekommen wir eine neue Normalität, was bedeutet, dass die AUSNAHME NORMAL werden soll. Dazu hat ja der Chef vom World Economic Forum (WEF = Weltwirtschaftsforum), Klaus Schwab, folgende Worte gesagt, die ich hier zitieren möchte:

„Viele von uns fragen sich, wann sich die Dinge wieder normalisieren werden. Die kurze Antwort lautet: NIEMALS. Nichts wird jemals so sein wie zuvor.“

Und das ist typisch für einen Ausnahmezustand, der dann in einen Putsch – sage ich jetzt einmal - oder in einen Umsturz übergeht.

Dr. Füllmich:
Sie haben in ihrem Buch und auch sonst immer erwähnt – was wir für sehr wirklich halten -, dass dieses WEF ja eine private Erfindung mit reinen Privatleuten ist, die durch absolut durch gar nichts legitimiert ist und schon gar nicht durch demokratische Vorgänge.

Gerhard Wisnewski:

Genau, das ist eine rein private Stiftung. Ich komme später auch noch einmal auf das WEF zu sprechen, das durch gar nichts legitimiert ist, außer durch ihre Phantasten, die sich dort versammeln. Geld regiert die Welt.

4 Phasen des Umsturzes

Jetzt wollte ich zu den 4 Phasen des Umsturzes kommen, den man uns als „Pandemie-Bekämpfung“ verkauft.

Phase 1

Sie erfolgt durch SCHOCK UND KRISE Das sagte ich schon.

Phase 2

Da wird der AUSNAHMEZUSTAND ausgerufen.

Phase 3

Das ist der Ausnahme-Dauerzustand. In dieser Phase befinden wir uns gerade. Und es ist auch gleichzeitig der UMSTURZ. Wir haben ja gesagt, dass in Deutschland beispielsweise die föderalen Strukturen ausmanövriert wurden.

Phase 4

Das wird die TYRANNEI sein als „neue Normalität“. Das Neue daran ist, dass diese Tyrannei GLOBAL stattfinden soll.

Wir sehen hier zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit so deutlich eine globale Befehlsstruktur an der Arbeit, fast alle Länder dieses Planeten gleichgeschaltet zu setzen, wobei:

  • Die Menschenrechte außer Kraft gesetzt werden
  • Dieselben Maßnahmen verhängt und kontrolliert werden
  • Eine Impfkampagne veranlasst wird

Man kann das auch einfacher formulieren. Folgender Spruch hat auch schon mal im Internet die Runde gemacht, den ich ganz gut finde: Diktatur ist, wenn man Kranke in Quarantäne isoliert und ihre Grundrechte suspendiert. Tyrannei ist, wenn man Gesunde isoliert und ihre Grundrechte suspendiert. Das ist eigentlich ganz einfach erklärt.

Im Infektionsschutz-Gesetz war noch nie davon die Rede, Gesunde zu isolieren. Da ging es immer nur um Kranke, Krankheitsverdächtige, Ausscheider und solche Menschen, bei denen entweder Symptome vorlagen oder es zumindest einen ganz begründeten Verdacht gab, dass sie krank sein könnten. Aber noch nie in der Geschichte wurden Infektionsmaßnahmen über ganze Bevölkerungen verhängt, schon gar nicht über einen ganzen Planeten.

Also wenn wir uns einmal die Geschichte anschauen, dann sehen wir, dass von den Ägyptern, Römern, Griechen unter Alexander dem Großen, in der Sowjet-Union und im Hitler-Deutschland – niemand jemals dazu in der Lage, war, eine globale Diktatur zu errichten. Deswegen sind das jetzt so historische Zeiten, in denen wir leben.

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF.

Newsletter abonnieren »
Seite drucken Drucken
Mach mit beim Endzeit-Reporter-Projekt!
veröffentlicht unter: Täuschungen