- Die Endzeit-Reporter - https://endzeit-reporter.org -

Das neue Babylon-Reich – Teil 16

Quelle:

https://www.youtube.com/watch?v=pSEmQ0Ae650

19. Januar 2021 – Pastor Tom Hughes

Was ist, wenn der Antichrist kommt? - Teil 3

3. Die Bosheit des Antichristen

Auch darüber lesen wir etwas in:

Daniel Kapitel 11, Vers 36

„Der König wird alsdann nach seinem Gutdünken handeln, sich überheben und sich gegen jeden Gott groß dünken; er wird auch gegen den Gott der Götter unerhörte Reden führen und dabei Erfolg haben, bis das Maß des (göttlichen) Zornes voll ist; denn was beschlossen ist, kommt zur Ausführung.“

Hier bestätigt uns Gott, dass die Bosheit des Antichristen ein Ende haben wird. Der Antichrist ist ein Gericht Gottes. Wir sehen bereits, wie sich die Bosheit der antichristlichen Gesinnung überall auf der Welt entwickelt.

Offenbarung Kapitel 13, Verse 5-6

5 Und es wurde ihm (dem Antichristen) ein Maul gegeben, das große (hochfahrende) Worte und Lästerungen ausstieß, und es wurde ihm Vollmacht gegeben, es zweiundvierzig Monate lang so zu treiben. 6 Da öffnete es sein Maul zu Lästerungen gegen Gott, um Seinen Namen und Sein Zelt (seine Wohnung), nämlich die, welche ihre Wohnung im Himmel haben, zu lästern.

Die Zeit des Antichristen ist also auf 3 ½ Jahre begrenzt.

Wir sehen jetzt schon hier in Amerika, wie bibeltreue Christen in Schwierigkeiten geraten. Am 11. Januar 2021 war auf www.faithwire.com [1] ein Beitrag mit der Überschrift „Arzt, der Abtreibungen befürwortet, beschuldigt Lisa Rose des 'inländischen Terrorismus', weil sie sich in ihren Twitterbeiträgen für das Leben und gegen Abtreibung ausgesprochen hat“.

Daran sieht man, in welche Richtung das alles geht. Man wird gebrandmarkt, wenn man sich für das Richtige einsetzt. Auf diese Weise werden die gottlosen Menschen auf das babylonische Reich des Antichristen vorbereitet. Und wir können dadurch bereits den Charakter des Antichristen erkennen und verstehen in welchen Tagen wir gerade leben.

Es geht derzeit nicht um Abstandsregeln, sondern um gesellschaftliche Indoktrination. Ich weiß nicht, ob Du davon schon gehört hast, aber hier in Amerika werden weißhäutige Christen inzwischen als „rassistische Terroristen“ bezeichnet. Und ein schwarzhäutiger Christ oder Trump-Anhänger ist dann eben ein „schwarzer Terrorist“.

Wenn Du gedacht hast, dass das Jahr 2020 schlimm war; dann schnalle Dich an, für das, was in diesem Jahr noch kommen wird. Alles ist auf die Gesetzlosigkeit des Teufels ausgerichtet, der von Grund auf böse ist.

Die gute Nachricht ist aber: Jesus Christus kommt wieder. Zunächst erscheint Er zur Entrückung in den Wolken, um Seine Jüngerinnen und Jünger zu Sich zu holen. Nach der 7-jährigen Trübsalzeit wird Er zusammen mit ihnen auf die Erde zur Schlacht von Harmagedon zurückkehren. (Siehe dazu [2])

Offenbarung Kapitel 16, Verse 16-21

16 Und sie (jene unreinen Geister) versammelten sie (die Könige) in der Gegend, die auf hebräisch ›Harmagedon‹ heißt. 17 Nun goss der siebte seine Schale in die Luft aus; da erscholl eine laute Stimme aus dem Tempel (im Himmel) vom Throne her und rief: »Es ist geschehen!« 18 Da erfolgten Blitze, Rufe (Getöse) und Donnerschläge; und ein gewaltiges Erdbeben entstand, wie noch nie eins gewesen war, seit es Menschen auf der Erde gegeben hat, ein solch gewaltig starkes Erdbeben.

19 Da zerfiel die große Stadt in drei Teile, und die Städte der Völker (Heiden) stürzten ein, und der großen Stadt Babylon wurde vor Gott gedacht, um ihr den Becher mit dem Glutwein Seines Zorns zu reichen. 20 Auch alle Inseln verschwanden, und Berge waren nicht mehr zu finden. 21 Und ein gewaltiger Hagelschlag mit pfundschweren Stücken fiel vom Himmel auf die Menschen herab; aber die Menschen lästerten Gott trotzdem wegen der Plage des Hagels; denn dessen Plage ist ganz entsetzlich.

Offenbarung Kapitel 19, Verse 11-21

11 Dann sah ich den Himmel offenstehen und erblickte ein weißes Ross; Der auf ihm sitzende Reiter heißt ›Treu und Wahrhaftig‹; Er richtet und streitet mit Gerechtigkeit. 12 SEINE Augen aber sind (wie) eine Feuerflamme; auf Seinem Haupt hat Er viele Königskronen, und Er trägt an Sich (ihnen) einen Namen geschrieben, den niemand außer Ihm Selbst kennt; 13 bekleidet ist Er mit einem in Blut getauchten Gewande (Mantel), und Sein Name lautet ›das Wort Gottes‹. 14 Die himmlischen Heerscharen folgten Ihm auf weißen Rossen und waren mit glänzend weißer Leinwand angetan.

15 Aus Seinem Munde geht ein scharfes (spitzes) Schwert hervor, mit dem Er die Völker (nieder)schlagen soll, und Er wird sie mit eisernem Stabe weiden (Ps 2,9), und Er ist es, Der die Kelter des Glutweins des Zornes des allmächtigen Gottes tritt. 16 An seinem Gewande (Mantel), und zwar an Seiner Hüfte, trägt Er den Namen geschrieben: »König der Könige und HERR der Herren«. 17 Dann sah ich einen Engel in der Sonne stehen, der rief mit lauter Stimme allen Vögeln zu, die hoch oben am Himmel fliegen: »Kommt her, versammelt euch zu dem großen Mahle Gottes! 18 Ihr sollt Fleisch fressen von Königen, Fleisch von Kriegsobersten, Fleisch von Starken, Fleisch von Rossen und ihren Reitern, Fleisch von Leuten aller Art, von Freien und Sklaven, von Kleinen und Großen!«

19 Weiter sah ich das Tier (den Antichristen) und die Könige der Erde und ihre Heere versammelt, um mit dem auf dem Ross sitzenden Reiter und mit Seinem Heer zu kämpfen. 20 Da wurde das Tier (der Antichrist) gegriffen (gefangen genommen) und mit ihm der Lügenprophet, der die Wunderzeichen vor seinen Augen getan und dadurch die verführt hatte, welche das Malzeichen des Tieres trugen und sein Bild anbeteten; bei lebendigem Leibe wurden beide in den Feuersee geworfen, der mit Schwefel brennt. 21 Die Übrigen aber wurden mit dem Schwerte getötet, das aus dem Munde des auf dem Rosse sitzenden Reiters hervorging; und alle Vögel sättigten sich an ihrem Fleisch.

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF [3].