Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

5Mrz/21

Die Bedeutung der Endzeit-Prophetie im Gemeindezeitalter – Teil 63

Quelle: „Ancient Prophecies Revealed – 500 Prophecies Listed in Order Of When They Were Fulfilled“ (Offenbarung alter Prophezeiungen – 500 Prophezeiungen in der Reihenfolge aufgelistet, wie sie sich erfüllt haben) von Dr. Ken Johnson

Von der Entrückung bis zum zweiten Kommen von Jesus Christus auf die Erde – Teil 10

Die Etablierung vom Tausendjährigen Friedensreich

Wenn Jesus Christus wieder zurück auf die Erde kommt, wird Er Sein Königreich etablieren und auf unserem Planeten 1 000 Jahre lang regieren.

Jesaja Kapitel 9, Verse 5-7

5 Denn ein Kind wird uns geboren, ein Sohn uns geschenkt werden, auf Dessen Schulter die Herrschaft ruhen wird; und Sein Name lautet »Wunderrat, Heldengott (Gottheld), Ewigvater, Friedefürst.«6 SEINE Herrschaft wird weit reichen, und des Friedens wird kein Ende sein über dem Throne Davids und für Seine Königsherrschaft, indem Er sie festigt und stützt durch Recht und Gerechtigkeit von nun an bis in Ewigkeit: Der Eifer des HERRN der Heerscharen wird dies vollführen.

Offenbarung Kapitel 20, Vers 6

Selig und heilig ist, wer an der ersten Auferstehung Anteil hat! Über diese hat der zweite Tod keine Gewalt, sondern sie werden Priester Gottes und Christi sein und die tausend Jahre hindurch zusammen mit Ihm herrschen.

Der Tempelberg wird gereinigt

Lange bevor der zweite Tempel gebaut wurde, reinigte Esra den Tempelberg, brachte Gott ein Opfer dar und lehrte dem Volk Israel die Tora.

Ich denke, dass dies eine Vorschattierung war auf die zukünftige Tempel-Wiederherstellung. Wir haben bereits erklärt, dass uns im Buch Daniel gesagt wird, dass die Zeitspanne zwischen dem Gräuel der Verwüstung des Antichristen und dessen Zerstörung 1 260 Jahre betragen wird. Wir haben auch gesehen, dass dies 30 Tage vor der Mitte der 7-jährigen Trübsalzeit beginnen wird. Darüber hinaus wird uns in dieser Prophezeiung gesagt, dass Menschen gesegnet werden, wenn sie die 1 335 Tage nach der Aufstellung vom Gräuel der Verwüstung überstehen.

Wenn wir von den 1 335 Tagen 1 290 Tage abziehen, ergibt das 45 Tage. Der Tempelberg wird gereinigt und die Grundsteine 45 Tage nach dem zweiten Kommen von Jesus Christus auf die Erde gelegt werden.

Daniel Kapitel 12, Verse 11-12

1 „Und von der Zeit an, wo das tägliche Opfer abgeschafft und der Gräuel der Verwüstung aufgestellt wird, sind es (vergehen) 1 290 Tage. 12 Wohl dem, der da ausharrt und 1 335 Tage erreicht! 13 Du aber gehe hin, dem Ende (der Endzeit) entgegen! Du darfst nun ruhen und wirst zu deinem Lose (Anteil) aufstehen am Ende der Tage.“

Die Einweihung des neuen Tempels

Daniel wurde gesagt, dass die Zeit zwischen dem Gräuel der Verwüstung und der Einweihung des neuen Tempels 2 300 Tage liegen werden.

2 300 – 1 290 Tage = 1 010 Tage

Ich glaube, dass uns die Prophetie im Buch Daniel lehrt, dass der neue Millennium-Tempel, so wie er im Buch Hesekiel in den Kapiteln 40-48 beschrieben wird, 1 010 Tage nach der Wiederkunft von Jesus Christus auf die Erde eingeweiht und in Betrieb genommen wird.

Daniel Kapitel 8, Verse 13-14

13 Da hörte ich einen Heiligen (Engel) reden; es fragte nämlich ein Heiliger den betreffenden, der da redete: »Bis wann geht (wie lange gilt) das Gesicht, dass das tägliche Opfer aufgehoben und der verwüstende Frevel aufgestellt und das Heiligtum zur Zertretung dahingegeben ist?« 14 Da antwortete er ihm: »Bis zu zweitausenddreihundert Abend-Morgen, dann wird das Heiligtum gerechtfertigt werden (wieder zu seinem Recht kommen).«

Die hebräische Sprache wird wieder Amtssprache sein

Im 1.Buch Mose wird uns gesagt, dass damals alle Menschen dieselbe Sprache hatten. Unter der Führung von Nimrod waren die meisten Menschen in den Turmbau in Babel involviert, was eine Rebellion gegen Gott war. Um diesen Bau zu stoppen, verwirrte Gott den Geist dieser Menschen, indem Er die eine ursprüngliche Sprache in viele Sprachen verwandelte. Seit dieser Zeit gibt es so viele unterschiedliche Sprachen auf der Welt.

Wenn Jesus Christus wieder zurück auf die Erde kommt, wird Er diese Aktion rückgängig machen. Dann werden alle Völker wieder die ursprüngliche reine Sprache sprechen. Im modernen Israel ist Hebräisch seit der Staatsgründung im Jahr 1948 bereits wieder Amtssprache.

Jeremia Kapitel 31, Vers 23

So hat der HERR der Heerscharen, Der Gott Israels, gesprochen: 2Noch wird man im Lande Juda und in seinen Städten, wenn ICH ihr Geschick gewandt habe, diesen Gruß aussprechen: ›Der HERR segne dich, du Gefilde der Gerechtigkeit, du heiliger Berg!‹“

Gott sagt durch den Propheten Zefanja über die Wiederkunft von Jesus Christus auf die Erde voraus, dass Hebräisch (die ursprüngliche Sprache der Menschheit) für den ganzen Planeten wiedereingeführt wird.

Zefanja Kapitel 3, Verse 9-11

9 „Ja, alsdann will ICH den Völkern andere, reine Lippen schaffen, damit sie allesamt den Namen des HERRN anrufen und Ihm einmütig dienen. 10 Von jenseits der Ströme Äthiopiens werden sie, Meine Anbeter, die Schar Meiner Zerstreuten Mir als Geschenk (Opfergabe) darbringen. 11 An jenem Tage wirst du (Jerusalem) dich nicht mehr zu schämen brauchen wegen aller deiner Missetaten, durch die du dich gegen Mich versündigt hast; denn alsdann werde ICH aus deiner Mitte alle wegschaffen, die übermütig in dir frohlocken, und du wirst dich hinfort auf Meinem heiligen Berge nicht mehr überheben.“

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF.

Newsletter abonnieren »
Seite drucken Drucken
Mach mit beim Endzeit-Reporter-Projekt!
veröffentlicht unter: Endzeit