Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

12Jan/20

„Die Entrückung ist sooo nahe!“ – Teil 9

Quelle
6. Oktober 2019 – Pastor J. D. Farag

Der Ausnahmezustand vor der Entrückung

Heute möchte ich die Prophetie-Aktualisierung ein wenig anders gestalten. Für gewöhnlich schauen wir uns die Ereignisse der vergangenen Woche aus einer prophetischen Perspektive an, das heißt, wir verbinden die Dinge, die gerade auf der Welt geschehen mit der biblischen Prophetie.

Aber für heute habe ich das Gefühl, dass der HERR will, dass wir uns das anschauen, was ich einen „globalen Ausnahmezustand“ nennen möchte. Ich weiß zwar, was ein Ausnahmezustand ist, habe aber trotzdem im Merriam-Webster-Lexikon nachgeschaut, weil ich mir die aktuelle Definition ansehen wollte. Darin heißt es:

  1. Eine unvorhergesehene Kombination von Umständen oder der Folgezustand, der eine sofortige Aktion erforderlich macht
  2. Ein dringender Bedarf nach Hilfe oder nach Befreiung.

„Der Bürgermeister rief nach der Flut den Ausnahmezustand aus.“

Interessant für mich waren die dort aufgeführten Synonyme für diesen Begriff zu sehen:

  • Siedepunkt
  • Zerreißgrenze
  • Umklammerung
  • Umstände
  • Krise
  • Kreuzweg(e)
  • Schlechte Situation
  • Krisenzeit
  • Eine Krisensituation, die einen letzten verzweifelten Versuch erfordert, um ein sicheres Versagen zu verhindern
  • Ein Rückzug, um eine totale Niederlage zu vermeiden
  • Notlage
  • Äußerste Not
  • Krisenherd
  • Druck
  • Kritischer Augenblick
  • Pulverfass
  • Die Stunde null

Darüber hinaus findet man im Internet noch die ähnlichen Begriffe:

  • Tragödie
  • Katastrophe
  • Gefahr

Würdest Du mir zustimmen, wenn ich sagen würde, dass wir uns an einem Kreuzweg befinden, an einem Siedepunkt, an einer Zerreißgrenze? Wenn ja, dann denke ich, dass Du auch darin mit mir einig bist, dass jede einzelne der oben angeführten Definitionen und Synonyme eine passende Beschreibung für den heutigen Zustand der Welt ist, der sich jetzt nicht nur hier in Amerika zeigt, sondern auch auf prophetische Weise in Israel.

Ich glaube, dass wir uns in dem oben erwähnten Ausnahmezustand befinden, da alles gerade zu einem Siedepunkt kommt.

Am 5. Oktober 2019 wurde von „Arutz Sheva“ ein Bericht veröffentlicht, in welchem Avigdor_Lieberman, dem Vorsitzenden der Partei Jisra’el Beitenu, zitiert wurde, der gesagt hat:

„Israel befindet sich in einem nationalen Ausnahmezustand. Wir befinden uns jetzt auf einem politischen Kreuzweg. Die Wahlergebnisse haben uns zu einer einzigen Schlussfolgerung gebracht: Die Menschen wollen, angesichts des nationalen Ausnahmezustandes, der wirtschaftlichen Herausforderungen und der Bedrohungen der Sicherheit im Norden und im Süden Israels und an weiter entfernten Orten, eine Einheitsregierung.

Deshalb rufe ich Premierminister Netanjahu und das Knesset-Mitglied Benny Gantz noch einmal dazu auf, Verantwortungsbewusstsein und Führungsqualitäten zu zeigen. Legt euer Ego beiseite und hört mit den Spielchen, Eigendrehimpulsen und der Zeitvergeudung auf! Der Staat Israel braucht eine starke, stabile Einheitsregierung.“

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF.

Newsletter abonnieren »
Seite drucken Drucken
Mach mit beim Endzeit-Reporter-Projekt!
veröffentlicht unter: Entrückung