Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

1Sep/19

Geistlicher Höhenblick – Eine Bestandsaufnahme zur derzeitigen Welt-Situation – Teil 19

5G und das Malzeichen des Tieres – Teil 11

Andere kritische Stimmen zur 5G-Technologie – Teil 2

Quelle:

14. Januar 2019

Drahtlose 5G-Technologie: Ein gefährliches Experiment an der Menschheit

Moderator Rick Sanchez von „RT America“:

Was ist die nächste große Sache, die auf die Menschheit zukommt? Sie nennt sich „5G“. Haben Sie schon etwas darüber gehört? Alle Welt spricht jetzt darüber. Ich muss zugeben, dass ich kein großartiger Technik-Experte bin. Deshalb habe ich heute Nachmittag diesen Begriff einmal gegoogelt. Dabei habe ich herausgefunden, was 5G eigentlich ist. Dazu heißt es auf der taiwanischen Telekom-Webseite Asia Pacific Telecom 5G Accelerator

Quelle

„Die jüngste Generation Mobilfunknetz, 5G, steht schon vor der Tür. Die erste Phase vom 5G-Spektrum wurde im April 2019 zum Einsatz bereit gemacht, und die zweite Phase wird im April 2020 soweit sein. Telekommunikations-Unternehmen und technologische Versorger stehen für den schon sehnsüchtig erwarteten Upgrade bereit, der führt zu:

  • Einer höheren Datenversendung
  • Weniger Verzögerungen
  • Besserer Energieversorgung
  • Reduzierten Kosten
  • Höherer System-Kapazität
  • Besseren Verbindungen“

Das sind große Worte, die für einige Sinn machen, für andere vielleicht nicht. Doch sie klingen sehr beeindruckend, nicht wahr? Wer will das alles nicht haben? Einige fragen sich jedoch, ob es dabei nicht einen Haken gibt.

Deshalb schalten wir jetzt unsere Korrespondentin, Michelle Greenstein, hinzu mit den neuesten Informationen über die 5G-Technologie. Ich denke, die wichtige Frage ist: Gibt es dabei einen Haken?

Michele Greenstein:
Ja, den gibt es. Diese Technologie wird Sie umbringen.

Moderator:
Gut zu wissen. Fahren Sie fort.

Michele Greenstein:
Erst vor wenigen Tagen ist in der Tat eine Gruppe von Wissenschaftlern, Ärzten, Umweltschützern und besorgten Bürgern zusammengekommen, die gemeinsam zu einem dringenden Stopp der 5G-Entwicklung aufgerufen haben. Sie sagten, dass es erwiesen sei, dass 5G:

  • Dem menschlichen Körper schadet
  • Ein Experiment an der Menschheit ist
  • Im internationalen Recht als Verbrechen bezeichnet werden müsste

Aber lassen wir uns über die heutige Technologie sprechen. Die Handys senden kontinuierlich elektromagnetische Felder hin und her, ob man gerade eine Nachricht bekommt oder nicht. All unsere digitalen technischen Geräte senden diese Daten hin und her, wobei diese unsichtbare Mikrowellen-Strahlung verwendet wird, um Signale zu senden, die auch Hochfrequenz-Strahlung genannt wird. So sieht die heutige Technologie aus.

Jede Funkzelle, jeder Router pulsiert ständig mit Strahlung, ob sie nun gerade in Betrieb sind oder nicht. Die Wissenschaft zeigt auf, dass diese Strahlung zu Schäden an der DNA führt, Krebs und viele andere schlimmen Dinge verursacht. Das sind nicht meine Worte.

Moderator:
All das geschieht schon allein durch die 4G-Technologie?

Michele Greenstein:
Ja, das ist die heutige Technologie.

Moderator:
Zur 5G-Technologie haben Sie sicher noch mehr zu sagen, richtig?

Michele Greenstein:
Doch bevor wir darauf zu sprechen kommen, wollen wir uns anhören, was Frau Dr. Sharon Goldberg zu sagen hat. Sie ist klinische Forscherin und Internistin. Sie sagt über die Technologie, die wir heute verwenden, Folgendes:

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF.

Newsletter abonnieren »
Seite drucken Drucken
Mach mit beim Endzeit-Reporter-Projekt!
veröffentlicht unter: Endzeit