Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

17Aug/19

Geistlicher Höhenblick – Eine Bestandsaufnahme zur derzeitigen Welt-Situation – Teil 4

Quelle:

Anthony Patch – 21. Dezember 2018

Die Befreiung aus Satans Sklaverei

2.Korintherbrief Kapitel 2, Vers 11

Wir wollen uns doch nicht vom Satan überlisten lassen, dessen Gedanken (Anschläge) uns ja wohlbekannt sind.

Wenn wir, die wahren Christen, das Wirken Satans erkennen und das von ihm Bekannte um 180° drehen, gewinnen wir die Oberhand. Dann sind wir im Vorteil, weil der Heilige Geist uns dann all die Informationen mitteilt, die wir in diesem Zusammenhang brauchen. Und diese Informationen können wir dann an unsere Mitmenschen weitergeben. Sie fragen ja oft: „Warum soll ich glauben? Dieses ganze christliche Zeug in der Kirche klingt für mich wie Kauderwelsch. Die Kirche will doch nur Kontrolle auf mich ausüben.“

Doch der Kontroll-Mechanismus geht in Wahrheit von Satan aus. Gott befreit uns aus dieser Sklaverei, die dem Menschen letztendlich den zweiten Tod einbringt, sobald er nicht durch die reumütige und bußfertige Annahme des Sühneopfers erlöst wird.

Offenbarung Kapitel 20, Verse 13-15

13 Und das Meer gab die Toten zurück, die es barg, und der Tod und das Totenreich gaben die Toten heraus, die sich in ihnen befanden, und sie wurden alle nach ihren Werken gerichtet; 14 hierauf wurden der Tod und das Totenreich in den Feuersee geworfen. Dies ist der zweite (endgültige) Tod, nämlich der Feuersee; 15 und wenn jemand nicht im Buch des Lebens verzeichnet gefunden wurde, so wurde er in den Feuersee geworfen.

Durch die Erlösung bekommt der Mensch das Geschenk der Unsterblichkeit. Das ist die Verbesserung der wahren Christen. Das ist die wahre Freiheit.

Satan teilte seinen Engeln in etwa mit: „Wenn wir die menschliche DNA verändern, die Menschen ein System der Künstlichen Intelligenz entwickeln lassen, dann die menschlichen Körper damit verbindet, dann sind die Menschen buchstäblich gefangen.“ Dazu lässt er die Menschen synthetische Körper herstellen, um den Menschen 2.0 zu schaffen.

Wir werden noch ausführlich erklären, was bei dem Unternehmen alles geschieht, wo wir wieder auf Geordie Rose und seine Mitarbeiterinnen stoßen, die dort synthetische Lebensformen entwickeln.

Weitere Beweise für dieses Wirken Satans werden wir im Zusammenhang mit Raymond_Kurzweil, dem Leiter der technischen Entwicklung bei „Google“, erbringen. Kurzweil gilt als einer der bekanntesten Vordenker des Transhumanismus. Er prognostiziert für das Jahr 2045 eine exponentielle Zunahme der informations-technologischen Entwicklung: Eine Singularität, die eine künstliche Intelligenz ermöglicht, mit welcher die Menschheit Unsterblichkeit erlangen kann.

Darüber hinaus werden wir über Dr. Craig_Venter und seine DNA-Modifikationen am menschlichen Erbgut sprechen.

Wir wissen, was der Feind Gottes mit der Menschheit vorhat. Aber diejenigen, die nicht erlöst sind und den Heiligen Geist nicht in sich wohnen haben, werden von Satan getäuscht und dahingehend verführt, all seine Lügen zu glauben, was den Zweiten Tod für ihre Seelen bedeutet. Sie werden letztendlich in den Feuersee geworfen werden.

Wir werden hier über die Beweise des Bösen sprechen, denn durch die Hilfe des Heiligen Geistes kennen wir Satans Gedanken. Ignoranz ist heutzutage keine Option. Das sagt uns die Heilige Schrift, denn sonst gewinnt Satan die Oberhand über uns. Die Informationen und Beweise, die wir hier darlegen, kannst Du Anderen übermitteln, damit sie auch Bescheid wissen.

Die beste Methode, das Kriegsgebiet der geistigen Kampfführung zu betreten, ist, vorzeitig möglichst alles über den Feind in Erfahrung zu bringen. Man begibt sich nicht blind auf ein Schlachtfeld. In unserem Fall starten wir von einer Position der Erkenntnis und haben dadurch Vorteile. Und wir wissen, wie der ganze Krieg letztendlich ausgehen wird, noch ehe wir uns auf diesen geistigen Kampf einlassen. Wir wissen, dass wir daraus siegreich hervorgehen werden, weil wir die Gedanken Satans kennen.

Das ist das Wissen, das wir hier anbieten. Mit diesen Informationen bist Du dem Feind stets einen Schritt voraus. Dabei dürfen wir aber Folgendes niemals vergessen:

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF.

Newsletter abonnieren »
Seite drucken Drucken
Mach mit beim Endzeit-Reporter-Projekt!
veröffentlicht unter: Endzeit