Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

4Feb/19

Was kommen wird – Teil 2

Quelle:

von Alice Childs

Episode 2 – Die Lüge

Sonderbericht: Millionen von Menschen vermisst – verschwunden!
Wo sind sie? Einige sagen, Außerirdische hätten sie entführt, während viele Religionsführer behaupten, dass es die Entrückung war

Nachrichtensprecher:

„Wir unterbrechen unser regelmäßiges, geplantes Programm wegen folgender Sondermeldung: Uns erreichen gerade Berichte aus aller Welt, dass Hunderttausende, wenn nicht gar Millionen Menschen soeben urplötzlich verschwunden sind. In einer Sekunde waren sie noch da, und in der nächsten waren sie weg. Das ist kein Scherz. Es gibt Berichte über Autounfälle, abgestürzte Flugzeuge und massive Verkehrsstaus. Die Menschen rennen in Panik herum und suchen nach denen, die dabei verschwunden sind.

Wir schalten jetzt zu Peter um, der sich gerade in unserem Nachrichtenbüro in Washington befindet und wollen einmal hören, ob es dazu Informationen aus dem Weißen Haus gibt.“

„Danke, Seth, von unseren Quellen im Weißen Haus versuchen wir gerade die Informationen zu überprüfen, die wir von dort bekommen haben. Im Moment hat es den Anschein, dass der Präsident und die First Lady beide zu den Vermissten zählen. Unsere Quellen sagen, dass sich beide auf dem Rückflug in einer Air Force One von dieser Wirtschaftskonferenz befanden, welche in Davos in der Schweiz stattgefunden hat. Und als der Stabschef, Steve Gannon, zum Präsidenten ging, um ihn über die Berichte von den verschwundenen Menschen zu alarmieren, waren beide verschwunden. Aus derselben Quelle haben wir erfahren, dass der Vizepräsident und dessen Ehefrau ebenfalls zu den Vermissten gehören. Laut dem Weißen Haus haben der Pressereferent Paul Hicks und der Sprecher des Weißen Hauses Robert Carson gerade ein Meeting mit verschiedenen Kabinettsmitgliedern, Militärchefs und Führern der britischen, französischen, russischen und chinesischen Regierung und werden danach eine Ansprache an die Nation und die Welt halten.“

„Danke, Peter, während wir darauf waren, was der Sprecher des Weißen Hauses Robert Carson dazu zu sagen hat, schalten wir in unser Büro zu Ellie.“

„Danke, Seth. Wir haben mit dem Vatikansprecher Frederico Lombardi gesprochen, und er hat uns versichert, dass der Papst noch da ist und dass Lombardi wegen dieser Sache mit seiner Heiligkeit gesprochen hat. Von daher kann es sich bei diesem Ereignis nicht um die so genannte Entrückung, von der viele Religionsführer auf der ganzen Welt sprechen, handeln. Derzeit hält der heilige Pontifex eine Sitzung mit den Mitgliedern der römischen Kurie und mit sieben hochrangigen Bischöfen und Kardinälen ab. Eine offizielle Stellungnahme vom Vatikan wird in Kürze erwartet, möglicherweise vom Papst selbst.“

„Danke, Ellie. Das ist mit Sicherheit die erstaunlichste Nachricht, über die ich jemals berichtet habe. Ich habe so etwas seit dem 11. September 2001 nicht mehr erlebt. Bitte bleiben Sie dran. Wir werden gleich zurück sein.“

Wenn Du den ersten Teil dieser Artikelserie gelesen hast, ist Dir inzwischen bekannt, dass ein Ereignis stattgefunden hat, welches so noch niemals in der Geschichte geschehen ist. In der Tat ist das Ausmaß von dem, was da passiert ist, so atemberaubend und beispiellos, dass man gar nicht ermessen kann, wie grundlegend sich die Welt dadurch verändert hat.

Hier ist natürlich von der Entrückung der Gemeinde von Jesus Christus die Rede. Vielleicht hast Du ja in irgendeiner Form und bis zu einem gewissen Grad zumindest einmal von der Entrückung gehört oder gelesen, entweder durch Filme, Bücher, auf YouTube oder wie auch immer davon erfahren. Aber höchstwahrscheinlich ist das, was Du darüber weißt oder denkst, aufgrund einer Hollywood-Version zustande gekommen, die nur wenig, wenn überhaupt Ähnlichkeit mit der tatsächlichen Wahrheit zu tun hat.

Damit Du die Wahrheit darüber erfährst, musst Du in der Bibel nachschauen. Das ist ein Buch, mit dem du Dich wahrscheinlich nur wenig, wenn überhaupt, beschäftigt hast. Falls Du keine besitzt, solltest Du versuchen, noch eine aufzutreiben. Am besten ist es allerdings, wenn Du versuchst, so viele wie möglich zu finden, weil die Heilige Schrift schon sehr bald ein verbotenes Buch sein wird. Nach der Entrückung wird allein der Besitz einer Bibel Dein Leben in Gefahr bringen. Dennoch solltest Du so viele Bibeln wie möglich sammeln und an einem sicheren Ort verstecken. Beeile Dich damit! Denn nachdem die Entrückung stattgefunden haben, werden biblische Webseiten höchstwahrscheinlich früher oder später geschlossen werden und nicht mehr zur Verfügung stehen, wie zum Beispiel:

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF.

Newsletter abonnieren »
Seite drucken Drucken
Mach mit beim Endzeit-Reporter-Projekt!
veröffentlicht unter: Entrückung