Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

2Jan/19

Satans Krieg gegen Gott und die Menschheit – Teil 9

Quelle

Frage 5:

Warum zweifeln wir so sehr an unserem Glauben, und weshalb vergibt Gott uns das? Warum werden wir immer noch von Satan gequält, während er den himmlischen Vater, Gottes Sohn und den Heiligen Geist durch den Antichristen und den falschen Propheten kopiert? Man sieht ja schon, dass er gerade versucht, das europäische Parlament zu beherrschen. Auch ist ja alles schon für das Malzeichen des Tieres vorbereitet. Überall bahnen sich gerade Bürgerkriege und Kriege an. Jeder Zeit können per Fernbedienung Angriffe aus dem Himmel erfolgen. Die Möglichkeiten, einen Krieg anzufangen, sind unbegrenzt. Warum müssen wir immer noch leiden, selbst wenn man gläubig und mit dem Heiligen Geist erfüllt ist? Die Juden leiden seit Anbeginn der Zeit und versuchen, Frieden in ihrem Land zu erzielen.

Manchmal fühle ich mich leer und frage mich, ob das alles nur mit Adam und Eva und der Rebellion Luzifers im dritten Himmel zu tun hat oder auch mit der menschlichen Seele.

ANTWORT:

Wenn ich dich richtig verstanden habe, klingt es so, als würdest du dich fragen, weshalb das Elend auf unserer Welt immer noch andauert und warum wir immer noch leiden müssen. Darüber hinaus, sagst du, sehen wir, dass es auf der Welt immer mehr Konflikte gibt. Europa ist zurzeit in sehr großen Schwierigkeiten.

Ja, die Dinge sehen wirklich nicht gut aus, und da erlauben wir uns die Frage, warum Gott das alles zulässt. Aus der Bibel wissen wir, dass Satan, der einmal der höchste Engel im Himmel war, gegen Gott rebelliert und behauptet hat, dass Gott ungerecht sei und die Engel wie Sklaven behandeln würde.

Und tatsächlich hatte sich ein Drittel der Engel im Himmel Satan angeschlossen. Sie rebellierten mit ihm! Daran können wir sehen, dass Gott ein echtes Problem hat. ER hätte sie tatsächlich alle augenblicklich vernichten können, so dass sie nicht länger existierten. Aber was hätte das gebracht?

Wenn Gott das getan hätte, hätten sich die anderen Engel im Himmel angefangen zu fragen, ob Satan nicht Recht gehabt hatte. Sie hätten sich wahrscheinlich gedacht: „Kaum hat Satan aufgezeigt, dass Gott ungerecht ist, geht Er hin und vernichtet ihn. Wir sollten uns am besten nicht mit Gott anlegen, sonst wird Er uns genauso auslöschen.“

Was die Engel allerdings zu diesem Zeitpunkt nicht wussten, war, dass Luzifer extrem böse ist. Satan will die Macht und die Herrlichkeit Gottes für sich allein haben; alles Andere interessiert ihn nicht. Die Engel wussten damals nicht, dass Satan jeden vernichten wird, der sich seinem Plan widersetzt.

Gott konnte Satan und seine Anhänger (die bösen Engel) nicht vernichten, weil das alle anderen Engel dazu veranlasst hätte, Gott nur noch aus Furcht vor Ihm zu dienen und nicht mehr, weil sie Ihn liebten. Aber Gott will, dass alle in Seinem Universum

  • Glücklich sind
  • Ihm und einander aus Liebe dienen
  • Dasselbe Gerechtigkeitsempfinden haben wie Er

In der Bibel können wir nachlesen, was Gott daraufhin getan hat. ER vernichtete Satan und dessen böse Engel nicht, sondern ließ es zu, dass Satan mit seiner Bosheit weitermachte, damit das ganze Universum und die Engel sehen, was Satan wirklich im Sinn hat und wohin das alles führt. Dadurch werden alle verstehen, wie schlimm Bosheit und Sünde wirklich sind.

Satan will Gott sein und alle Ehre, die allein Gott gebührt, für sich allein in Anspruch nehmen. Und Satan wird alles daran setzen, um dieses Ziel zu erreichen, selbst wenn das bedeutet, dass er alles um sich herum zerstören muss. Satan will zwar so wie Gott sein, aber nicht was Seine Gerechtigkeit und Güte anbelangt. Und Gott lässt ihn gewähren, damit alle sehen:

  • Wie böse Satan ist
  • Dass Satan die Macht für sich allein beanspruchen will
  • Dass Satan seine Engel und Anhänger in Wahrheit völlig egal sind

Somit ist alles Elend, was auf unserer Welt passiert, das Werk Satans. Satan will die Kontrolle über die ganze Erde haben und muss dazu jeden dazu bringen, ihm nachzufolgen.

Obwohl die meisten Menschen ihm inzwischen – wenn auch nur teilweise – nachfolgen, gibt es immer noch eine kleine Gruppe, die Gott treu bleibt und nichts mit Satan zu tun haben will. Diese wahren Christen werden sich unter gar keinen Umständen von Gott lossagen. Sie würden lieber sterben, als Gott Unehre zu machen und sich voll und ganz irgendeiner Sünde hinzugeben. Und genau wegen dieser kleinen Gruppe, die Gott in Seiner Dreieinheit absolut loyal ist, kann Satan sein Ziel, die Erde für immer zu übernehmen, nicht erreichen. Das macht Satan extrem wütend. Er weiß auch, dass in diesen letzten Tagen der Weltzeit seine Zeit knapp bemessen ist, um seine Pläne durchzuführen. Von daher wird er alles Erdenkliche tun, um ihn zu verwirklichen. Im Verlauf dieses Prozesses wird er alles Gute aus unserer Welt zerstören.

Und wir befinden uns bereits in dieser Endzeit. Obwohl die Welt schon immer böse war, werden die Dinge jetzt immer schlimmer und schlimmer. Die Völker dieser Welt sind derzeit extrem zornig. Nichts und niemand scheint auf dieser Erde noch sicher zu sein, und ich glaube Jesus Christus, Der uns sagt, dass es noch viel schlimmer kommen wird.

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF.

Newsletter abonnieren »
Seite drucken Drucken
Mach mit beim Endzeit-Reporter-Projekt!
veröffentlicht unter: Gericht