Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

13Aug/11

Das Geheimnis um Elenin – Teil 5

Wie wir gesehen haben, kommt Elenin im Herbst 2011 der Erde sehr nahe. Am 28./29. September 2011 beginnt das jüdische Neujahrsfest. Was das für uns bibeltreue Christen bedeutet, zeige ich Euch am besten an einem Beitrag von Frank DiMora:

Wie ein Dieb in der Nacht

Warum will Jesus, dass wir unsere Augen auf den biblischen Kalender richten? Jesus möchte, dass wir nach Seiner Rückkehr Ausschau halten und dass wir auch bereit sind, wenn die Brautgemeinde entrückt wird. Der einzige Weg, um das zu tun, ist, zu wissen, wonach wir Ausschau halten sollen. Für bibeltreue Christen ist es sonnenklar, aber die meisten wissen nicht, wonach sie Ausschau halten sollen. Warum wissen das so viele Christen nicht?

veröffentlicht unter: Entrückung weiterlesen
12Aug/11

Das Geheimnis um Elenin – Teil 4

Quelle

Was die so genannten “Experten” und die New Ager zu Elenin meinen

14 Juli 2011 - von Michal Salla

Gemäß der Teilnehmer an einer kürzlich abgehaltenen Konferenz, über die auf der populären Verschwörungs-Webseite “Project Camelot” berichtet wurde, handelt es sich bei Elenin entweder um ein “nahendes Objekt aus dem Weltraum” oder um ein “intelligent kontrolliertes Objekt”.

Einige Teilnehmer waren sich darüber einig, dass Elenin der Sonne und der Erde zu einer Zeit am nächsten kommt, in der es ihrer Meinung nach zu außergewöhnlichen planetarischen und gesellschaftlichen Veränderungen kommen wird, was mit dem Ende des Maya-Kalenders im Zusammenhang steht. Dazu wurden noch eine Reihe anonymer Verschwörungstheoretiker zitiert, welche die Meinung vertraten, dass Elenin ein künstlich kontrolliertes Objekt sei, das für die weitläufigen planetarischen Veränderungen in unserem Sonnensystem verantwortlich sei.

veröffentlicht unter: Entrückung weiterlesen
11Aug/11

Das Geheimnis um Elenin – Teil 3

Aber nicht nur die Amerikaner bauen unterirdische Bunker

Quelle

Ein nüchterner Bericht, den Minister Serdyukov des russischen Verteidigungsministeriums für den russischen Präsidenten Medwvedew über den Bau von zusätzlichen 5 000 unterirdischen „bombensicheren“ Schutzbunkern in Moskau geschickt hat, enthält eine Warnung, obwohl der Prozess bereits im Gange ist, über den neu entdeckten Kometen Elenin in unserem Sonnensystem in dem Sinne, „dass man SOFORT zusätzliche Mittel braucht, da der Zeitpunkt der Vollendung im Jahr 2012 immer näher rückt“.

Ein entsprechendes Video dazu vom 6. Juni 2011 wurde zwischenzeitlich wieder gelöscht.

veröffentlicht unter: Entrückung weiterlesen
10Aug/11

Das Geheimnis um Elenin – Teil 2

Die fünf großen Ereignisse im Jahr 2011

Video vom 4. April 2011:

http://www.youtube.com/watch?v=PmB-ze3f0eY

veröffentlicht unter: Entrückung weiterlesen
9Aug/11

Das Geheimnis um Elenin – Teil 1

Der Weihnachtsstern

Letztes Jahr zur Adventszeit hob sich plötzlich ein kleiner Fleck am Firmament aus dem Sternenhintergrund hervor – kaum wahrnehmbar, der zuvor noch nicht da war. Doch die kontinuierlichen Aufnahmen bestätigten seine Existenz. Irgendetwas ist da draußen im Weltall. Etwas Großes, Helles bewegt sich durch unser Sonnensystem und das sehr schnell. Dieses schwache, unbedeutende Objekt bezeichnen die Forscher als „Komet“ und vermuten, dass es sich dabei um einen eisigen Besucher von den äußersten Bereichen unseres Sonnensystems handelt. Und er steuert direkt auf die Erde zu!!!

veröffentlicht unter: Entrückung weiterlesen